Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Das BMW Concept XM – Power und Luxus jenseits aller Konventionen

München. Die BMW M GmbH präsentiert im Rahmen der Art Basel Miami Beach 2021 der Weltöffentlichkeit zum ersten Mal ein expressives neues Fahrzeugkonzept: das BMW Concept XM.

 

München. Die BMW M GmbH präsentiert im Rahmen der Art Basel Miami Beach 2021 der Weltöffentlichkeit zum ersten Mal ein expressives neues Fahrzeugkonzept: das BMW Concept XM. Das Modell gibt einen Ausblick auf das stärkste jemals in Serie gebaute BMW M Automobil, dessen Produktion Ende kommenden Jahres startet. Gleichzeitig beleuchtet das BMW Concept XM außergewöhnliche Aspekte der Marke „M“: Elektrifizierung sorgt für ein herausragendes Fahrerlebnis zwischen nahezu geräuschlosem Gleiten und M typischen High-Performance-Eigenschaften. Das BMW Concept XM zeigt erstmals das neue Frontdesign für die zukünftige Luxusklasse von BMW. Darüber hinaus sehen wir eine enorm progressive und eigenständige Interpretation des Designs der BMW X Modelle sowie eine vollkommen neue Form von Luxus und Raumgefühl im Interieur des Fahrzeugs.

Das Serienfahrzeug, der BMW XM, wird ab Ende 2022 im BMW Group Werk Spartanburg in den USA, dem wichtigsten Absatzmarkt für das neue High-Performance-Modell, produziert. Damit bringt die BMW M GmbH zu ihrem 50-jährigen Bestehen das erste eigenständige Modell seit dem legendären BMW M1 auf die Straßen. Der BMW XM wird exklusiv nur als M und ausschließlich als Plug-in-Hybrid erhältlich sein. 

Das markante äußere Erscheinungsbild steht für die überragenden Performance-Eigenschaften: Dynamik, Agilität und Präzision mit einer elektrischen Reichweite von bis zu 80 Kilometern. Der neu entwickelte M Hybrid-Antrieb des BMW Concept XM kombiniert ein V8-Triebwerk mit einer hoch performanten E-Maschine und erzeugt eine Spitzenleistung von 550 kW/750 PS sowie ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm. Damit weist das erste elektrifizierte Fahrzeug der BMW M GmbH im High-Performance-Segment den Weg für die Zukunft der Marke.

„Mit dem BMW Concept XM interpretieren wir das Segment der High-Performance-Automobile völlig neu. Es unterstreicht die Fähigkeit der BMW M GmbH, mit herkömmlichen Konventionen zu brechen und Grenzen zu verschieben, um den Fans der Marke das ultimative Fahrerlebnis zu bieten. Mit dem Serienmodell, dem ersten reinen BMW M seit dem legendären BMW M1, machen wir außerdem deutlich, wie wir die Elektrifizierung unserer Marke Schritt für Schritt umsetzen werden“, sagt Franciscus van Meel, Geschäftsführer BMW M GmbH.

BMW M geht neue Wege im Luxussegment.
Mit dem BMW Concept XM beschreitet die BMW M GmbH eigenständige Wege im Luxussegment. Das Exterieur setzt den Schwerpunkt auf eine starke Präsenz und eine extrovertierte Ausstrahlung. Im Innenraum wird eine besondere Form der M spezifischen Fahrerorientierung im Cockpit mit einem vollkommen neu konzipierten Fond kombiniert: Die M Lounge bietet mit ihren komfortablen Sitzen und dem beleuchteten, skulptural gestalteten Dachhimmel einen luxuriösen Ort des Rückzugs.

„Das Design des BMW Concept XM ist ein extravagantes Statement von BMW M im absoluten Luxussegment. Es ist kompromisslos eigenständig und verkörpert wie kein anderes Fahrzeug im BMW Portfolio einen expressiven Lifestyle“, erklärt Domagoj Dukec, Leiter BMW Design.

Die Fahrzeugfront: progressives Design für ultimative Präsenz.
Erstmals wird mit dem BMW Concept XM das neue, progressive Frontdesign für die BMW Modelle der Luxusklasse präsentiert, das in individueller Ausprägung im Verlauf des Jahres 2022 mit der BMW Modelloffensive im Luxussegment zu sehen sein wird. Die neuartige Aufteilung der Frontleuchten in zwei separate Module sorgt für ein ausdrucksstarkes Erscheinungsbild. Besonders markant zeigt sich die Tagfahrlichtsignatur im schmalen, scharf gezeichneten oberen Leuchtenmodul. Die präsent zwischen den Scheinwerfern positionierte und horizontal ausgerichtete BMW Niere verengt sich nach außen hin und unterstreicht mit fast oktagonaler Kontur den dynamischen Charakter der Front. Die schwarzen Nierenelemente sind von einem filigranen Nierenrahmen eingefasst und scheinen nahezu frei in einer hochglänzend schwarzen Fläche zu schweben. Innerhalb der Niere betonen M typische Doppelstäbe die Breite. Eine prägnante Konturbeleuchtung inszeniert die Niere effektvoll. Dadurch wird die markante Einheit aus Niere und Tagfahrlicht auch bei Dunkelheit sofort erkennbar. Das neue XM Logo in der Niere verweist ebenso wie die großen Lufteinlässe auf die Power des V8-Motors, der hinter dem Kühlergrill aktiv ist und gemeinsam mit einem Elektroantrieb das M Hybrid-System bildet.

M spezifische Details signalisieren kompromisslose Performance.
Das Greenhouse des BMW Concept XM ragt vertikal auf und betont den präsenten, stabilen Eindruck der Front. Das Dach ist durch schwarz gefärbte A-Säulen kontrastfarbig abgesetzt. Die Windschutzscheibe wirkt so noch flacher und verleiht der Front eine moderne Dynamik. Über den A-Säulen sind schmale LED-Suchscheinwerfer in den Dachbereich integriert. Die markant geformte Motorhaube führt die Kontur der Niere in Form von zwei Powerdomes fort. Zwei Lufteinlässe in der Motorhaube spiegeln die Optik der LED-Suchscheinwerfer im Dach wider und setzen einen dynamischen Akzent. Die Frontschürze fasst mit klaren, schwarzen Flächen den massiven Fahrzeugkörper nach unten ein. Nach außen hin akzentuieren dreieckige Blades in Wagenfarbe die vertikalen Lufteinlässe und betonen den sportlich-stabilen Stand des BMW Concept XM.

Die Seitenansicht: Ausdruck purer Dynamik.
Die kraftvollen, stark konturierten Proportionen des BMW Concept XM unterstreichen seine kompromisslose Eigenständigkeit und verweisen auf den Coupé-Charakter der Karosserie. Die präsente Front, die lange Motorhaube sowie die gestreckte, nach hinten abfallende Dachlinie bilden ein charakterstarkes Two-Box-Design mit unverwechselbarer Silhouette. Die Fenstergrafik wird in Richtung Heck deutlich schmaler und betont damit die Dynamik der Seitenansicht.

Die charakteristische Linienführung wird durch die Two-Tone-Lackierung des BMW Concept XM zusätzlich hervorgehoben. Dabei ist der obere Bereich in Goldbronze matt gehalten, der untere Teil des Fahrzeugs in Spacegrau metallic lackiert. Unterhalb der Fenstergrafik trennt eine breite, hochglänzend schwarze Linie – der „Black Belt“ – die beiden Exterieurfarben. Die klassischen M Außenspiegel sorgen für eine klare, sportlich-technische Note. Auf den M Hybrid-Antrieb verweist die Ladeklappe hinter dem linken Vorderrad.

In der gesamten Seitenansicht unterstreichen bewusst kurz gehaltene Charakterlinien die Agilität und Modernität des Fahrzeugs. Sie beginnen sehr markant und laufen dann weich aus. Die expressiven Heckleuchten ragen weit in die Seite hinein und schaffen einen prägnanten Übergang zum Heck. Das Cladding, der BMW X typische schwarze Bereich über den Rädern und in den Seitenschwellern, ist deutlich ausgeprägt und hebt die Karosserie optisch an. Der lang gestreckte Fahrzeugkörper steht auf 23 Zoll großen Leichtmetallrädern, die der Seitenansicht zusätzliche Kraft und Stabilität verleihen.

Das Heck: kraftvolle Statur und neu interpretiertes Design.
Auch mit der Gestaltung des Hecks wird die kraftvolle Statur des BMW Concept XM betont. Zugleich wirkt das Fahrzeug aus dieser Perspektive flach und sportlich. Die Heckscheibe ist nahezu fugenlos in die Heckpartie eingesetzt. Die Neuinterpretation des Designs zeigt sich auch in der Anordnung des BMW Logos, das sich auf die Scheibe gelasert jeweils unterhalb der beiden Dachholme befindet. Dies ist ein formaler Verweis auf den BMW M1, dem bis heute einzigen eigenständig und exklusiv entwickelten Modell der BMW M GmbH.

Im unteren Bereich der Heckansicht signalisieren die weit ausgestellten Radhäuser den kraftvollen Stand auf der Straße. Dieser wird auch durch die sehr schmalen Heckleuchten in ausdrucksstarker L-Form unterstrichen, die sich nahezu über die gesamte Breite des Hecks ziehen. Die Leuchten selbst sind als dunkle Elemente ausgeführt, aus denen lediglich in aktiviertem Zustand ein präziser und homogener Rotton hervortritt. In der Heckschürze dominieren die für BMW M Automobile charakteristischen Doppelendrohre der Abgasanlage. Die sowohl zweibordig als auch zweiflutig geführte Abgasanlage reduziert den Gegendruck für das V8-Triebwerk und erzeugt zudem den M typischen, emotionsstarken Antriebssound, der die imponierende Kraftentfaltung des Motors begleitet. Die vertikale Anordnung sowie die hexagonale Interpretation der Endrohre beleben diese klassische Ikone neu.

Das Interieurdesign: High Performance und extrovertierter Luxus.
Im Innenraum des BMW Concept XM weist der Fahrerlebnisplatz die M typische Interpretation der fahrerorientierten Cockpitgestaltung auf. Die Linienführung und die Flächengestaltung von Instrumententafel, Mittelkonsole, Türverkleidungen und Sitzen verhelfen dem Ambiente auf den vorderen Plätzen mit einer kraftvollen Geometrie und hochwertigen Materialien zu einer progressiven Note. Braunes Leder in Vintage-Optik, Kupfer und Carbon schlagen die Brücke zwischen Luxus und Motorsport. Eine kräftige Zierspange trennt den Fahrerbereich optisch klar von den weiteren Bereichen des Fahrzeugs ab.

Innerhalb des Cockpits formt eine Dekorfläche aus Carbon mit eingewebten Kupferfäden eine ebenso sportliche wie exklusive Basis für Anzeigen, Luftausströmer und Bedienelemente. Darüber schafft der neue Anzeigenverbund mit BMW Curved Display eine stimmige Balance zwischen traditioneller Fahrerorientierung und moderner Digitalität. Rote Akzente auf dem Lenkrad und der Mittelkonsole setzen M spezifische Signale für Sportlichkeit. Das Zentrum der Mittelkonsole bilden drei vertikale Elemente, die in den drei Farben des BMW M Markenlogos gehalten sind.

Großzügig und luxuriös: die M Lounge.
Der maximalen Fahrerorientierung in der ersten Sitzreihe steht im Fond des BMW Concept XM eine extravagante und luxuriöse Lounge-Atmosphäre gegenüber. Besondere Materialien, ausdrucksstarke Oberflächen und expressive Details machen die hintere Sitzreihe zur einzigartigen M Lounge. Die schwarz abgetönten hinteren Seitenscheiben unterstreichen den privaten Charakter des Fonds. Während im Fahrerbereich das warme Braun des Leders vorherrscht, ist der Fondbereich in sattem Petrol gehalten. Die große Rücksitzbank lädt mit tiefen Sitzmulden zum Entspannen ein. Lediglich der rautenförmige Bereich der Kopfstützen ist in Leder gehalten. Er bietet die von einem BMW M Sportsitz gewohnte Stützfunktion. Darunter entfaltet sich eine komfortable Sitzlandschaft mit exklusiver Couchanmutung in luxuriösem Samtstoff mit rautenförmiger Steppung. Auf dem Boden führt ein hochfloriger Teppich mit Rautenmuster den exklusiven Eindruck fort.

Beleuchtet und skulptural: der Dachhimmel.
Optisches Highlight im Innenraum ist der Dachhimmel mit dreidimensionaler Prismenstruktur. Durch indirekte und direkte Beleuchtung wirkt dieses Element wie ein Relief, das den Dachhimmel als exklusives Kunstwerk inszeniert. Gemeinsam mit der ambienten Beleuchtung setzt dieses Element die Kombination von Luxus und Komfort maximal expressiv in Szene. Das Ambiente-Licht des BMW Concept XM kann in den drei BMW M Farben angewählt werden.

BMW Curved Display mit M spezifischem User Interface.
Auf Basis der jüngsten Generation des BMW iDrive übersetzt die M spezifische Ausführung des Bediensystems den High-Performance-Charakter des BMW Concept XM in die digitale Welt. Das User Interface unterstützt das sportliche Fahrerlebnis optimal und wird in den drei charakteristischen M Farben inszeniert. Es zeigt sowohl die Modi des Hybrid-Antriebs als auch den rein elektrischen Fahrmodus in besonders ästhetischer Weise an. Das BMW Curved Display bringt das eigenständige Design optimal zur Geltung und bietet einen Ausblick auf das User Interface, das zukünftig in allen BMW M Modellen zur Intensivierung des Fahrerlebnisses beitragen wird.

 

Überblick

 

  • Das BMW Concept XM zeigt ein expressives neues Fahrzeugkonzept: ein kompromissloser BMW M mit markanter BMW X Formensprache.

 

  • Das BMW Concept XM zeigt erstmals das neue, progressive Frontdesign für die künftige Luxusklasse von BMW. Im Fokus stehen die schmalen Tagfahrlichtikonen sowie die prägnante Konturenbeleuchtung der Niere.

 

  • Das Serienfahrzeug, der BMW XM, wird ab Ende 2022 im BMW Group Werk Spartanburg in den USA, dem wichtigsten Absatzmarkt für das neue High-Performance-Modell, produziert.

 

  • Damit bringt die BMW M GmbH zu ihrem 50-jährigen Bestehen das erste exklusive M Modell seit dem legendären BMW M1 auf die Straßen.

 

  • Der BMW XM wird das erste elektrifizierte Automobil im High-Performance-Segment innerhalb des BMW M Produktportfolios sein. Er wird ausschließlich als M Hybrid erhältlich sein.

 

  • Der neu entwickelte M Hybrid-Antrieb kombiniert ein V8-Triebwerk mit einer hoch performanten E-Maschine und erzeugt eine Spitzenleistung von 550 kW/750 PS sowie ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm.

 

  • Der Antriebsstrang sorgt für eine rein elektrische Reichweite von bis zu 80 Kilometern. Damit weist das erste elektrifizierte Fahrzeug der BMW M GmbH im High-Performance-Segment den Weg für die Zukunft der Marke M.

 

  • Fahrzeugdesign: Mutig, robust und neu – das charakterstarke Design des BMW Concept XM ist ein hoch emotionales Statement jenseits sämtlicher Normen und Konventionen.

 

  • Exterieur-Design: Das expressive Exterieur zeichnet eine ausdrucksstarke Silhouette voller Präsenz. Die markant modellierten Flächen und die extravagante Linienführung schaffen eine einzigartige Formensprache.

 

  • Innenraum: Mit exklusiven Materialien und der luxuriösen „M Lounge“ im Fond widerspiegelt das Interieur den neuartigen Charakter des BMW Concept XM. Besonderes Highlight ist der skulpturale, beleuchtete Dachhimmel, der dem großzügigen Fondbereich Extravaganz verleiht.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2022.

München, 11. Mai 2022. 

Sehen Sie hier die Übertragung des öffentlichen Teils der 102. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Streaming Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung.

Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können hier www.dat.de abgerufen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login