Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Der neue MINI John Cooper Works GP Prototyp im Rahmen des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring.

Der Prototyp des neuen MINI John Cooper Works GP wurde der Öffentlichkeit im Vorprogramm des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring erstmals präsentiert – und zeigt, dass er die Rennsport-Leidenschaft des britischen Premium-Automobilherstellers intensiver denn je in extremen Fahrspaß umsetzt.

John Cooper Works
·
MINI John Cooper Works GP
 

Pressekontakt.

Andreas Lampka
BMW Group

Tel: +49-89-382-23662
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 105,37 KB)
  
Photos(105x, 660,22 MB)

Der Prototyp des neuen MINI John Cooper Works GP wurde der Öffentlichkeit im Vorprogramm des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring erstmals präsentiert – und zeigt, dass er die Rennsport-Leidenschaft des britischen Premium-Automobilherstellers intensiver denn je in extremen Fahrspaß umsetzt.

München/Nürburg. Im Rahmen der 47. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring wurde der getarnte Prototyp des MINI John Cooper Works GP erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Veranstaltung wurde zu einem vollen Erfolg. 230.000 Motorsport-Fans aus aller Welt durften im Vorprogramm des traditionsreichen Langstreckenrennens den neuen Extremsportler mit seinem über 300 PS starken Vierzylinder-Antrieb mit MINI TwinPower Turbo Technologie bewundern.

An der Rennstrecke konnten sich die Motorsport-Fans ein erstes Bild davon machen, wie der neue MINI John Cooper Works GP Prototyp von seiner enormen Motorleistung, seiner mit dem Rennsport-Knowhow perfektionierten Fahrwerkstechnik, seiner gewichtsoptimierten Bauweise und den exakt definierten Aerodynamik-Eigenschaften profitiert. Motorsport-Fans, die authentisches Racing Feeling und Premium-Qualität gleichermaßen zu schätzen wissen, werden mit dem neuen MINI John Cooper Works GP, der im Jahr 2020 in einer auf 3 000 Exemplare limitierten Auflage produziert wird, voll auf ihre Kosten kommen.

Neben dem Prototypen des neuen MINI John Cooper Works GP wurde den rennsport-begeisterten Zuschauern noch dessen Vorgängermodell aus dem Jahr 2012 sowie der bereits im Jahr 2006 vorgestellte MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit präsentiert. Alle drei Modelle verkörpern die Leidenschaft für den Rennsport gepaart mit der unverwechselbaren Charakteristik der britischen Premium-Marke. Abgerundet wurde die MINI Demonstrationsfahrt durch den MINI John Cooper Works Buggy und MINI John Cooper Works Rally des Teams MINI X-Raid. Beide Fahrzeuge haben Anfang des Jahres an der Rallye Dakar in Peru teilgenommen. Entsprechend positiv fiel die Resonanz beim Publikum aus. Ein rundum gelungenes Wochenende, das die Vorfreude auf den MINI John Cooper Works GP steigen lässt.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Matthias Bode, Pressesprecher Produktkommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-61742, Fax: +49-89-382-28567
E-Mail: matthias.bode@mini.com

Andreas Lampka, Leiter Kommunikation MINI
Telefon: +49- 89-382-23662, Fax: +49 89-382-28567
E-Mail: andreas.lampka@mini.com

 

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. €, der Umsatz auf 97,480 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw

CO2-Emissionen & Verbrauch.

MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit (2006): Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 207 g/km. MINI John Cooper Works GP (2012): Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 165 g/km. MINI John Cooper Works GP Prototype: Keine Angabe. Fahrzeug steht noch nicht zum Verkauf.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden