Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Mut zu mehr Offenheit! Die BMW Group fördert die Vielfalt in einer multikulturellen Gesellschaft.

Anlässlich des „Internationalen Tages gegen Rassismus“ der Vereinten Nationen am 21. März 2020 bezieht die BMW Group Position für mehr Toleranz und Miteinander+++Neuer Social-Media-Film der BMW Group zeigt: Vielfalt und unterschiedliche Perspektiven tragen entscheidend dazu bei, die besten Lösungen zu finden – für das Unternehmen, seine Mitarbeiter und die Gesellschaft.

Unternehmen
·
Personalwesen
·
Soziales
 

Pressekontakt.

Milena Pighi
BMW Group

Tel: +49-89-382-66563

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~324,73 KB)

München, 21. März 2020 – Bei der BMW Group arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus weltweit mehr als 120 Nationen erfolgreich zusammen. Es sind Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen religiösen Überzeugungen und Weltanschauungen. Für die BMW Group arbeiten sie rund um den Globus in Teams zusammen – und entwickeln gemeinsam kreative Ideen und innovative Lösungen für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft.

Vielfalt ist das Fundament, auf dem der Erfolg der BMW Group basiert.

Vielfältige Sprach- und Kulturkenntnisse sind für die BMW Group nicht nur Spiegelbild einer globalen Arbeitswelt, sondern im Wettbewerb um neue Märkte, Kunden und qualifizierte Nachwuchstalente unverzichtbar. „Vielfalt ist das Fundament unseres Erfolges. Ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld und ein respektvolles Miteinander sind hierfür wichtige Voraussetzungen“, sagt Ilka Horstmeier, Personalvorständin der BMW AG.

Die BMW Group setzt sich aber auch außerhalb der eigenen Reihen für Toleranz, Offenheit und Vielfalt ein. So startete das Unternehmen im Jahr 2011 zusammen mit der United Nations Alliance of Civilizations (UNAOC) eine einzigartige Partnerschaft, die sich international für mehr Dialog und ein interkulturelles Verständnis einsetzt. Hierbei werden innovative Projekte mit dem Intercultural Innovation Award ausgezeichnet. Ziel ist es, lokalen Initiativen den Sprung auf internationale Plattformen zu ermöglichen und sie zu befähigen, ihren Beitrag zu mehr Wohlstand und Toleranz in der Gesellschaft zu leisten. Mit den von der BMW Group und der UNAOC ausgezeichneten Initiativen sind weltweit bereits 3,6 Millionen Menschen in 112 Ländern unterstützt worden.

Ilka Horstmeier: „Zusammen mit der UNAOC möchten wir auf kulturübergreifende Projekte auf der ganzen Welt aufmerksam machen und die Gesellschaft um innovative Ideen bereichern. Neben finanzieller Unterstützung bieten wir den Preisträgern dabei vor allem die Möglichkeit, von den Kernkompetenzen der BMW Group zu profitieren und ihre Projekte erfolgreich weiter zu entwickeln.“

Um das Thema Vielfalt in der deutschen Unternehmenskultur voranzubringen, ist die BMW Group seit 2012 Mitglied der Charta der Vielfalt e.V. Die Charta wurde bisher von über 3.400 Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen unterzeichnet. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Und auch in anderen Ländern treibt die BMW Group das Thema aktiv voran. So ist das Unternehmen in UK beispielsweise Mitglied von ENEI (www.enei.org.uk) (Employers Network for Equality & Inclusion), dem führenden Arbeitgebernetzwerk in Großbritannien.

Den Film zur Haltung der BMW Group anlässlich des „Internationalen Tages gegen Rassismus“ finden Sie auf folgenden Social Media Kanälen der BMW Group:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmwgroup/

Twitter: https://www.twitter.com/bmwgroup

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Unternehmenskommunikation

Milena Pighi,
BMW Group Konzernkommunikation und Politik, Sprecherin CSR
Telefon: +49-89-382-66563
E-Mail: Milena.PA.Pighi@bmw.de

Martina Hatzel,
BMW Group Unternehmens- und Kulturkommunikation, Sprecherin Personal
Telefon: +49-89-382-11966
Email: Martina.Hatzel@bmw.de

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Länder.

Im Jahr 2019 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.520.000 Automobilen und über 175.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. €, der Umsatz auf 97,480 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

Dokumente als Download.

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

14 July 2020. Follow the link and watch the webcast of the world premiere of the first-ever BMW iX3.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden