Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Tate Live: Performance Room: Nicoline van Harskamp „English Forecasts”. Online-Übertragung der Performance am 19. September 2013 um 20 Uhr GMT.

London. Für den BMW Tate Live: Performance Room untersucht Nicoline van Harskamp am 19. September 2013 mit ihrem neuen Stück „English Forecast“ die unterschiedlichen Varianten und Zukunft der gesprochenen englischen Sprache. BMW Tate Live: Performance Room ist eine neue Form, Performance-Kunst live im Internet zu erleben. Zuschauer können weltweit unter www.youtube.com/user/tate/tatelive die Performances live verfolgen. BMW Tate Live ist eine langfristig angelegte Partnerschaft zwischen BMW und der Tate mit Fokus auf Performances, interdisziplinärer Kunst und der Kuratierung des digitalen Raumes.

Lifestyle
·
Nachhaltigkeit
·
Kultur
 

Pressekontakt.

Thomas Girst
BMW Group

Tel: +49-89-382-24753
Fax: +49-89-382-10881

E-Mail senden

Author.

Thomas Girst
BMW Group

Passende Links.

This article in other PressClubs

London. Für den BMW Tate Live: Performance Room untersucht Nicoline van Harskamp am 19. September 2013 mit ihrem neuen Stück „English Forecast“ die unterschiedlichen Varianten und Zukunft der gesprochenen englischen Sprache. BMW Tate Live: Performance Room ist eine neue Form, Performance-Kunst live im Internet zu erleben. Zuschauer können weltweit unter www.youtube.com/user/tate/tatelive die Performances live verfolgen. BMW Tate Live ist eine langfristig angelegte Partnerschaft zwischen BMW und der Tate mit Fokus auf Performances, interdisziplinärer Kunst und der Kuratierung des digitalen Raumes. 

Im internationalen Umgang ist Englisch eine der meistgebrauchten Sprachen – dies führt zu einer unendlichen Vielzahl an Dialekten und anderen Kommunikationsformen, die den täglichen Gebrauch dieser Sprache, deren Satzstruktur und Aussprache sehr stark verändern. Für ihre Arbeit „English Forecast“ hat Nicoline van Harskamp die möglichen Klänge und zukünftige Beschaffenheit der gesprochenen englischen Sprache recherchiert. Eine Gruppe von Schauspielern, allesamt unterschiedliche Muttersprachler, werden dieses Englisch zur Aufführung bringen. Das Online-Publikum ist dazu aufgefordert, aktiv an der Performance teilzunehmen, indem es Gehörtes wiederholt. Die Schauspieler nutzen bei der Aussprache die volle Bandbreite an Konsonanten und Vokalen des internationalen phonetischen Alphabets, ein Notationssystem für die Gesamtheit aller Laute, die mit Sprache möglich sind. 

Nicoline van Harskamp lebt und arbeitet in Amsterdam, wo sie als Dozentin am Sandberg Fine Arts Institute tätig ist. Zu ihren bisherigen Arbeiten gehört „Yours in Solidarity”, in der sie die jüngste Geschichte der Anarchie mit Hilfe eines Korrespondenzarchivs nachzeichnet. Das Werk wurde in unterschiedlichen Stadien der Fertigstellung in Mexico-Stadt, Frankfurt, Genk, London, Shanghai, Zagreb und Brüssel gezeigt. Nicoline van Harskamp hat ihre Live-Arbeiten in verschiedenen Museen aufgeführt: im Rotterdamer Witte de With, im New Museum in New York, im Amsterdamer Stedelijk Museum, im Arnolfini in Bristol, in der Stiftung Serralves in Porto und im Brüsseler Kaaitheater. Im Jahr 2009 wurde sie mit dem niederländischen Nationalpreis für zeitgenössische Kunst, dem Prix de Rome, ausgezeichnet. 

BMW Tate Live: Performance Room: Nicoline van Harskamp

19. September 2013, 20:00 Uhr GMT

Online unter www.youtube.com/user/tate/tatelive 

Im zweiten Veranstaltungsjahr wurde BMW Tate Live 2013 um neue Online-Auftragsarbeiten für den BMW Tate Live: Performance Room und um BMW Tate Live: Performance Events erweitert. Kuratiert wird BMW Tate Live von Catherine Wood, Kuratorin für Zeitgenössische Kunst und Performance an der Tate, und von Capucine Perrot, kuratorische Assistentin an der Tate Modern. 

BMW Tate Live: Performance Room

Das Publikum ist dazu eingeladen, den BMW Tate Live: Performance Room um 20 Uhr britischer Zeit über www.youtube.com/user/tate/tatelive zu besuchen, ebenso wie zur selben Zeit in allen Zeitzonen an den angegebenen Tagen – 15 Uhr an der amerikanischen Ostküste, 21 Uhr in Europa und um 23 Uhr in Russland. Die Zuschauer aus aller Welt sind eingeladen, sich während der Performance untereinander über die Kanäle der sozialen Netzwerke auszutauschen und Fragen an die Künstler oder Kuratoren zu stellen – Zugang besteht über ihre Accounts bei Twitter, Facebook und Google+. Aktuelle Updates gibt es unter: @TateLive mit #BMWTateLive, Tate Facebook oder Tate Google+

BMW Tate Live
BMW Tate Live ist eine auf vier Jahre angelegte Partnerschaft zwischen BMW und der Tate mit Fokus auf innovativen Live-Performances und Veranstaltungen. Geboten werden Live-Übertragungen im Internet, Performances in den Museumsgalerien, Seminare und Workshops. BMW Tate Live zielt darauf ab, mit neuen Kunstformen ein internationales Publikum zu erreichen und dabei dessen veränderte Erwartungen und Interessen an der Kunst zu berücksichtigen. Die Veranstaltungsreihe schafft so Raum für neue Kollaborationsprojekte und ein anspruchsvolles Programm mit Performances, Filmvorführungen, Klangbildern, Installationen und neuartigen Lernerfahrungen. So entsteht für die KünstlerInnen ein Raum, in dem sie größere Risiken eingehen und frei experimentieren können. Im Rahmen des Programms wird Wandlung in all ihren Formen betrachtet und erforscht – Ziel dabei ist es, eine Diskussion darüber anzustoßen, auf welche Art und Weise Kunst intellektuellen, gesellschaftlichen und physischen Wandel beeinflussen kann. Weitere Informationen unter: www.tate.org.uk/whats-on/tate-modern/eventseries/bmw-tate-live-2013.

Das kulturelle Engagement der BMW Group

Seit mehr als 40 Jahren ist die internationale Kulturförderung der BMW Group mit inzwischen über 100 Projekten weltweit essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst sowie in klassischer Musik, Jazz, Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Olafur Eliasson, Jeff Koons, Zubin Metha, Daniel Barenboim und Anna Netrebko mit BMW zusammengearbeitet. Außerdem beauftragte das Unternehmen Architekten wie Karl Schwanzer, Zaha Hadid und Coop Himmelb(l)au mit der Planung wichtiger Unternehmensgebäude. 2011 feierte das BMW Guggenheim Lab, eine internationale Initiative der Solomon R. Guggenheim Foundation, des Guggenheim Museums und der BMW Group, seine Weltpremiere in New York. Bei allem Kulturengagement erachtet die BMW Group die absolute Freiheit des kreativen Potentials als selbstverständlich – denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Weitere Informationen: www.bmwgroup.com/kultur und www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 28 Produktions- und Montagestätten in 13 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern. 

Im Jahr 2012 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 1,85 Millionen Automobilen und über 117.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2012 belief sich auf rund 7,82 Mrd. Euro, der Umsatz auf rund 76,85 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2012 beschäftigte das Unternehmen weltweit 105.876 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Entsprechend ist die BMW Group seit acht Jahren Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes. 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview

Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Dr. Thomas Girst

BMW Group Konzernkommunikation und Politik

Leiter Kulturengagement

Telefon: +49 89 382 24753, Fax: +49 89 382 10881

 

Jeanette Ward

Senior Press Officer, Tate

Telefon: +44 (0)20 7887 4942, E-mail: pressoffice@tate.org.uk

 

www.press.bmwgroup.com

E-Mail: presse@bmw.de

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login