Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Official Car of MotoGP™: BMW M präsentiert das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup.

Vorhang auf für das erste vollelektrische Safety Car aus dem Hause BMW M: Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August auf dem Red Bull Ring (AUT) präsentiert die BMW M GmbH als „Official Car of MotoGP™“ das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup. Es löst das BMW i8 Safety Car ab, das bisher das Feld in der elektrischen Motorradrenneserie im Rahmen der MotoGP™ anführte.

G26
·
BMW M Automobile
·
i4 M50
·
Official Car of MotoGP
 

Pressekontakt.

Andrea Schwab
BMW Group

Tel: +49-89-382-60988

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~245,24 KB)
  
Photos(8x, ~74,11 MB)

This article in other PressClubs

München. Vorhang auf für das erste vollelektrische Safety Car aus dem Hause BMW M: Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August auf dem Red Bull Ring (AUT) präsentiert die BMW M GmbH als „Official Car of MotoGP™“ das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup. Es löst das BMW i8 Safety Car ab, das bisher das Feld in der elektrischen Motorradrenneserie im Rahmen der MotoGP™ anführte.

 

Das neue Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup basiert auf dem BMW i4 M50 (Stromverbrauch kombiniert: 22,5 bis 18,0 kWh/100km WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km WLTP*), der im November 2021 auf den Markt kommt. Das erste rein elektrisch angetriebene Performance-Automobil der BMW M GmbH sorgt für intensive Fahrfreude. Mit jeweils einem Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse, die gemeinsam eine Höchstleistung von 400 kW/544 PS erzeugen, und einer M spezifischen Fahrwerkstechnik bietet er faszinierende Fahrdynamik. Besonders unterstrichen wird das emotionale Fahrerlebnis auch durch den eigens für elektrische BMW M Automobile entwickelten Antriebssound. Mit all seinen Eigenschaften bildet der BMW i4 M50 die perfekte Basis für den Einsatz als Safety Car in der MotoE™.

 

„Mit dem BMW i4 M50 starten wir in eine neue Ära und präsentieren unseren ersten M mit rein elektrischem Antrieb“, sagt Markus Flasch, Geschäftsführer der BMW M GmbH. „Mit dem ersten M BEV stellen wir die Weichen für die Zukunft, in der die Kombination aus höchst sportlichen Performance-Fahrzeugen und Elektrifizierung ein spannendes Thema ist. Wir zeigen: Alles, was man an M schätzt – das M typische emotionale Fahrerlebnis mit Sportlichkeit, Power und Dynamik – geht auch vollelektrisch. Während die Serienversion des viertürigen Gran Coupé im Herbst auf den Markt kommt, können unsere Fans seine Weltpremiere auf der Rennstrecke bereits im Sommer erleben. Für die MotoE könnte es kein passenderes Safety Car geben als den BMW i4 M50 – pure Performance, rein elektrisch. Wir freuen uns auf die Premiere in Spielberg.“

 

Der FIM Enel MotoE™ World Cup ist seit 2019 Teil der MotoGP™-Weltmeisterschaft. Die rein elektrische Serie mit Motorrädern von Energica bietet spannende Kopf-an-Kopf-Rennen und herausragende Duelle auf einigen der Kultstrecken des Motorradrennsports.

 

Weitere Informationen zur BMW M GmbH und zum Engagement als „Official Car of MotoGP™“ finden Sie online unter: www.bmw-m.com

 

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW i4 M50: Stromverbrauch kombiniert: 22,5 bis 18,0 kWh/100km WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km WLTP - vorläufige Werte.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

IAA MOBILITY 2021.

Here you can see our on demand webcasts from the IAA Mobility 2021, with the BMW Group Keynote, the Analyst and Investor Evening Event and the discussion forum "The car as the engine of the circular economy?".

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden