Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Tate Live Ausstellung: Anne Imhof. Tate Modern enthüllt neues Werk von Anne Imhof.

Vom 22. - 31. März 2019 präsentiert die Tate Modern die dritte Ausgabe der alljährlichen BMW Tate Live Ausstellung in der stimmungsvollen Atmosphäre der unterirdischen Tanks. Anne Imhofs Installation mit dem Titel „Sex“ wird dabei das erste Projekt einer Solokünstlerin sein, das alle Räumlichkeiten der Tanks ausfüllt. Imhof ist eine der zukunftsweisendsten zeitgenössischen Künstlerinnen ihrer Generation und Gewinnerin zahlreicher renommierter Preise.

Unternehmen
·
Kultur
 

Pressekontakt.

Doris Fleischer
BMW Group

Tel: +49-89-382-27806

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~282,71 KB)
  
Photos(22x, ~238,48 MB)

Passende Links.

This article in other PressClubs

Vom 22. - 31. März 2019 präsentiert die Tate Modern die dritte Ausgabe der alljährlichen BMW Tate Live Ausstellung in der stimmungsvollen Atmosphäre der unterirdischen Tanks. Anne Imhofs Installation mit dem Titel „Sex" wird dabei das erste Projekt einer Solokünstlerin sein, das alle Räumlichkeiten der Tanks ausfüllt. Imhof ist eine der zukunftsweisendsten zeitgenössischen Künstlerinnen ihrer Generation, und war bereits 2015 Gewinnerin des Preis der Nationalgalerie, ein langjähriger Partner von BMW, sowie 2017 Preisträgerin des renommierten Goldenen Löwen auf der Biennale in Venedig.

Die Auftragsarbeit ist tagsüber als Ausstellung sowie an sechs Abenden als Live-Performance zu erleben. Das mit „Sex" betitelte Werk dreht sich um Gegensätze – Weiblichkeit und Männlichkeit, oben und unten, Tag und Nacht – und betrachtet den verschwommenen Grenzbereich, in dem sie sich bewegen. Durch die großen Räume führen speziell erbaute Konstruktionen. So betritt der Besucher den South Tank zunächst über eine erhöhte Plattform, bevor er sich im East Tank unter einem solchen Steg befindet. Dadurch wird der Aufbau gespiegelt und die Hierarchie der Betrachtung auf den Kopf gestellt. In den benachbarten Transformer-Ausstellungsräumen erwartet die Besucher eine Sammlung von Imhofs „Gradient and Scratch" (Verlauf und Kratzer) Gemälden, sowie skulpturale Elementen, die mit der Architektur intervenieren.

Seit 2012 arbeitet Imhof bei der Entwicklung ihrer Performances mit einer festen Gruppe an Mitarbeitern aus unterschiedlichen Disziplinen. Während sechs außergewöhnlicher Abende in der Tate Modern werden sie den Raum für sich einnehmen, miteinander interagieren und sich auf Situationen und Gegenstände einlassen, die als Kulisse für ihre Rollen dienen. Imhof selbst tritt hierbei nicht in Erscheinung, ist jedoch durch das Orchestrieren und das Übermitteln von Anweisungen und Kommentaren an die Gruppe stets präsent. Ein weiteres Kernelement des Werks „Sex" ist das Machtspiel zwischen den performenden Künstlern und dem Publikum. So variiert die Position des Betrachters, so dass er Einblicke mal von oben, mal von unten erlebt, und sich seine Perspektive auf die Szenerie dabei ständig verändert. Die Künstler nehmen darüber hinaus im East Tank einen unzugänglichen Bereich hinter Glas ein, das sie von innen bemalen. Obwohl Ablauf und Ergebnis von Imhofs Performance genauestens vorbereitet sind, hängt der tatsächliche Verlauf der vierstündigen Vorstellung von der individuellen Handlung aller einzelnen Mitwirkenden ab, so dass jede Aufführung einzigartig und unwiederholbar ist.

Graeme Grieve, Chief Executive Officer, BMW Group UK und Irland, sagte: „Durch unsere Partnerschaft mit der Tate Modern hat sich BMW Tate Live zu einem innovativen Ausstellungsformat entwickelt, das die weltweit besten Performancekünstler nach London lockt. Es ist uns eine große Freude, dass Anne Imhof ihr spannendes Programm im März in den Tanks aufführen wird und wir der nächsten erfolgreichen Ausstellung mit Spannung entgegensehen dürfen."

Anne Imhof ist bekannt für ihre komplexen performativen Projekte von langer Dauer, wie beispielsweise „Faust", eine anspruchsvolle und fesselnde Installation, die sie für den deutschen Pavillon auf der 57. Biennale in Venedig 2017 entwickelte. Hierfür teilte die Künstlerin den Innenraum mit gläsernen Trennwänden sowie -böden und ließ eine Darstellergruppe die choreografierte Performance ausführen. Zu ihren jüngeren Projekten gehört unter anderem „Angst", eine Performance in drei Akten, die in der Kunsthalle Basel, im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin sowie auf der Biennale de Montréal 2016 gezeigt wurde.

Die diesjährige Ausstellung folgt auf die erfolgreichen ersten zwei Ausgaben von BMW Tate Live Exhibition 2017 und 2018. Die bahnbrechenden Programme sind wegweisend für das zehntägige Ausstellungsformat mit stets wechselnden Installationen und Performances. Im Rahmen der BMW Tate Live Ausstellungen wurden in den Tanks der Tate Modern, - dem weltweit ersten Museumsraum, der den Kunstformen Performance, Film und Installation gewidmet ist - bereits eine Vielzahl von Künstlern ausgestellt, darunter Joan Jonas, Fujiko Nakaya, Isabel Lewis, Jason Moran, Mark Leckey, Jumana Emil Abboud, Wu Tsang und Fred Moten.

Die BMW Tate Live Ausstellung wird von Catherine Wood und Isabella Maidment kuratiert und von Judith Bowdler produziert.

„Sex" ist der erste von insgesamt drei Teilen eines Auftragsprojekts für Tate Modern, London, Art Institute of Chicago und Castello di Rivoli Museo d’Arte Contemporanea, Rivoli-Turin.

BMW Tate Live
BMW Tate Live ist eine wegweisende internationale Gemeinschaftsinitiative von BMW und Tate, in deren Mittelpunkt die Bedeutung der Live-Experimente für sowohl Kunstgeschichte als auch zeitgenössische Kunstpraxis steht. Über 50 Künstler haben bisher im Rahmen dieser Initiative ihre Werke ausgestellt, darunter neue Talente und bekannte Größen aus aller Welt. Zum Auftakt im Jahr 2012 wurde die weltweit erste Performance für eine Live-Ausstrahlung im Internet konzipiert, woraus eine fortlaufende Performancereihe in der Tate Modern entstand. Mit zunehmender Bedeutung der Performancekunst in Tate Moderns Verständnis von einem Museum der Zukunft entstand so die erste jährliche BMW Tate Live Ausstellung, die 2017 in den Tanks eröffnet wurde. Weitere Informationen finden Sie unter tate.org.uk/bmwtatelive.

Anne Imhof
Anne Imhof (1978 geboren) lebt und arbeitet in Berlin und Frankfurt am Main, Deutschland. Sie repräsentierte Deutschland bei der Biennale in Venedig 2017 wofür sie den Goldenen Löwen gewann. Außerdem ist sie Preisträgerin des Art Award (2017) und Gewinnerin des Preis der Nationalgalerie. Imhofs Einzelausstellungen wurden bereits an vielen internationalen Orten gezeigt wie z.B. dem Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart - Berlin, die Biennale in Montreal, die Kunsthalle Basel und Portikus Frankfurt (2016), MoMA PS1, New York (2015) und das Musée d’art contemporain, Nimes (2014). Ihre Werke waren auch Teil von großen Ausstellungen, wie z.B. im Palais de Tokyo, Paris, im Centre Pompidou, Paris (2015) und im Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main (2014).

BMW Art Guide
Die fünfte Edition des BMW Art Guide by Independent Collectors enthält 270 private Sammlungen zeitgenössischer Kunst die für die Öffentlichkeit zugänglich sind – darunter große und kleine, bekannte sowie weniger bekannte. Kurze oder: Porträts mit Fotografien der Sammlungen führen den Leser durch 43 Länder und 196 Städte, oft in Regionen, die abseits der bekannten Wege liegen. Dieses einzigartige Handbuch internationaler Privatsammlungen zeitgenössischer Kunst ist online wie auch gedruckt erschienen.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an
Doris Fleischer
BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Kulturengagement
Telefon: +49-151-601-27806

Prof. Dr Thomas Girst
BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Leiter Kulturengagement
Telefon: +49-89-382-24753
www.press.bmwgroup.com
E-mail: presse@bmw.de

Duncan Holden
Senior Press Officer, Tate
Telephone: +44-20-7887-4939
E-mail: pressoffice@tate.org.uk


Das kulturelle Engagement der BMW Group
Seit fast 50 Jahren ist die internationale Kulturförderung der BMW Group mit inzwischen über 100 Projekten weltweit essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst, in klassischer Musik und Jazz sowie Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol, Jeff Koons, Daniel Barenboim, Jonas Kaufmann und Architektin Zaha Hadid mit BMW zusammengearbeitet. 2016 und 2017 gestalteten die chinesische Künstlerin Cao Fei und der Amerikaner John Baldessari die beiden Neuzugänge der BMW Art Car Collection. Neben eigenen Formaten wie BMW Tate Live, der BMW Art Journey und den „Oper für alle"-Konzerten in Berlin, München, Moskau und London, unterstützt das Unternehmen führende Museen und Kunstmessen sowie Orchester, Jazzfestivals und Opernhäuser auf der ganzen Welt. Bei allem Kulturengagement erachtet die BMW Group die absolute Freiheit des kreativen Potentials als selbstverständlich – denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Weitere Informationen: www.bmwgroup.com/kultur und www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick

Facebook: https://www.facebook.com/BMW-Group-Culture

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroupculture/

@BMWGroupCulture

#BMWGroupCulture


Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2017 belief sich auf 10,655 Mrd. €, der Umsatz auf 98,678 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen weltweit 129.932 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden