Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

In 1,5 Sekunden von null auf hundert: Formula Student Team bricht Weltrekord mit Elektro-Rennwagen

Das von der BMW Group unterstützte Studenten-Team der ETH Zürich hat den bisherigen Beschleunigungsrekord für Elektroautos geknackt. Studierende der ETH Zürich und der Hochschule Luzern haben den Wagen entwickelt und den Rekord in der Vorbereitungsphase auf die Formula Student aufgestellt.

Unternehmen
·
Personalwesen
 

Pressekontakt.

Jochen Frey
BMW Group

Tel: +49-89-382-41125

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~433,53 KB)
  
Photos(4x, ~31,86 MB)

This article in other PressClubs

München/Zürich. Von 0 auf 100 km/h in 1,513 Sekunden: Das von der BMW Group unterstützte Studenten-Team der ETH Zürich hat den bisherigen Beschleunigungsrekord für Elektroautos geknackt. Studierende der ETH Zürich und der Hochschule Luzern haben den Wagen entwickelt und den Rekord in der Vorbereitungsphase auf die Formula Student aufgestellt. Auf einem Militärflugplatz bei Zürich erreichte das Auto die Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern innerhalb von weniger als 30 Metern und brach den bisherigen Weltrekord von 1,779 Sekunden. Durch den Einsatz von Kohlefaser-Werkstoffen wiegt der Wagen gerade einmal 168 Kilogramm und verfügt über vier selbst entwickelte Radnabenmotoren, die per Allradantrieb 200 PS Leistung auf den Asphalt bringen.

                                              

Damit ist das Team bestens vorbereitet auf die bevorstehende Formula Student Germany vom 8. bis zum 14. August 2016 am Hockenheimring. 115 Teams aus mehr als 25 Nationen geben sieben Tage lang Vollgas und treten nach langer Entwicklungszeit mit ihren Rennwagen gegeneinander an. Neben Boliden mit Verbrennungsmotoren liefern sich dabei auch 40 Rennwagen mit Elektroantrieb den Kampf um den Sieg, der nicht nur mit Geschwindigkeit erreicht werden kann. Auch Design, Kostenplanung und das Geschäftsmodell müssen die Jury, die aus Fachleuten aus Industrie und Wirtschaft besteht, überzeugen. Das von der BMW Group unterstützte AMZ Racing Team von der ETH Zürich belegte im Vorjahr den zweiten Platz in der Gesamtwertung und gehört somit auch in diesem Jahr wieder zu den Favoriten.

 

Seit Gründung der Formula Student im Jahr 2006 ist die BMW Group einer der Hauptsponsoren des Wettbewerbs. Seit 2010 unterstützt das Unternehmen die Nachwuchsingenieure auch als Teamsponsor und geht in diesem Jahr wieder mit drei Teams in der Formula Student Electric (FSE) an den Start: municHMotorsport (Hochschule München), elbflorace (TU Dresden) und AMZ-Racing (ETH Zürich).

 

Die Teams erhalten dabei nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern auch Tipps von BMW Ingenieuren und Zugang zu Fertigungstechnologien. So findet am 28. Juli 2016 das BMW Group meets Formula Student Event bei der BMW Driving Experience in Maisach statt. Bei der Veranstaltung haben die Teams die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge bis ins Detail abzustimmen und in den Austausch mit ihren BMW Group Mentoren zu treten. In einem Fahrertraining erhalten sie letzte Kniffe von erfahrenen BMW Driving Experience Instruktoren. Darüber hinaus genießen die von der BMW Group gesponserten Teams auch eine breite Unterstützung beim Bau und der Konstruktion ihrer selbst entwickelten Rennwagen. Über den gesamten Zeitraum stehen den Studenten Mitarbeiter als Mentoren zur Seite. 

 

„Bei der Formula Student können die Studierenden auf einzigartige Weise das erlangte Wissen aus dem Studium mit der Praxis verknüpfen“, sagt Oliver Ferschke, Leiter des Personalmarketings bei der BMW Group. „Dabei werden Sozial- und Schlüsselkompetenzen sowie praktische Fach- und Wirtschaftskenntnisse erlangt und vertieft. So fördern wir die jungen Ingenieure in wichtigen Qualifikationen und auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz.“

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

PARIS MOTOR SHOW.

Here you will see the on demand transmission of the BMW Group Conference.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Das BMW 8er Cabriolet - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G14
Preise
Der BMW X1 - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
F48
Preise
Der BMW 1er 3- und 5-Türer - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
F21 LCI
1er
Das neue BMW 8er Coupé - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G15
Coupé
Die BMW 5er Limousine - Preisliste für Deutschland.
Thu Nov 01 00:01:00 CET 2018
G30
Limousine
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden