Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Motorrad Motorsport News: Siege und Podiumsplätze in Frankreich und Südafrika.

Erfolgreicher Saisonauftakt für die BMW Racer in Frankreich – Lance Isaacs dominiert in Südafrika.

Motorrad Motorsport
·
Race Trophy
·
Kundensport
·
Motorrad Motorsport
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~640,3 KB)
  
Photos(12x, ~74,3 MB)

Die BMW Motorrad Race Trophy 2019 ist in vollem Gange. Insgesamt 26 Meisterschaftsklassen in 21 Rennserien rund um den Globus werden in dieser Saison gewertet. Und Woche für Woche kämpfen die BMW Fahrer und Teams in diesen Championaten um Siege, Titel und Race Trophy Punkte. Mit den „BMW Motorrad Motorsport News“ fassen wir für Sie die Geschehnisse kompakt und informativ zusammen. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

 

French Superbike Championship: Zweifachsieg für die BMW Racer in Le Mans.

Auftakt nach Maß für die BMW Racer in der French Superbike Championship (FSBK) 2019: Bei der ersten Saisonveranstaltung in Le Mans (FRA) sorgten sie gleich für einen Zweifachsieg. Der Champion des Jahres 2017 und Gesamtzweite der Vorsaison, Kenny Foray (FRA) aus dem Tecmas Racing Team, gewann auf seiner BMW S 1000 RR das erste der beiden Rennen am Sonntag. Sein Teamkollege Mathieu Gines (FRA) komplettierte den Erfolg als Zweiter. In Lauf zwei fuhr Gines erneut als Zweiter auf das Podium. Foray wurde dieses Mal Sechster. Maxime Bonnot (FRA), ebenfalls aus dem Tecmas Racing Team, belegte die Positionen zehn und sieben und sicherte sich damit jeweils den ersten Platz in der Klasse Superbike Challenger (FSBK Ch).

 

French European Bikes Championship: Siegreicher Saisonstart für die BMW S 1000 RR.

Auch in der French European Bikes Championship (FR EU) starteten die BMW S 1000 RR Fahrer mit einem Zweifachsieg in die Saison. Die ersten Rennen des Jahres wurden ebenfalls in Le Mans (FRA) ausgetragen. In Lauf eins am Samstag siegte Jonathan Germany (FRA) aus dem Team MDS. Platz zwei auf dem Podium sicherte sich Cyril Brunet-Lugardon (FRA / Gers Moto Vitesse Ordannaise). Im zweiten Rennen am Sonntag fuhren die beiden erneut auf das Treppchen: Germany wurde Zweiter, Brunet-Lugardon belegte Position drei. Für den Champion der Jahre 2017 und 2018, Florian Brunet-Lugardon (FRA / Gers Moto Vitesse Ordannaise) standen beim Saisonauftakt zwei elfte Plätze zu Buche.

 

MotoAmerica: Saisonauftakt in Road Atlanta.

Die MotoAmerica AMA Road Racing Series (MA) startete am Wochenende in Road Atlanta (USA) in die neue Saison. Für die BMW Motorrad Race Trophy werden die beiden Klassen Superbike (MA SBK) und Superstock (MA STK) gewertet. Bestplatzierter BMW Fahrer in der Superbike-Klasse war Geoff May (USA / Ameris Bank / CCFOfficeSolutions.com) mit den Positionen zehn und acht. Neu im BMW Team von Scheibe Racing ist in diesem Jahr Jake Gagne (USA), der bereits in der FIM Superbike World Championship (WorldSBK) an den Start gegangen ist. Gagne beendete das erste Rennen auf Platz acht, in Lauf zwei schied er aus. Der Kanadier Samuel Trépanier (Blysk Racing) kam auf den Plätzen zwölf und elf ins Ziel. In der Superstock-Klasse wurde in Road Atlanta ein Lauf ausgetragen. Dabei verpasste Travis Wyman (USA / Weir Everywhere Racing) das Podium als Vierter nur knapp.

 

South African Superbike Championship: Lance Isaacs dominiert in Zwartkops.

Die South African Superbike Championship (RSA SBK) trug am Wochenende im südafrikanischen Zwartkops ihre zweite Rennveranstaltung der Saison aus. Für BMW Racer Lance Isaacs (RSA) und sein Team LIR / Supabets Gaming Group hätte der Renntag am Samstag nicht besser verlaufen können. Isaacs gewann beide Rennen und sorgte zudem in beiden Läufen für die schnellste Rennrunde. BMW Markenkollege Harry Timmerman (RSA / Sandton Motorrad APPC) beendete die beiden Rennen auf den Positionen zehn und neun.

 

All Japan Road Race Championship: Erste Rennen des Jahres in Motegi.

Im japanischen Motegi fiel am Wochenende der Startschuss für die Saison 2019 in der All Japan Road Race Championship (JP SBK). Mit dabei: Das BMW Team TONE RT SYNCEDGE 4413 mit Fahrer Hoshino Tomaya (JPN). Er belegte in den beiden Rennen, die in Motegi ausgetragen wurden, die Positionen 15 und 14.

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden