Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Neues Fahrzeug für erfolgreiche Plattform: Ab 2021 tritt der BMW M2 CS Racing in eigenem NLS-Cup an.

Nachdem die aktuelle Saison der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) leider aufgrund der Pandemie vorzeitig beendet werden musste, erhält sie ab der Saison 2021 eine neue Attraktion. Dann tritt der BMW M2 CS Racing, das neue Einstiegsfahrzeug in der Produktpalette von BMW M Customer Racing, auf der Nordschleife (GER) als eigener Markenpokal an.

Automobile
·
Fahrzeuge
·
BMW Motorsport
·
Kundensport
 

Pressekontakt.

Daniela Tadday
BMW Group

Tel: +49-89-382-24545

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~156,57 KB)
  
Photos(6x, ~80,02 MB)

This article in other PressClubs

München. Nachdem die aktuelle Saison der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) leider aufgrund der Pandemie vorzeitig beendet werden musste, erhält sie ab der Saison 2021 eine neue Attraktion. Dann tritt der BMW M2 CS Racing, das neue Einstiegsfahrzeug in der Produktpalette von BMW M Customer Racing, auf der Nordschleife (GER) als eigener Markenpokal an. Der BMW M2 CS Racing Cup löst den über Jahre äußerst erfolgreichen und attraktiven BMW M240i Racing Cup ab. Der Vertrag zwischen der VLN und BMW M Customer Racing läuft über drei Jahre. Ein Novum: Erstmals sind zwei verschiedene Leistungsstufen des Fahrzeugs für den Cup zugelassen. Exklusiver Reifenpartner für den BMW M2 CS Racing Cup ist Michelin.

 

„Ich freue mich sehr, dass wir die Tradition der eigenen BMW Cup-Klasse ab 2021 mit dem BMW M2 CS Racing als Nachfolger des BMW M240i Racing fortsetzen können. Unser neues Einstiegsfahrzeug, das BMW M und BMW Motorsport gemeinsam entwickelt haben, ist von Grund auf ein echter Rennwagen. Dafür haben wir mit dem BMW M2 CS bei der BMW M GmbH eine perfekte Basis geschaffen“, sagt Markus Flasch, Geschäftsführer der BMW M GmbH. „Um die Möglichkeiten, die die Rennversion des BMW M2 CS bietet, optimal auszunutzen, schicken wir zum ersten Mal in der Geschichte des Cups Fahrzeuge mit zwei verschiedenen Leistungsstufen ins Rennen. Das bietet sowohl Nordschleifen-Rookies als auch erfahrenen Piloten die Möglichkeit, ihr Können am Steuer zu zeigen. Besonders freue ich mich, dass wir unseren Kunden durch den Vertragsabschluss mit den Verantwortlichen der VLN gleich für drei Jahre Planungssicherheit bieten können und mit Michelin für den gleichen Zeitraum einen starken und bestens vertrauten Reifenpartner gefunden haben. Das ist in der aktuell schwierigen Zeit für den Motorsport wichtiger denn je.“

 

Martin Maffert, Michelin Motorsport Manager für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), meint: „Wir freuen uns sehr, ab der Saison 2021 als exklusiver Reifenpartner den neuen BMW M2 CS Racing Cup auszurüsten. Michelin verbindet mit BMW Motorsport eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft, und wir werden auf dem neuen BMW M2 CS Racing mit leistungsstarken Reifen unseren Beitrag leisten, dass wir spannenden Motorsport auf der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt erleben werden.“

 

Zusätzlich zum von BMW M Customer Racing gezahlten Gesamtpreisgeld von 100.000 Euro für die besten fünf Teams verleiht Michelin pro Rennen für die jeweils drei besten Teams eine Rennreifen-Prämie. Diese beläuft sich im Verlauf der Saison auf einen Gesamtwert von rund 28.000 Euro. So wird die Teilnahme am BMW M2 CS Racing Cup finanziell noch einmal deutlich attraktiver.

 

Eine ganz besondere Neuerung ist die Aufteilung des Cups in zwei Leistungsstufen. Der BMW M2 CS Racing kann sowohl mit 365 PS Leistung als „Permit-B“-Fahrzeug eingesetzt werden, als auch mit 450 PS Leistung als „Permit-A“-Fahrzeug. Dadurch bietet der BMW M2 CS Racing auf der einen Seite weiterhin Nordschleifen-Einsteigern die Möglichkeit, ihre ersten Runden auf dem Weg zur „Permit A“ zu drehen. Auf der anderen Seite können Nordschleifen-Kenner die stärkere Variante nutzen, um auf einem höheren Level Rennsport in der „Grünen Hölle“ zu betreiben. Für ambitionierte Fahrer bietet das 450 PS starke Fahrzeug zudem einen fließenden Übergang zum BMW M4 GT4.

 

Laut Vertrag ist die Austragung des BMW M2 CS Racing Cups für die Saisons 2021 bis 2023 garantiert. Neben der NLS wird er auch wieder ein Teil des Highlight-Events, den 24 Stunden auf dem Nürburgring inklusive des 6-Stunden-Qualifikationsrennens, sein. Allerdings werden dort wie gewohnt keine Punkte für die Cup-Wertung vergeben.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

IAA MOBILITY 2021.

Here you can see our on demand webcasts from the IAA Mobility 2021, with the BMW Group Keynote, the Analyst and Investor Evening Event and the discussion forum "The car as the engine of the circular economy?".

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden