Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Indra Rios-Moore gewinnt den BMW Welt Jazz Award 2016. Die Konzertreihe wird 2017 unter dem Motto „Bass erstaunt!“ fortgesetzt.

München. Die Sieger des BMW Welt Jazz Award 2016 stehen fest: Das amerikanisch-dänische Ensemble von Sängerin Indra Rios-Moore hat sich am Samstagabend in einem hochklassigen Abschlusskonzert gegen die amerikanisch-schweizerische Gruppe Stucky-Doran-Studer-Tacuma durchgesetzt. Den Hauptpreis überreichte Dr. Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG.

Unternehmen
·
Kultur
·
BMW Welt
 

Pressekontakt.

Thomas Girst
BMW Group

Tel: +49-89-382-24753
Fax: +49-89-382-10881

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~730,35 KB)
  
Photos(6x, ~3,68 MB)

This article in other PressClubs

München. Die Sieger des BMW Welt Jazz Award 2016 stehen fest: Das amerikanisch-dänische Ensemble von Sängerin Indra Rios-Moore hat sich am Samstagabend in einem hochklassigen Abschlusskonzert gegen die amerikanisch-schweizerische Gruppe Stucky-Doran-Studer-Tacuma durchgesetzt. Den Hauptpreis überreichte Dr. Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG.

 

Unter dem diesjährigen Motto „Inspired by Legends“ begeisterten beide Ensembles im ausverkauften Auditorium der BMW Welt. Am Ende überzeugte die Auswahl berühmter Folkstücken in Kombination mit Indra Rios-Moores markant bluesiger Jazzstimme die Fachjury.

 

Diese urteilte: „Bei zwei herausragenden Performances, einer extrovertierten und einer introvertierten, hat sich die Jury ganz subjektiv für die stillere, introspektive entschieden. Sie war berührt von der erstaunlichen Stimme von Indra-Rios Moore und überzeugt vom Konzept, die amerikanische Songtradition einem extrem reduzierten skandinavischen Sound gegenüberzustellen. Indra Rios-Moore gehört in die Reihe verblüffend neuer, ganz auf ihren individuellen Ausdruck vertrauenden Sängerinnen, und die Jury ist sicher, dass man von ihr noch viel hören wird.“

 

Das Ensemble Indra Rios-Moore erhielt ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro und den von BMW Design kreierten Pokal. Die zweitplatzierten Stucky-Doran-Studer-Tacuma wurden mit einer Prämie in Höhe von 5.000 Euro geehrt.

 

Den Publikumspreis erhielt das Ensemble Stucky-Doran-Studer-Tacuma: Play Hendrix. Sie dürfen sich über einen exklusiven Aufenthalt und Auftritt bei dem Jazz Classica Festival 2016 auf Schloss Elmau im Juli dieses Jahres freuen. Auf dem Abschlusskonzert gab Dr. Ian Robertson zudem das Leitmotiv für 2017 bekannt: Die erfolgreiche Reihe steht im nächsten Jahr unter dem Motto „Bass erstaunt!“ und rückt damit das wohl ikonischste Instrument des Genres in den Fokus.

 

„In diesem Jahr feiert die BMW Group ihren hundertsten Geburtstag unter dem Motto ‚The Next 100 Years‘. Die BMW Group bleibt niemals stehen. Und so denken wir auch den BMW Welt Jazz Award weiter und ergänzen ihn mit dem BMW Welt Young Artist Jazz Award. Ein Nachwuchsensemble aus München wird die Gelegenheit haben, unter anderem bei den Leipziger Jazztagen zu spielen, welche die BMW Group seit vielen Jahren unterstützt. Damit bekennen wir uns weiterhin zu unserem Jazzengagement. Ich möchte mich bei allen Fans des BMW Welt Jazz Award bedanken, die uns seit 2009 bei den kostenfreien Sonntagmatineen die Treue halten, sowie bei den hochklassigen Ensembles aus der ganzen Welt. Und speziell Indra Rios-Moore möchte ich ganz herzlich gratulieren“, sagte Dr. Ian Robertson.

 

Und Oberbürgermeister Dieter Reiter betonte: „Gerne nehme ich die Gelegenheit zum Anlass, mich bei BMW einmal mehr für das hochkarätige kulturelle Engagement in unserer Stadt zu bedanken. Mit seinem konstant hohen internationalen Niveau und seiner außerordentlich großen Beliebtheit bei Publikum und Fachleuten ist der BMW Welt Jazz Award aus dem Kulturleben Münchens nicht mehr wegzudenken. Und der neue BMW Welt Young Artist Jazz Award ist natürlich eine wunderbare Chance für den hiesigen Jazznachwuchs, über die ich mich sehr freue.“

 

Der BMW Welt Jazz Award fand in diesem Jahr zum achten Mal statt. Insgesamt sechs renommierte internationale Ensembles haben zwischen Januar und März in sonntäglichen Matineen ihr Können im Doppelkegel der BMW Welt präsentiert. Neben den Finalisten waren dies: Dieter Ilg: Mein Beethoven (Deutschland), Oded Tzur Quartet (Israel/USA), Stefano Battaglia Trio (Italien), Latham-Carniaux-Egan: Constellations (USA).

 

Die hochkarätige Jury setzt sich aus anerkannten Jazz-Experten und Szene-Kennern zusammen, die den Gewinner des BMW Welt Jazz Award 2016 kürten. Unter dem Vorsitz von Oliver Hochkeppel (Musik- und Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung) tagten Andreas Kolb (Chefredakteur JazzZeitung.de, neuer musikzeitung und Mitherausgeber des neuen Musikmagazins SILBERHORN), Roland Spiegel (Musikredakteur mit Schwerpunkt Jazz beim Bayerischen Rundfunk, BR-KLASSIK), Heike Lies (Musikwissenschaftlerin, Bereich Musik und Musiktheater im Kulturreferat der Landeshauptstadt München) und Christiane Böhnke-Geisse (künstlerische Leitung Internationales Jazzfestival „Bingen swingt“).

 

Als Partner unterstützten den BMW Welt Jazz Award 2016 erneut BR KLASSIK, das Jazzmagazin SILBERHORN, das Kulturhotel Schloss Elmau und das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

 

Bildmaterial erhalten Sie im BMW PressClub ( www.press.bmwgroup.com)

und via LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH

im Auftrag der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit BMW Welt

Telefon: +49-89-720187-10

E-Mail: bmw-welt@lhlk.de

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

Dr. Thomas Girst

BMW Group Konzernkommunikation und Politik

Leiter Kulturengagement

Telefon: +49-89-382-24753

 

Leonie Laskowski

BMW Group Konzernkommunikation und Politik

Kulturengagement

Telefon: +49-89-382-45382

 

Bernhard Ederer

BMW Group Konzernkommunikation und Politik

Pressesprecher BMW Welt

Telefon: +49-89-382-28556

Internet: www.press.bmwgroup.com, E-Mail: presse@bmw.de

 

Das kulturelle Engagement der BMW Group

Seit fast 50 Jahren ist die internationale Kulturförderung der BMW Group mit inzwischen über 100 Projekten weltweit essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst, in klassischer Musik und Jazz sowie Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol, Jeff Koons, Daniel Barenboim, Jonas Kaufmann und Architektin Zaha Hadid mit BMW zusammengearbeitet. Aktuell gestalten die chinesische Künstlerin Cao Fei und der Amerikaner John Baldessari die nächsten beiden Fahrzeuge für die BMW Art Car Collection. Neben eigenen Formaten, wie BMW Tate Live, der BMW Art Journey und den „Oper für alle“-Konzerten in Berlin, München und London, unterstützt das Unternehmen führende Museen und Kunstmessen sowie Orchester und Opernhäuser auf der ganzen Welt. Bei allem Kulturengagement erachtet die BMW Group die absolute Freiheit des kreativen Potentials als selbstverständlich – denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

 

Weitere Informationen: www.bmwgroup.com/kultur und www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick

 

BMW Welt. Das Herz der Marken am Puls der Stadt.

Mit über 3 Millionen Besuchern in 2015 zählt die BMW Welt in München zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Bayerns und hat sich seit Eröffnung im Jahr 2007 zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Mit ihrer ikonischen Architektur ist sie das Herz aller Marken der BMW Group – BMW, die Submarken BMW M und BMW i, MINI, Rolls-Royce Motor Cars und BMW Motorrad –, die sich eindrucksvoll in eigenen Erlebniswelten präsentieren. Doch nicht nur die Ausstellungen und die Abholung der Neufahrzeuge sind Highlights für Automobil-Fans aus aller Welt. Auf die Besucher warten das ganze Jahr über ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm aus Kultur, Kunst und Entertainment sowie beliebte Eventlocations für über 400 externe Veranstaltungen im Jahr. Die verschiedenen Restaurants der BMW Welt bieten ein vielfältiges kulinarisches Angebot bis hin zur Sterne-Gastronomie. Kinder und Jugendliche erleben im Junior Campus spannende Führungen und Workshops rund um die Themen Globalität, Mobilität und Nachhaltigkeit.

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

 

Im Jahr 2015 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund 2,247 Millionen Automobilen und rund 137.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf rund 9,22 Mrd. €, der Umsatz auf 92,18 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit 122.244 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview

Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

LA AUTO SHOW 2018.

Los Angeles. 28.11.2018. 
Here you will see the on demand transmission of the BMW Press Conference at the LA Auto Show.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der BMW X4 - Preisliste für Deutschland.
Sat Dec 01 00:01:00 CET 2018
G02
Preise
Der BMW X3 - Preisliste für Deutschland.
Sat Dec 01 00:01:00 CET 2018
G01
X3
Die BMW 5er Limousine - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G30
Limousine
Der BMW 3er Gran Turismo - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
F34
Preise
Der BMW 5er Touring - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G31
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden