Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Neues Sicherheits-Feature im Einsatz: Bereits 100.000 BMW Fahrer erhalten Live-Hinweis zur Rettungsgasse

Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann begrüßt innovatives Konzept der BMW Group

Technologie
·
Assistenzsysteme
·
ConnectedDrive
·
Sicherheit
·
Unternehmen
·
Vertrieb, Marketing
 

Pressekontakt.

Sylvia Heydt
BMW Group

Tel: +49-89-382-23522
Fax: +49-89-382-24418

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 92,21 KB)
  
Photos(13x, ~168,18 MB)
  
Videos(1x, ~163,75 MB)

München. Rettungsgassen retten Leben: Die BMW Group hat einen innovativen Live-Hinweis entwickelt, der BMW Fahrer im Notfall in Sekundenschnelle über das zentrale Informationsdisplay zum Bilden einer Rettungsgasse auffordert. Im Rahmen der Bayerischen Verkehrssicherheitskonferenz war die fortschreitende Vernetzung von Automobilen und Motorrädern ein wichtiges Thema.

 

„Gerade bei Unfällen ist schnelle Hilfe von entscheidender Bedeutung. Oftmals wird aus Unwissenheit oder Unsicherheit keine Rettungsgasse gebildet. Das kostet die Rettungskräfte wertvolle Zeit. Der neue Rettungsgassen-Hinweis in den Fahrzeugen von BMW weist Autofahrer bei Stau darauf hin, eine Rettungsgasse zu bilden, und unterstützt so die Arbeit unserer Einsatzkräfte und der Rettungsdienste“, sagte Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration.

 

Für die BMW Group hat die Sicherheit jedes einzelnen Fahrzeugs, seiner Insassen und aller Verkehrsteilnehmer höchste Priorität. Die Digitalisierung und die zunehmende Vernetzung von Automobilen und Motorrädern untereinander und mit ihrer Umwelt ermöglichen neue, innovative Funktionalitäten, die die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer erhöhen. Die Experten des BMW Group Forschungs- und Innovationszentrums haben ein Konzept entwickelt, das es erlaubt, Live-Hinweise der Polizei zum Bilden einer Rettungsgasse direkt in die Informationsdisplays der Fahrzeuge einzuspielen. Der Fahrer erhält außerdem optische Unterstützung, damit er weiß, was zu tun ist.

 

Klaus Kompaß, Leiter Fahrzeugsicherheit bei der BMW Group, erklärte: „Unser neuer Rettungsgassen-Hinweis hilft den Autofahrern, frühzeitig und richtig zu reagieren und trägt so dazu bei, Leben zu retten. Wir sind der erste Automobil-Hersteller, der diese Assistenz-Funktion anbietet. Ein weiterer Baustein, um mit innovativer Technologie die Sicherheit auf unseren Straßen zu erhöhen.“

 

Die Anwendung greift auf die bestehende Kommunikationsinfrastruktur zurück und nutzt aktuellste Daten. Die Verkehrsmeldestellen der Polizei in ganz Deutschland geben an die BMW ConnectedDrive Plattform weiter, wann und wo eine Rettungsgasse nötig ist. Diese Informationen gelangen in Echtzeit über Connected Drive unverzüglich auf den zentralen Fahrzeugbildschirm der betreffenden Fahrzeuge. Dadurch werden Fahrer frühzeitig aufgefordert, eine Rettungsgasse zu bilden, damit herannahende Einsatzfahrzeuge ungehindert und schnell zur Unfallstelle gelangen können.

 

Die Idee für die Anwendung entstand nach Gesprächen zwischen dem Bayerischen Innenministerium, der Hochschule Landshut und der BMW Group.

Seit März 2017 haben die Experten der BMW Group an einem Versuchsträger gearbeitet. Nun haben die ersten 100.000 BMW Automobile das neue Sicherheits-Feature durch ein Software-Update erhalten, weitere folgen in Kürze. Voraussetzung ist ein BMW Navigationssystem der Generation 2015 oder jünger mit ConnectedDrive. Auch BMW Motorrad hat bereits mit den Planungen für den Serieneinsatz begonnen.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation

 

Sylvia Heydt, Pressesprecherin Digitalisierung, Wirtschafts- und Finanzkommunikation

sylvia.heydt@bmwgroup.com, Telefon: +49 89 382 23522

 

Glenn Schmidt, Leiter Wirtschafts- und Finanzkommunikation

glenn.schmidt@bmwgroup.com, Telefon: +49 89 382-24544

 

Internet: www.press.bmw.de

E-Mail: presse@bmw.de

 

Die BMW Group

 

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2017 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.463.500 Automobilen und über 164.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2017 belief sich auf 10,655 Mrd. €, der Umsatz auf 98,678 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen weltweit 129.932 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview

Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

PARIS MOTOR SHOW.

Here you will see the on demand transmission of the BMW Group Conference.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der erste BMW X7 - Preisliste für Deutschland.
Tue Oct 16 23:59:00 CEST 2018
G07
X7
Die neue BMW 3er Limousine - Preisliste für Deutschland.
Tue Oct 02 10:00:00 CEST 2018
G20
3er
Der neue BMW Z4 - Preisliste für Deutschland.
Wed Sep 19 00:10:00 CEST 2018
G29
Z4
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden