Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Motorsport News - Ausgabe 10/2018.

BMW Teams starten in die Nordschleifen-Saison 2018 – Dramatisches Finale im BMW M235i Racing Cup.

Motorsport Newsletter
·
Automobile
 

Pressekontakt.

Ingo Lehbrink
BMW Group

Tel: +49-89-382-76003
Fax: +49-89-382-28567

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~136,98 KB)
  
Photos(15x, ~64,82 MB)

This article in other PressClubs

Ob in der DTM, in der FIA World Endurance Championship, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer um Punkte, Siege und Titel. Auch abseits der Strecke sorgen die Mitglieder der großen BMW Motorsport Familie rund um den Globus für Schlagzeilen. Mit den „BMW Motorsport News“ fassen wir für Sie die Geschehnisse kompakt und informativ zusammen. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
 
VLN: BMW Teams starten in die Nordschleifen-Saison.
In der „Grünen Hölle“ geht es wieder um Punkte und Siege: Nachdem die Probe- und Einstellfahrten witterungsbedingt abgesagt worden waren, fiel am Samstag mit der 64. ADAC Westfalenfahrt der offizielle Startschuss für die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2018. Die bestplatzierten BMW Vertreter im Feld waren Nick Catsburg (NED), John Edwards (USA) und Richard Westbrook (GBR) im BMW M6 GT3 von ROWE Racing mit der Startnummer 98. Nach vier Rennstunden belegten sie Rang zehn im Gesamtklassement. Jens Klingmann (GER) und Peter Dumbreck (GBR) erreichten mit dem BMW M6 GT3 von Falken Motorsports den elften Platz. 2018 ist die SP9-Kategorie erstmals in drei Unterkategorien aufgeteilt, die einzeln gewertet werden. Position eins in der SP9-Masters-Wertung belegten Henry Walkenhorst, Rudi Adams und Andreas Ziegler (alle GER) im #36 BMW M6 GT3. Einen Klassensieg holten auch Uwe Ebertz (GER) und Michael Hollerweger (AUT) im BMW M4 GT4 mit der Nummer 160 vom Pixum Team Adrenalin Motorsport in der SP8T-Kategorie. In der SP10-Klasse kam der BMW M4 GT4 vom Team 828 Racing by Sorg Rennsport mit Heiko Eichenberg (GER) und Yannick Mettler (SUI) am Steuer auf dem zweiten Platz ins Ziel. Der Sieg in der V4-Klasse ging an Marcel Manheller und Carsten Knechtges (beide GER) im BMW 325i. In der SP4-Kategorie erreichten Robert Pentén (SWE) und Olli Kangas (FIN) im BMW 325i Rang eins. Der zweite Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring steht am 7. April auf dem Programm.
 
BMW M235i Racing Cup: Dramatisches Finale beim Saisonauftakt.
Das Pixum Team Adrenalin Motorsport hat im Rahmen des ersten Laufs der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in der BMW M235i Racing Cup Klasse triumphiert. Nach vier Rennstunden sicherten sich David Griessner (AUT) und Yannick Fübrich (GER) im Fahrzeug mit der Nummer 650 den Sieg. Auf den zweiten Rang kamen Tobias Müller, Nico Otto und Lars Peucker (alle GER) im #666 BMW M235i Racing vom Team Scheid – Honert Motorsport. Der dritte Platz ging an Tristan Viidas (EST) und Inge Hansesaetre (NOR) vom Team Securtal Sorg Rennsport. Dramatisch endete das Rennen hingegen für den zweimaligen Cup-Champion Michael Schrey (GER). Der Titelverteidiger war als Führender in die letzte Runde im BMW M235i Racing Cup gegangen. Wenige Meter vor dem Ziel rollte Schrey jedoch aus und schob sein Fahrzeug mit der Startnummer 1 über die Linie. Doch die Mühe war umsonst: Er wurde anschließend aus der Wertung genommen. Insgesamt 19 BMW M235i Racing gingen beim VLN-Auftakt an den Start.
 
FIA WEC: BMW Fahrer absolvieren Fitness-Camp in Viareggio.
Rund sechs Wochen vor dem Saisonstart stand für die vier BMW Stammpiloten in der FIA World Endurance Series (WEC) in dieser Woche ein intensives Fitness-Training auf dem Programm. Nick Catsburg (NED), António Félix da Costa (POR), Augusto Farfus (BRA) und Martin Tomczyk (GER) absolvierten von Dienstag bis Donnerstag ein dreitägiges Fitness-Camp in Viareggio (ITA). Unter der Aufsicht von Teamarzt Dr. Riccardo Ceccarelli (ITA) und seinem Formula Medicine Team trainierten die vier Piloten nach einem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Plan. „Für uns Fahrer war das Fitness-Camp eine willkommene Gelegenheit, uns abseits der Rennstrecke zu treffen“, sagt Tomczyk. „Trotz des harten Trainings haben wir sehr viel gelacht und die lockere Atmosphäre genossen. Dr. Ceccarelli ist eine Institution im Motorsport. Er ist schon einige Jahre in diesem Bereich tätig und hat mit vielen großen Namen zusammengearbeitet. Bei ihm wissen wir Fahrer, dass wir in guten Händen sind.“
 
Australien GT: Top-10 für BMW M6 GT3, Klassensieg für BMW M4 GT4.
Mit zwei Top-10-Resultaten haben Steve Richards (NZL) und Dean Grant (AUS) einen erfolgreichen Auftakt in die Australien GT Championship gefeiert. Die beiden Piloten vom BMW Team SRM teilten sich im Albert Park von Melbourne (AUS) das Cockpit des #100 BMW M6 GT3. Bereits im ersten von vier Läufen, die im Rahmen des Großen Preises von Australien ausgetragen wurden, gelang Richards mit dem sechsten Platz ein verheißungsvoller Start in die Saison. Noch besser lief es für den Neuseeländer im dritten Lauf, den er auf Rang fünf beendete. Grant, der am Wochenende sein Debüt im BMW M6 GT3 feierte, belegte in seinen beiden Läufen die Plätze 14 und 15. Ebenfalls im Albert Park von Melbourne war Xavier West (AUS) am Steuer des BMW M4 GT4 unterwegs. Bereits im ersten Rennen gelang dem Australier vom BMW Team SRM der Sieg in der GT4-Klasse, in den weiteren drei Rennen sah er die Zielflagge jeweils auf dem zweiten Rang. Das zweite Rennwochenende der Australien GT Championship findet am 14. und 15. April im Bend Motorsport Park (AUS) statt.
 
BMW Kundensport: Neuer Rundum-Service für Teams in Deutschland.
BMW M Motorsport weitet das Serviceangebot für seine Kundenteams weiter aus und bindet die BMW Handelsorganisationen künftig noch stärker in die technische Betreuung seiner seriennahen Rennfahrzeuge ein: Vier Händler in Deutschland – Autohaus Rolf Horn, Autohaus Cuntz, die Walkenhorst Gruppe und Schubert Motors – wurden als BMW M Motorsport Partner in der BMW Group Trainingsakademie speziell für die technische Betreuung des neuen BMW M4 GT4 in den Bereichen Karosserie, Antrieb, Fahrwerk und Elektrik geschult. Ab sofort können sich private BMW Teams, die den BMW M4 GT4 einsetzen, bei technischen Fragen auch an diese BMW M Motorsport Partner wenden. Im zweiten Schritt werden die Händler auch auf die technische Betreuung des BMW M235i Racing vorbereitet. Alle Informationen zum neuen Rundum-Service erhalten die Teams im Kundensportportal von BMW M Motorsport. Das neue Angebot steht für den noch engeren Schulterschluss zwischen Motorsport und Serie im Bereich Kundensport und vereinfacht den Zugang zu technischer Unterstützung für die BMW M Motorspot Kunden weiter. Die Schulung der deutschen Händler gilt dabei als Pilotprojekt. Das Konzept soll auch auf weitere Märkte ausgeweitet werden.

Pirelli World Challenge: Doppel-Podium für BMW M4 GT4 in Austin.
Das zweite Rennwochenende der Pirelli World Challenge hat dem BMW M4 GT4 auf dem „Circuit of The Americas“ (USA) zwei Podiumsplatzierungen beschert. Justin Raphael (USA) und Stevan McAleer (USA) vom Team Classic BMW sowie Samantha Tan (USA) und Nick Wittmer (CAN) vom BMW Team ST Racing landeten mit ihren BMW M4 GT4 in der GTS-Pro/AM-Wertung im zweiten Rennen des Wochenendes auf den Plätzen zwei und drei. Im ersten Rennen am Samstag hatte das Duo Tan/Wittmer den sechsten Platz belegt. In der GTS-AM-Wertung hatten Aurora Straus (USA) und Al Carter (USA) Grund zur Freude: Nach dem zweiten Platz im Samstags-Rennen holten sich die beiden im finalen Lauf am Sonntag den Sieg. Insgesamt waren neun BMW M4 GT4 in Austin am Start. In der TC-Klasse feierte Karl Wittmer (CAN) einen Podesterfolg. Mit dem BMW M235i Racing landete der Kanadier vom Team BMW Classic auf dem dritten Rang und damit knapp vor Johan Schwartz, der ebenfalls im BMW M235i Racing unterwegs war. Elf BMW M235i Racing waren insgesamt in der TC-Klasse vertreten. Der zweite Lauf in diese Kategorie war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet. Das dritte Rennwochenende der Pirelli World Challenge steht vom 13. bis. 15 April in Long Beach (USA) auf dem Programm.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

STREAMING PORTAL

Sehen Sie hier die Webcasts der neuesten BMW Group Presse-Events.

Streaming Site öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der neue BMW Z4 - Preisliste für Deutschland.
Wed Sep 19 00:10:00 CEST 2018
G29
Z4
Technische Daten BMW 5er Limousine, gültig ab 09/2018.
Sat Sep 01 00:01:00 CEST 2018
G30
Limousine
Technische Daten BMW 2er Cabrio, gültig ab 09/2018.
Sat Sep 01 00:01:00 CEST 2018
F23 LCI
2er
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden