Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Für besten Sound im Cockpit: BMW Group-Tochter DesignworksUSA designt neues Sennheiser Aviation-Headset.

Los Angeles, July 25, 2011.

Technologie
·
Designworks

Pressekontakt.

Birgit Pucklitzsch
BMW Group

Tel: +49-89-54849361

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~135,07 KB)
  
Photos(4x, ~8,86 MB)

This article in other PressClubs

Ein Piloten-Headset muss hohe Funktionalität mit durchdachtem Design verbinden, denn es trägt zur Sicherheit des Piloten und seiner Passagiere bei. Sicherheit, exzellente Sprachverständlichkeit und Komfort für ermüdungsfreies Hören stehen bei Sennheiser an erster Stelle. „Wir hatten viele vollkommen neue Ideen für das S1 Digital Headset, die wir mit einem erfahrenen Partner umsetzen wollten. In DesignworksUSA haben wir diesen Partner gefunden“, so Jörg Buchberger, Business Segment Manager Aviation bei Sennheiser.

 

Übergreifende Sicht auf Mobilitätsdesign

DesignworksUSA ist ein Tochterunternehmen der BMW Group und ein weltweit tätiges Designstudio mit Schwerpunkten im Transportation- und Produktdesign sowie in der strategischen Designberatung. Einen Großteil seiner Projekte setzt das Studio für internationale Unternehmen in den verschiedensten Branchen außerhalb des Automobilbereichs um. „Unsere Aufträge im Luftfahrtbereich reichen von kommerziellen Airlines bis zum Businessjetbereich; von der Ausstattung über das Cockpit bis zu gesamten Kabinenlösungen“, so Laurenz Schaffer, Präsident von BMW Group DesignworksUSA. Viele Kunden sind an unserem Designansatz des branchenübergreifenden Wissens-Transfers interessiert, um innovative Lösungen im Luftfahrtbereich zu kreieren“, so Schaffer weiter. Beim Design des Sennheiser S1 Digital Headset war vor allem die Beratungsexpertise der Kreativberatung im Premium-Produktumfeld gefragt, die sich unter anderem aus zahlreichen Projekten im Mobilitätsbereich oder auch auf dem Gebiet der Consumer Electronics speist.

 

Passform und Komfort für entspanntes, sicheres Fliegen

Das Design des S1 Digital erlaubt es dem Piloten, mittels Schiebeschalter am Kopfbügel des Headsets den Anpressdruck zu regulieren. Innovativ ist auch die Brillenzone der Ohrpolster: Im Bereich der Brillenbügel ist die Polsterung besonders weich, was nicht nur erhöhten Komfort sondern auch eine bessere Dämpfung sichert. Der Kopfbügel besitzt ein inneres Metallband aus Federstahl, das für einen bleibend guten Sitz auf unterschiedlichen Kopfformen sorgt und wodurch das Headset mit weniger Anpressdruck auskommt. Die spezielle Ohrmuschelform und die geneigte Achse des S1 Digital verbessern die passive Abschirmung zusätzlich.

 

Designt für perfekte Kontrolle

Die Aufhängung der Ohrmuscheln erinnert an den Schwung eines Flügels; die Formen und Materialien unterstreichen die Robustheit und den technischen Anspruch von Sennheiser. Die Bedieneinheit des S1 Digital wurde vom Design-Team ebenfalls in Hinblick auf beste Benutzerfreundlichkeit designt: Sie liegt gut in der Hand und ist mit kontrastreicher Bedruckung und LEDs für Nachtflüge ausgerüstet. Gesteuert werden von ihr eine Vielzahl von Funktionen während das Bluetooth-Gerät einfach in der Tasche verbleibt. Die Einheit bietet eine kabellose Verbindung zu Mobiltelefon und Audioquelle. Desweiteren speist sie über zwei AA-Batterien die Elektronik für die volladaptive Lärmkompensation NoiseGard™ / digital, die alternativ auch über das Bordnetz versorgt werden kann.

 

Wirtschaftskaktor Design

Die Zusammenarbeit zwischen dem Audiospezialisten und der Kreativberatung begann im Jahr 2008 mit der Produkt-Entwicklung einer Sennheiser Ohrhörer-Reihe, deren Design unter anderem mit dem International CES Innovations Design and Engineering Awards Honoree-Titel (für das CX 680) und dem Singapore President’s Design Award ausgezeichnet wurde. Beim jüngsten Projekt war DesignworksUSA aufgerufen, seine Beratungskompetenz im Premiumbereich einzubringen.

 

Design nimmt als Erfolgsfaktor für Unternehmen eine immer größere Rolle ein. Das Serviceangebot von Designberatungen spiegelt diese Entwicklung wider und geht längst über klassisches Produktdesign hinaus. Eine Designberatung muss dabei ein tiefgreifendes Verständnis sowohl von Produkten und Marken aber auch von Unternehmen, deren Businessumfeld und Marktherausforderungen besitzen. DesignworksUSA verfügt durch die enge Anbindung an die BMW Group, die vielseitige Arbeit in diversen Industrien und durch einen internationalen Expertenpool über die Kompetenz, marktfähige Lösungen zu entwickeln, die die Interessen von Unternehmen und Endkunden bedienen und zugleich einen kreativen Führungsanspruch demonstrieren.  

 

BMW Group DesignworksUSA – Impulsgeber für die BMW Group.

DesignworksUSA ist ein Tochterunternehmen der BMW Group und ein weltweit tätiges Designstudio mit Schwerpunkten im Transportation- und Produktdesign sowie in der strategischen Designberatung. Einen Großteil seiner Projekte setzt das Studio für internationale Unternehmen in den verschiedensten Branchen außerhalb des Automobilbereichs um. So kann DesignworksUSA seinem Auftrag gerecht werden, die Designteams der BMW Group mit externen Sichtweisen und neuen Denkansätzen zu inspirieren und herauszufordern. Zum Kundenportfolio zählen Unternehmen wie Hewlett Packard, Microsoft, Siemens, Boeing Business Jets, Dassault, Sennheiser, Coca Cola oder Neil Pryde. Im Jahr 2010 wurde DesignworksUSA vom amerikanischen Wirtschaftsmagazin „Fast Company“ der Titel „Most Innovative Company in Design“ verliehen. www.designworksusa.com

 

Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Die Sennheiser-Gruppe mit Sitz in der Wedemark (Region Hannover) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Mikrofonen, Kopfhörern und drahtlosen Übertragungssystemen. 2010 erzielte das 1945 gegründete Familienunternehmen einen Umsatz von rund 468 Millionen Euro. Weltweit hat Sennheiser über 2.100 Beschäftigte sowie eigene Werke in Deutschland, Irland und den USA. Das Unternehmen ist weltweit vertreten durch Tochtergesellschaften sowie durch langjährige Handelspartner. Das Unternehmen Georg Neumann GmbH, Berlin (Studiomikrofone und Monitorlautsprecher) und das Joint Venture Sennheiser Communications A/S (Headsets für PC, Office und Call Center) gehören ebenfalls zur Sennheiser-Gruppe.  www.sennheiser.com

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

LA AUTO SHOW 2019

Los Angeles, 20. November.
Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference at the Los Angeles Auto Show.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden