Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Der MINI John Cooper Works Countryman

Die MINI Familie wächst unaufhörlich, und auch im Modellprogramm von John Cooper Works wird die Vielfalt weiter gesteigert. Erstmals lässt sich Begeisterung für den Rennsport jetzt auch in Kombination mit der Kraftübertragung auf vier Räder ausleben. Der MINI John Cooper Works Countryman, angetrieben vom stärksten Motor im Modellprogramm von MINI und serienmäßig mit dem Allradsystem ALL4 ausgestattet, garantiert extremen Fahrspaß auf jedem Terrain.

MINI Countryman
·
MINI John Cooper Works Countryman

Pressekontakt.

Andreas Lampka
BMW Group

Tel: +49-89-382-23662
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~397,01 KB)
  
Photos(191x, ~316,6 MB)

This article in other PressClubs

• Erweiterung des Modellangebots der unter dem Dach von MINI integrierten Marke John Cooper Works; MINI John Cooper Works Countryman als sechster Topsportler im Programm und erstes Modell mit Allradantrieb MINI ALL4; MINI John Cooper Works Countryman kombiniert Rennsport-Leidenschaft auf der Straße mit extremem Fahrspaß auf unbefestigtem Terrain; authentische Verkörperung von traditionellem Motorsport-Knowhow und aktuellem Rallye-Engagement; Übertragung des charakteristischen Race Feelings auf ein weiteres Fahrzeugsegment erschließt zusätzliche Zielgruppen für die Marke John Cooper Works.


• Neu entwickelter Vierzylinder-Turbomotor mit 1,6 Litern Hubraum und einer Höchstleistung von 160 kW/218 PS; maximales Drehmoment: 280 Newtonmeter (mit Overboost: 300 Nm); stärkste Antriebseinheit im Modellprogramm von MINI mit spezifischen, aus dem Motorsport adaptierten Konstruktionsprinzipien und Materialien; innovative Kombination von Twin-Scroll-Turbolader, Benzin-Direkteinspritzung und vollvariabler Ventilsteuerung auf Basis der VALVETRONIC Technologie der BMW Group; faszinierende Fahrleistungen – Beschleunigung von null auf 100 km/h in 7,0 Sekunden – und herausragende Effizienz in dieser Leistungsklasse; umfangreiche MINIMALISM Technologie einschließlich Bremsenergie-Rückgewinnung, Schaltpunktanzeige, Auto Start-Stop Funktion und elektromechanischer Servolenkung.


• Sechsgang-Handschaltgetriebe serienmäßig, Sechsgang-Automatikgetriebe mit Steptronic Funktion und Schaltwippen am Lenkrad als Option erhältlich; markantes Sounderlebnis durch serienmäßige Sportabgasanlage; serienmäßiger Sport Button zur Beeinflussung der Gaspedalkennlinie, der Motorsoundentwicklung, der Kennlinie der Lenkkraftunterstützung sowie der Schaltdynamik in Verbindung mit dem optionalen Automatikgetriebe.


• Premiere für permanenten Allradantrieb MINI ALL4 in einem
John Cooper Works Modell; stufenlose Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse durch elektromagnetisches Mitteldifferenzial am Hinterachsgetriebe; serienmäßige Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) einschließlich DTC (Dynamische Traktions Control) und EDLC (Electronic Differential Lock Control) mit Allradsystem ALL4 vernetzt; MINI typisches Handling in höchster Intensität und neuartiger, traktionsoptimierter Ausprägung.


• Hochwertige Fahrwerkstechnik mit McPherson-Federbeinen an der Vorderachse und Zentrallenker-Hinterachse in modellspezifischer Abstimmung; serienmäßiges Sportfahrwerk mit besonders straff abgestimmten Federn und Dämpfern, verstärkten Stabilisatoren sowie Fahrzeugtieferlegung um 10 Millimeter; kraftvolle Bremsanlage mit roten Bremssätteln; gewichtsoptimierte 18 Zoll-Leichtmetallräder im Twin Spoke Design serienmäßig; exklusive 19 Zoll-Räder als Option.


• Ausdrucksstarker Auftritt und optimierte Luftführung durch serienmäßiges Aerodynamik Kit; John Cooper Works Logo am Kühlergrill und auf der Heckklappe; Nebelscheinwerfer serienmäßig; sieben Außenlackierungen verfügbar; Kontrastlackierung für das Dach und die Außenspiegelkappen in Weiß und Schwarz sowie in der für  John Cooper Works Modelle exklusiven Variante Rot erhältlich, optional: Sport Stripes Weiß, Schwarz oder Rot.


• John Cooper Works spezifische Cockpitgestaltung mit Sportsitzen, Sportlenkrad, Interieurleisten in Piano Black, anthrazitfarbenem Dachhimmel, Geschwindigkeits- und Drehzahlanzeige mit dunklen Ziffernblättern; John Cooper Works Einstiegsleisten; optional: Sportsitze in der Ausführung Leder Lounge Carbon Black Championship Red, Interieurleisten in Chili Red.


• Erstes John Cooper Works Modell mit vier Türen und großer Heckklappe; Fond wahlweise mit Rückbank für drei Passagiere oder zwei

 

Die MINI Familie wächst unaufhörlich, und auch im Modellprogramm von John Cooper Works wird die Vielfalt weiter gesteigert. Erstmals lässt sich Begeisterung für den Rennsport jetzt auch in Kombination mit der Kraftübertragung auf vier Räder ausleben. Der MINI John Cooper Works Countryman, angetrieben vom stärksten Motor im Modellprogramm von MINI und serienmäßig mit dem Allradsystem ALL4 ausgestattet, garantiert extremen Fahrspaß auf jedem Terrain. Seine mit umfangreichem Motorsport-Knowhow konzipierte Antriebs- und Fahrwerkstechnik trifft auf das Fahrzeugkonzept des ersten MINI mit vier Türen und einer großen Heckklappe sowie bis zu fünf Sitzplätzen. So wird die für John Cooper Works typische Charakteristik im Fahrverhalten und im Erscheinungsbild auf ein weiteres Segment übertragen und für zusätzliche Zielgruppen erlebbar.

Sein sportliches Potenzial hat der MINI Countryman mit einer Vielzahl beeindruckender Auftritte in der Rallye-Weltmeisterschaft WRC unter Beweis gestellt. Unverkennbar verfügt auch der erste Fünfsitzer der Marke über die für jeden MINI charakterprägenden Rennsport-Gene. John Cooper Works sorgt dafür, dass sie jetzt auch bei einem Serienmodell in besonders intensiver Form zur Geltung kommen.

Einzigartige Kombination: Variabel nutzbarer Innenraum, überragende Leistung, Souveränität bei unterschiedlichsten Fahrbahnverhältnissen.

Die Kombination aus rennsportorientierter Antriebstechnik, Allradsystem, Premium-Charakteristik und einem vielseitig nutzbaren Innenraum ist im Wettbewerbsumfeld des MINI John Cooper Works Countryman einzigartig. Der unverwechselbare Stil des mittlerweile sechsten Modells von
John Cooper Works kommt auch im Design sowie in einer exklusiven Auswahl von Lackierungen, Leichtmetallfelgen und Materialien für die Innenraumgestaltung zum Ausdruck. Seine Serienausstattung umfasst unter anderem ein Aerodynamik Kit mit kraftvoller Formgebung für Front- und Heckschürze sowie spezifischen Seitenschwellern, 18 Zoll-Leichtmetallräder und das für John Cooper Works Modelle typische Sportwagen-Ambiente im Cockpit.

Der MINI John Cooper Works Countryman fasziniert mit einer intensiven Ausprägung des markentypischen Gokart-Feelings. Auch bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen beziehungsweise Witterungsbedingungen sowie auf unbefestigtem Terrain verhilft ihm das schnell und präzise agierende Allradsystem zu beeindruckender Souveränität. Ebenso gekonnt überwindet der 4 133 Millimeter lange, 1 789 Millimeter breite und 1 549 Millimeter hohe MINI John Cooper Works Countryman die Grenzen der urbanen Mobilität. Platzangebot und Sitzkomfort laden dazu ein, die Qualitäten des vielseitigen Topsportlers auch auf längeren Strecken zu genießen.

Wahlweise vier oder fünf Sitzplätze, bis zu 1 170 Liter Gepäckraum.

Mit kurzen Überhängen, einer hohen Brüstungslinie und der sich kraftvoll auf die Räder abstützenden Karosserie orientiert sich das Design des
MINI John Cooper Works Countryman am markentypischen Erscheinungsbild. Darüber hinaus wird die Familienidentität unter anderem durch die charakteristische Kühlergrill-Kontur, große, in die Motorhaube eingelassene Scheinwerfer, die voluminösen Radhäuser und die aufrecht stehenden Heckleuchten unterstrichen. Zu den modellspezifischen Besonderheiten gehören die John Cooper Works Embleme am Kühlergrill und auf der Heckklappe sowie die rot unterlegten, anthrazitfarbenen Seitenblinkereinfassungen auf der diagonalen Verbindung zwischen den A-Säulen und den vorderen Radhäusern. Für die Außenlackierung stehen sieben Farben zur Auswahl. Die Kontrastlackierung für das Dach und die Außenspiegelkappen ist in der für John Cooper Works Modelle exklusiven Variante Rot sowie in Weiß und Schwarz erhältlich. Optional werden
Sport Stripes in den gleichen Farben angeboten.

Im Fond des MINI John Cooper Works Countryman stehen eine Rückbank für drei Passagiere oder – auf Wunsch und aufpreisfrei – zwei Einzelsitze zur Verfügung. Die Fondsitze können im Verhältnis 60 : 40 (dreisitzige Rückbank) oder einzeln in Längsrichtung verschoben, ihre Lehnen in der Neigung verstellt oder einzeln beziehungsweise im Verhältnis 40 : 20 : 40 (dreisitzige Rückbank) umgeklappt werden. Das Gepäckraumvolumen wächst so von 350 auf bis zu 1 170 Liter an. Serienmäßig ist auch das Ablage- und Befestigungssystem Center Rail an Bord.

Der MINI John Cooper Works Countryman wird beim österreichischen Produktionspartner der BMW Group, Magna Steyr Fahrzeugtechnik, in Graz gefertigt. Die Produktion erfolgt auf einer eigenständigen, gemäß den strengen Standards der BMW Group eingerichteten und genutzten Fertigungslinie parallel zu den weiteren Varianten des MINI Countryman. Der Hochleistungsantrieb des Topathleten stammt – wie bei allen Modellen der Marke – aus dem englischen Motorenwerk Hams Hall, das Bestandteil des sogenannten MINI Production Triangle in Großbritannien ist.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG

München, 12. Mai 2021. 

Sehen Sie hier den öffentlichen On-Demand WebCast der 101. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Zur Streaming Website

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Technische Daten BMW X6 M, gültig ab 03/2021.
08.03.2021
F96
BMW M Automobile
Technische Daten BMW X4 M, gültig ab 03/2021.
08.03.2021
F98
BMW M Automobile
Technische Daten BMW X3 M, gültig ab 03/2021.
08.03.2021
F97
BMW M Automobile
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden