Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Das West-Eastern Divan Orchestra feiert 20-jähriges Jubiläum beim Waldbühnenkonzert Berlin. BMW Berlin seit 2014 Partner des Open-Air-Konzerts.

Berlin. Unter der Leitung von Maestro Daniel Barenboim feiert das West-Eastern Divan Orchestra gemeinsam mit dem Violinisten Michael Barenboim beim alljährlichen Waldbühnenkonzert am Samstag, 17. August sein 20-jähriges Jubiläum. BMW Berlin ist langjähriger Partner und gratuliert zum Jubiläum.

Unternehmen
·
Medien zum Unternehmen
·
Events
·
Kultur
 

Pressekontakt.

Thomas Girst
BMW Group

Tel: +49-89-382-24753
Fax: +49-89-382-10881

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~272,6 KB)
  
Photos(1x, ~3,12 MB)

Passende Links.

Berlin. Unter der Leitung von Maestro Daniel Barenboim feiert das West-Eastern Divan Orchestra gemeinsam mit dem Violinisten Michael Barenboim beim alljährlichen Waldbühnenkonzert am Samstag, 17. August sein 20-jähriges Jubiläum. BMW Berlin ist langjähriger Partner und gratuliert zum Jubiläum.

Bereits 1999 kam das von Maestro Barenboim und dem Literaturtheoretiker Edward W. Said ins Leben gerufene Ensemble, in dem junge Künstler aus Israel, Palästina und anderen Ländern des Nahen Ostens gemeinsam musizieren, zu seinem ersten Workshop zusammen. Seitdem etablierte es sich zu einem weltweit gefeierten Spitzenorchester und ist ein wichtiges Symbol für das friedliche Miteinander verschiedener Kulturen. Für diesen Einsatz wurde das Orchester vom ehemaligen UN-Generalsekretär Ban Ki-moon 2016 zum „United Nations Global Advocate for Cultural Understanding“ ernannt. Der hohe musikalische Anspruch bringt die Musiker zudem in regelmäßigen Abständen zu den renommiertesten Festivals wie den Salzburger Festspielen sowie zu bedeutenden Konzertsälen wie der Carnegie Hall in New York. 2015 führte die Arbeit des West-Eastern Divan Orchestras zur Gründung der Barenboim-Said Akademie und des zwei Jahre später eröffneten Pierre Boulez Saals. Die drei Institutionen sind seitdem vereint in ihrer Mission, die Musik als Mittel der transkulturellen Verständigung zu nutzen.

Das musikalische Programm des Waldbühnenkonzerts 2019 ist darüber hinaus einem zweiten Jubiläum gewidmet. Als musikalischer Auftakt zum Beethoven-Jahr 2020, in dem die Musikwelt den 250. Geburtstag des Komponisten feiert, präsentiert das Orchester gleich drei Beethoven Titel: Mit Michael Barenboim als Solist werden vor beeindruckender Naturkulisse Beethovens Ouvertüre zu «Egmont» und das Violinkonzert in D-Dur zu hören sein. Abgerundet wird das Programm mit der berühmten 7. Symphonie in A-Dur.

Den Violinisten Michael Barenboim verbindet ein langjähriges Engagement mit dem West-Eastern Divan Orchestra. Neben seiner Tätigkeit als Konzertmeister ist er mit Lehrtätigkeiten in der Barenboim-Said Akademie beauftragt und leitet dort den Bereich Kammermusik.

„Das West-Eastern Divan Orchestra zeigt seit 20 Jahren, wie Musik über Grenzen und politische Spannungen hinaus Menschen miteinander verbinden kann“, betont Hans-Reiner Schröder, Direktor BMW Berlin. „Wir freuen uns, dass wir als BMW Group solch ein interkulturelles Projekt unterstützen können und danken besonders Maestro Barenboim für sein Engagement. Wenn hunderte Zuhörer unter freiem Himmel auf der Waldbühne zusammen kommen, um erstklassige Musik zu genießen, entsteht eine einzigartige Atmosphäre.“

Die BMW Group verbindet eine vielseitige kulturelle Partnerschaft mit der Stadt Berlin. Neben der Berlin Biennale gehören zu den langfristigen Kunstengagements in der Hauptstadt auch das Gallery Weekend Berlin, der Preis der Nationalgalerie, mit der damit verbundenen Vergabe des Förderpreises für Filmkunst. Neben dem umfangreichen Engagement im Bereich der bildenden Kunst kooperiert BMW zudem mit der Staatsoper Unter den Linden mit dem traditionsreichen Open-Air-Format „Staatsoper für alle“. Die erfolgreiche Partnerschaft mit der Staatsoper Unter den Linden ist Teil einer Serie von Open-Air-Konzerten, die die BMW Group auch in München mit der Bayerischen Staatsoper; in London mit dem London Symphony Orchestra und seit 2018 auch in Moskau mit dem Bolshoi Theater veranstaltet.

Waldbühnenkonzert des West-Eastern Divan Orchestra 2019:
Samstag, 17. August 2019; Beginn 19 Uhr

Musikalische Leitung:             Daniel Barenboim

Violine:                                    Michael Barenboim

Programm:
Ludwig van Beethoven           Ouvertüre zu «Egmont» op. 84
Ludwig van Beethoven           Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
Ludwig van Beethoven           Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Adresse:                                 Waldbühne Berlin, Am Glockenturm, 14053 Berlin
Karten:                                    unter +49 30 4799 7411 und an allen bekannten VVK-Stellen
URL:                                       http://www.das-waldbuehnenkonzert.de


Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Prof. Dr. Thomas Girst
BMW Group Konzernkommunikation und Politik
Leiter Kulturengagement
Telefon: +49-89-382-24753

www.press.bmwgroup.com
E-Mail: presse@bmw.de


Das kulturelle Engagement der BMW Group
Seit fast 50 Jahren ist die internationale Kulturförderung der BMW Group mit inzwischen über 100 Projekten weltweit essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst, in klassischer Musik und Jazz sowie Architektur und Design. 1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol, Jeff Koons, Daniel Barenboim, Jonas Kaufmann und Architektin Zaha Hadid mit BMW zusammengearbeitet. 2016 und 2017 gestalteten die chinesische Künstlerin Cao Fei und der Amerikaner John Baldessari die beiden Neuzugänge der BMW Art Car Collection. Neben eigenen Formaten wie BMW Tate Live, der BMW Art Journey und den „Oper für alle“-Konzerten in Berlin, München, Moskau und London, unterstützt das Unternehmen führende Museen und Kunstmessen sowie Orchester, Jazzfestivals und Opernhäuser auf der ganzen Welt. Bei allem Kulturengagement erachtet die BMW Group die absolute Freiheit des kreativen Potentials als selbstverständlich – denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Weitere Informationen: www.bmwgroup.com/kultur und www.bmwgroup.com/kultur/ueberblick
Facebook: https://www.facebook.com/BMW-Group-Culture
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroupculture/
@BMWGroupCulture
#BMWGroupCulture

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. €, der Umsatz auf 97,480 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmwgroup/

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden