Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Modellpflege-Maßnahmen zum Sommer 2021.

Erweiterung des Antriebsportfolios für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio – Neue Außenlackierungen und Sitzoberflächen für Modelle der BMW 3er und BMW 4er Reihe – Spurverlassenswarnung mit optimierter Funktionalität – 4-Zonen-Klimaautomatik einschließlich Nanopartikel-Filter jetzt auch in der BMW 5er Limousine, im BMW 5er Touring, im BMW 6er Gran Turismo und im BMW M5 – FSC-zertifizierte, nachhaltige Naturkautschukreifen für den BMW X5 xDrive45e.

G22
·
G23
·
G30
·
G31
·
G32
·
F90
·
G05
·
F44
·
G06
·
Coupé
·
3er
·
Touring
·
BMW M Automobile
·
1er
·
Gran Turismo
·
M5
·
Gran Coupé
·
Cabrio
·
5er
·
X6
·
X5 xDrive45e
·
Limousine
·
2er
·
4er
·
X5
·
6er
 

Pressekontakt.

Cypselus von Frankenberg
BMW Group

Tel: +49-89-382-30641
Fax: +49-89-382-28567

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 86,63 KB)
  
Photos(17x, 146,07 MB)

This article in other PressClubs

München. Neue Antriebsvarianten und Sonderausstattungen sowie zusätzliche Optionen für die Gestaltung von Exterieur und Interieur steigern zum Sommer 2021 die Fahrfreude, den Komfort und die individuelle Ausstrahlung zahlreicher Modelle von BMW. Gleich drei neue Modellvarianten stehen von Juli 2021 an für das neue BMW 4er Coupé zur Auswahl, für das neue BMW 4er Cabrio ist nun auch ein Reihensechszylinder-Dieselmotor erhältlich. Außerdem werden für die Modelle der BMW 4er und der BMW 3er Reihe zusätzliche Außenlackierungen und Sitzoberflächen angeboten.

Auch für den BMW 1er und das BMW 2er Gran Coupé sind zum Sommer 2021 neue Karosseriefarben erhältlich. Außerdem wird für eine Vielzahl von Modellen der Funktionsumfang der Spurverlassenswarnung erweitert. Die optionale 4-Zonen-Klimaaautormatik umfasst künftig auch in der BMW 5er Reihe, im BMW 6er Gran Turismo sowie in den Modellvarianten des BMW M5 einen Nanopartikel-Filter. Die Plug-in-Hybrid-Modelle des BMW 5er Touring können nun auch mit 19 Zoll großen Leichtmetallrädern bestückt werden und erhalten ebenso wie die elektrifizierten Varianten der BMW 3er Reihe, der BMW 5er Limousine, der BMW 7er Reihe und des BMW X5 neue Designakzente im Exterieur und Interieur.

BMW 4er Coupé: Neue Allrad-Modelle und ein BMW M Automobil mit klassischem Hinterradantrieb.

Das Modellprogramm in der BMW 4er Reihe wird von Juli 2021 an um zwei zusätzliche Allrad-Varianten erweitert: das neue BMW 430i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,7 – 6,9 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 176 – 157 g/km gemäß WLTP) und das neue BMW 420i xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,5 – 6,6 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 170 – 151 g/km gemäß WLTP). Damit können die beiden Vierzylinder-Ottomotor-Modelle ihr Antriebsmoment nun auch mithilfe des intelligenten Allradantriebs auf die Straße bringen. Die in jeder Situation bedarfsgerechte Kraftverteilung wird mit einer hinterradbetonten Auslegung des Systems kombiniert, die eine klassische Form der Fahrfreude garantiert. Mit seiner Höchstleistung von 180 kW/245 PS beschleunigt das BMW 430i xDrive Coupé in 5,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Der entsprechende Wert für das 135 kW/184 PS starke BMW 420i xDrive Coupé beträgt 7,8 Sekunden. Beide Modelle sind serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet.

An der Spitze des Modellprogramms für das BMW 4er Coupé vollzieht sich der Zuwachs an Varianten in umgekehrter Richtung. Intelligenter Allradantrieb war dort bisher Standard, künftig ist auch das BMW M440i Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,1 – 7,4 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 184 – 167 g/km gemäß WLTP) mit klassischem Hinterradantrieb erhältlich. In der neuen Ausführung des BMW M Automobils sorgt der 275 kW/374 kW starke Reihensechszylinder-Ottomotor für besonders puristische Fahrfreude. 4,8 Sekunden genügen für den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100. Auch im BMW M440i Coupé sind serienmäßig ein 8-Gang Steptronic Sport Getriebe und ein M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe an der Übertragung der Antriebskraft auf die Straße beteiligt.

Premiere für das BMW 430d Cabrio, neue Außenfarben und Sitzoberflächen für die BMW 3er und BMW 4er Reihe.
Eine neue Motorisierung ergänzt von Juli 2021 an das Antriebsportfolio für das neue BMW 4er Cabrio. Der Reihensechszylinder-Dieselmotor des neuen BMW 430d Cabrio (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,0 – 5,3 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 156 – 139 g/km gemäß WLTP) mobilisiert eine Höchstleistung von 210 kW/286 PS und ein maximales Drehmoment von 650 Nm. Durchzugskraft und Effizienz des Antriebs werden mithilfe einer zweistufigen Turboaufladung und Mild-Hybrid-Technologie mit einem 48-Volt-Startergenerator gesteigert. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert das neue BMW 430d Cabrio in 5,8 Sekunden.

Sowohl für das neue BMW 4er Coupé als auch für das neue BMW 4er Cabrio wird die Auswahl der Außenfarben erweitert. Neu im Programm sind die BMW Individual Lackierung Aventurinrot metallic und die Variante M Brooklyn Grau metallic, die jeweils in Verbindung mit dem Modell M Sport sowie für die BMW M Automobile der BMW 4er Reihe erhältlich ist. Als neue Sonderausstattung für das Interieur des BMW 4er Coupé werden Sitzoberflächen in der Ausführung Sensatec perforiert angeboten. Sie stehen in vier Farben zur Auswahl.

In Verbindung mit den optionalen Sportsitzen sind diese Polstervarianten von Juli 2021 an auch für die BMW 3er Limousine und den BMW 3er Touring erhältlich. Ebenso kann die BMW Individual Lackierung Aventurinrot metallic auch für die Modelle der BMW 3er Reihe geordert werden.

BMW 1er und BMW 2er Gran Coupé: Ablagenpaket mit erweitertem Umfang, neue Lackierungen.

Mehr Variabilität bei der Ausnutzung des Gepäckraums schafft die neue Cargo-Funktion, die von Juli 2021 an Bestandteil des optionalen Ablagenpakets für den BMW 1er ist. Mit ihr lässt sich die Neigung der Fondsitzlehne bedarfsgerecht einstellen. Auch in der steilsten Position bleibt der Sitzkomfort in der zweiten Reihe zumindest auf kürzeren Strecken gewahrt, zugleich wächst das Gepäckraumvolumen um rund 40 Liter an. Außerdem umfasst das Ablagenpaket im BMW 1er künftig auch ein Verstaunetz auf der rechten Seite des Gepäckraums.

Auch für den BMW 1er wird außerdem eine neue Karosseriefarbe angeboten. Der kompakte Fünftürer kann künftig auch in der Variante Snapper Rocks Blue metallic lackiert werden. Zwei neue Außenlackierungen ergänzen die Farbauswahl für das BMW 2er Gran Coupé: Phytonicblau metallic und Skyscraper Grau metallic.

Spurverlassenswarnung mit optimierter Funktionalität auf schmalen Fahrbahnen.

Mit einer noch exakter an die jeweilige Fahrsituation angepassten Funktionalität trägt das Fahrerassistenzsystem Spurverlassenswarnung von Juli 2021 an in zahlreichen BMW Modellen mehr denn je zur Steigerung von Komfort und Sicherheit bei. Das kamerabasierte System trägt bei Geschwindigkeiten von mehr als 70 km/h dazu bei, ein unbeabsichtigtes Abweichen von der Fahrspur zu vermeiden. In entsprechenden Situationen erfolgt ein Warnhinweis in Form einer Lenkradvibration. Außerdem wird der Fahrer mit einem Lenkimpuls bei der Rückführung des Fahrzeugs auf den korrekten Kurs unterstützt. Auf schmalen Landstraßen, die eine Fahrspurbreite von weniger als 2,60 Meter und keine Mittelspurmarkierung aufweisen, wird dieser Lenkimpuls künftig unterdrückt. So wird im Falle von Gegenverkehr ein komfortables Befahren des äußeren Fahrbahnrads ermöglicht.

Die jüngste Ausführung der Spurverlassenswarnung steht in allen Modellvarianten der BMW 3er, BMW 4er, BMW 5er, BMW 6er, BMW 7er und BMW 8er Reihe sowie des BMW X5, des BMW X6, des BMW X7, des BMW M3, des BMW M4, des BMW M5 und des BMW M8 zur Verfügung. In diesen Modellen gehört das System jeweils zur Serienausstattung.

Neu in der BMW 5er Reihe, im BMW 6er Gran Turismo und im BMW M5: 4-Zonen-Klimaautomatik mit Nanopartikel-Filter.

Die optionale 4-Zonen-Klimaautomatik ermöglicht eine jeweils separate Steuerung der Temperatur und der Belüftungsintensität für Fahrer und Beifahrer sowie für den rechten und linken Fondbereich. In ihrer jüngsten Ausführung umfasst sie nun auch einen Nanopartikel-Filter. Damit sorgen Schichten aus Nanovlies und Aktivkohle für eine nochmals verbesserte Luftqualität im Innenraum. Die Nanofaser-Filtertechnologie ist auch bei Nutzung der Standlüftungs-Funktion aktiv. So lässt sich die Innenraumluft bereits vor Antritt der Fahrt wirkungsvoll reinigen.

Die 4-Zonen-Klimaautomatik einschließlich Nanopartikel-Filter ist im BMW X7 Bestandteil der Serienausstattung und wird für die Luxuslimousinen der BMW 7er Reihe, die Luxus-Sportwagen der BMW 8er Reihe sowie für die Modelle BMW X5, BMW X6, BMW X5 M, BMW X6 M und BMW M8 bereits als Option angeboten. Von Juli 2021 an ist sie auch für alle Modellvarianten der BMW 5er Reihe, des BMW 6er Gran Turismo und des BMW M5 verfügbar.

Plug-in-Hybrid-Modelle mit neuen Designakzenten.

Das präzise gesteuerte Zusammenwirken eines Verbrennungsantriebs mit einem Elektromotor sorgt in einer stetig wachsenden Zahl von BMW Modellen für vorbildliche Effizienz und eine besondere Form der Fahrfreude. Von Juli 2021 an sind die Plug-in-Hybrid-Modelle der BMW 3er, BMW 5er und BMW 7er Reihe sowie des BMW X5 an frischen Designakzenten im Exterieur und Interieur zu erkennen. Ein neuer Schriftzug auf der Ladeklappe und auf der gegenüberliegenden vorderen Seitenwand weist darauf hin, dass das Fahrzeug „electrified by i“ ist. Außerdem erhalten die BMW Embleme auf der Motorhaube, der Gepäckraumklappe, den Radnaben und dem Lenkrad eine Einfassung in der Farbe BMW i Blau.

Neue Möglichkeiten zur Individualisierung ergeben sich in der Auswahl der Leichtmetallräder für die elektrifizierten Modellvarianten des BMW 5er Touring. Die drei Plug-in-Hybrid-Modelle sind bereits serienmäßig mit 18 Zoll großen Leichtmetallrädern ausgestattet. Von Juli 2021 an können diese optional durch Leichtmetallräder im Format 19 Zoll ersetzt werden. Fünf Varianten stehen dafür zur Auswahl.

Nachhaltig produzierte Reifen für das Plug-in-Hybrid-Modell des BMW X5: BMW Group setzt als erster Automobilhersteller neuen Pirelli-Reifen aus FSC-zertifiziertem Naturkautschuk ein.

Die BMW Group intensiviert ihre Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit. Als erster Automobilhersteller weltweit stattet das Unternehmen BMW Automobile  mit Reifen aus nachhaltig angebautem und zertifiziertem Naturkautschuk und Rayon, einem holzbasierten Material zur Verstärkung der Reifen, aus. Das Unternehmen bezieht die 22 Zoll großen Reifen zunächst exklusiv von Pirelli und setzt sie von August 2021 an als Sonderausstattung für das Plug-in-Hybrid-Modell BMW X5 xDrive45e (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,7 – 1,2 l/100 km gemäß WLTP, 2,1 – 1,6 l/100 km gemäß NEFZ; Stromverbrauch kombiniert: 27,7 – 24,3 kWh/100 km gemäß WLTP, 25,2 – 23,5 kWh/100 km gemäß NEFZ; CO2-Emissionen kombiniert: 39 – 27 g/km gemäß WLTP, 47 – 37 g/km gemäß NEFZ) ein.

Die Zertifizierung des nachhaltigen Anbaus sowie der komplexen Lieferkette des Naturkautschuks und Rayons erfolgt gemäß den strengen Standards der unabhängigen Organisation Forest Stewardship Council (FSC).

Neue Ausstattungsmerkmale für den BMW 6er Gran Turismo und den BMW X6.

Zusätzlich zu seiner herausragenden Langstreckentauglichkeit kann der BMW 6er Gran Turismo auch mit seinen fahrdynamischen Qualitäten punkten. Den idealen Platz, um sowohl Fahrkomfort als auch sportliches Handling zu genießen, finden Fahrer und Beifahrer auf den M Multifunktionssitzen, die von Juli 2021 an in das Programm der Sonderausstattungen für das Oberklasse-Modell aufgenommen werden. Mit integrierten Kopfstützen und optimierter Seiten- und Schulterabstützung bieten sie sicheren Halt bei dynamischer Kurvenfahrt. Zum Funktionsumfang der M Multifunktionssitze gehören außerdem elektrisch betriebene Einstellmöglichkeiten für Sitzposition, Lehnenneigung, Lehnenbreite, Oberschenkelauflage und Kopfstützenhöhe.

Mit einem neuen optischen Akzent wird zum Sommer 2021 das sportliche Flair im Innenraum des BMW X6 unterstrichen. Die Serienausstattung des Sports Activity Coupé umfasst künftig auch einen anthrazitfarbener BMW M Dachhimmel.

 

Im Überblick: Die neuen BMW Modelle zum Sommer 2021*

BMW 4er Coupé

Leistung (kW/PS)

Kraftstoffverbrauch WLTP (l/100 km)

CO2-Emissionen
WLTP (g/km)

BMW 420i xDrive Coupé

135/184

7,5 – 6,6

170 – 151

BMW 430i xDrive Coupé

180/245

7,7 – 6,9

176 – 157

BMW M440i Coupé

275/374

8,1 – 7,4

184 – 167

 

 

 

 

BMW 4er Cabrio

Leistung (kW/PS)

Kraftstoffverbrauch WLTP (l/100 km)

CO2-Emissionen
WLTP (g/km)

BMW 430d Cabrio

210/286

6,0 – 5,3

156 – 139


* alle neuen Modelle verfügbar mit Produktionsbeginn im Juli 2021

 
 

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW 430d Cabrio Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,0 – 5,3 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 156 – 139 g/km gemäß WLTP. 

BMW M440i Coupé Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,1 – 7,4 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 184 – 167 g/km gemäß WLTP.

BMW 430i xDrive Coupé Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,7 – 6,9 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 176 – 157 g/km gemäß WLTP. 

BMW 420i xDrive Coupé Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,5 – 6,6 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 170 – 151 g/km gemäß WLTP.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

UNSER NEUES VOLLELEKTRISCHES TRIO.

01. Juni 2021. Sehen Sie hier den Webast vom Event "Unser neues vollelektrisches Trio: BMW iX, BMW i4 und das erste vollelektrische BMW M Modell".

 

Zur Streaming Website

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden