Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Group und Toyota vereinbaren mittel- bis langfristige Zusammenarbeit bei Erforschung umweltfreundlicher Technologien

Jetzt mit Fotos +++ BMW Group wird 1,6 l und 2,0 l Dieselmotoren an Toyota liefern +++

Finanzen, Zahlen, Fakten
·
Vertrieb, Marketing

BMW Group wird 1,6 l und 2,0 l Dieselmotoren an Toyota liefern

 

Tokio/München.Die BMW Group und Toyota Motor Corporation (TMC) haben eine mittel- bis langfristige Zusammenarbeit im Bereich umweltfreundlicher Technologien der nächsten Generation vereinbart. Eine entsprechende Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) wurde am Donnerstag in Tokio unterzeichnet. Im Rahmen der Absichtserklärung planen die beiden Unternehmen eine Zusammenarbeit bei der Grundlagenforschung im Bereich Lithium–Ionen Batterietechnologie der nächsten Generation. Darüber hinaus haben sich die beiden Unternehmen geeinigt, weitere mögliche Projekte für eine Zusammenarbeit zu prüfen.

 

Gleichzeitig vereinbarten die BMW Group und Toyota Motor Europe (TME), die europäische Tochtergesellschaft der Toyota Motor Corporation, die Lieferung von verbrauchseffizienten Dieselmotoren der BMW Group an TME. Die Vereinbarung umfaßt die Lieferung von 1,6 Liter und 2,0 Liter Dieselmotoren ab 2014 an TME für Fahrzeuge der Marke Toyota in Europa. Mit den Motoren plant Toyota, das Angebot und den Absatz von verbrauchsarmen Fahrzeugen mit geringen CO2 –Emissionen zu erhöhen.

 

Norbert Reithofer, Vorstandsvorsitzender der BMW AG:  „Toyota ist der führende Anbieter von umweltfreundlicher Serientechnologie im Volumensegment und die BMW Group der innovativste und nachhaltigste Hersteller von Premiumfahrzeugen . Mit diesem Schritt  bündeln wir unsere Kräfte, um die Entwicklung von Umwelttechnologien und unsere Innovationsführerschaft im jeweiligen Segment voranzutreiben. Mit der Lieferung unserer effizienten und dynamischen Dieselmotoren an Toyota bauen wir den Vertrieb von Antriebssystemen wie geplant weiter aus.“

 

TMC-Präsident Akio Toyoda: „Für uns ist die Zusammenarbeit mit der BMW Group eine große Freude. BMW ist ein Unternehmen mit einer langen Tradition im Automobilbau in Europa, dessen Fahrzeuge für Freude am Fahren stehen. Um die Entwicklung der Automobilindustrie und der Gesellschaft voranzutreiben, werden beide Unternehmen ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung – zunächst bei umweltfreundlichen Technologien – in die Kooperation einbringen, um immer bessere Fahrzeuge zu bauen.”

 

Die Pressekonferenz wird live im Internet übertragen und auch im Anschluss abrufbar sein:

Englisch: http://www.ustream.tv/channel/toyota-en

Japanisch: http://www.ustream.tv/channel/toyota-jp

 

Die entsprechende Pressemeldung sowie die Reden von Toyota finden Sie unter

www.toyota-global.com und http://corporatemedia.toyota.eu

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation

Micaela.Sandstede, Wirtschaftskommunikation

Telefon: +49 89 382-61611, Fax: +49 89 382-24418, micaela.sandstede@bmw.de

 

Mathias.Schmidt, Wirtschaftskommunikation

Telefon: +49 89 382-24118, Fax: +49 89 382-24418, mathias.m.schmidt@bmw.de

 

Media website: www.press.bmw.de

E-mail: presse@bmwgroup.com

 

BMW Group Japan

Kurosu, Miki, Corporate Communications
Tel: +81-3-6259-8020

Miki.Kurosu@bmw.co.jp

 

Toyota Motor Europe

Etienne Plas

Telefon: +32 2 745 2022

etienne.plas@toyota-europe.com

 

Toyota Motor Corporation

Media from the Americas, Europe or Africa: +81-3-3817-9628/9161
Media from Asia, Oceania or the Middle East: +81-3-3817-9182/9174

 

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden