Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

10 Jahre Junior Campus im Deutschen Technikmuseum Berlin.

Kinder und Jugendliche entdecken spielerisch neue Mobilitätsformen und gestalten die Mobilität der Zukunft aktiv mit.

Soziales
·
Nachhaltigkeit
 

Pressekontakt.

Milena Pighi
BMW Group

Tel: +49-89-382-66563

E-Mail senden

This article in other PressClubs

München. Der Junior Campus des Deutschen Technikmuseum Berlin feierte am 25. Juni 2022 sein zehnjähriges Jubiläum. 2012 entwickelte die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin in Kooperation mit der BMW Group ein pädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche, das den Themenkomplex nachhaltiger Mobilität aufbereitet und erlebbar macht. Seitdem haben über 80.000 Schul- und Kitakinder in fast 3.800 Gruppen an den altersspezifischen Workshops rund um Nachhaltigkeit, Mobilität und Verkehrssicherheit teilgenommen.

Milena Pighi, verantwortlich für Corporate Social Responsibility bei der BMW Group: „Gemeinsam mit der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin haben wir einen außerschulischen Lernort in Berlin geschaffen, der bereits die Jüngsten unter modernsten Lernmethoden spielerisch an die wichtigen Themen unserer Zukunft heranführt. Was 2010 mit einem mobilen Modul auf dem Museumsgelände begann, wurde 2012 zu einem festen und enorm nachgefragten Bestandteil. Dieser Zuspruch bekräftigt uns darin, die erfolgreiche Kooperation mit der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin fortzuführen und die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Sinne einer nachhaltigen Zukunft zu fördern.“

Schlüsselthemen der Zukunft erlebbar machen.

Bereits von Beginn folgt die Zusammenarbeit einem übergeordneten Ziel: Die Schlüsselthemen der Zukunft durch selbstständiges Experimentieren und Erforschen für Kinder und Jugendliche erlebbar machen. Zunächst standen Verkehrssicherheit, umweltfreundliche Mobilität und nachhaltige Produktion im Mittelpunkt. 2015 erweiterte ein bis dato in Deutschland einzigartiger Workshop „Elektromobilität“ das Angebot sowie nachfolgend die Module „Codieren“ und „Entschlüsseln“. Seit Dezember 2021 entwickeln Schülerinnen und Schüler im aktuellen Programm „Digitales Klassenzimmer“ unter modernsten Lernmethoden Ideen für die Mobilität der Zukunft und untersuchen, welche Rolle Klimawandel, Umweltschutz und die Verkehrswende dabei spielen.

Alle Inhalte sind altersspezifisch aufgebaut und haben Lehrplanbezug. Dabei profitiert der Junior Campus auch von den Kindern und Jugendlichen als Impulsgeber: Ihre Ergebnisse und Ideen fließen zurück in die Weiterentwicklung des Programms.

Durch die Unterstützung der BMW Group ist die Teilnahme kostenfrei für jeden möglich. In den vergangenen zehn Jahren haben 3.752 Gruppen und 2.737 Schulklassen den Junior Campus besucht. Insgesamt haben mehr als 80.000 Kinder und Jugendliche zu nachhaltiger Mobilität geforscht und experimentiert.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

BMW Group Unternehmenskommunikation

Milena Pighi, Kommunikation Personal, Arbeitsumfeld, Immobilien, Corporate Citizenship
Sprecherin Corporate Citizenship
E-Mail: milena.pa.pighi@bmw.de ,Telefon: +49-89-382-66563

Bernd Eckstein, Leiter Kommunikation Personal, Arbeitsumfeld, Immobilien, Corporate Citizenship
E-Mail: Bernd.Eckstein@bmw.de , Telefon: +49-89-382-59490

Internet: www.press.bmwgroup.com/deutschland
E-Mail: presse@bmwgroup.com

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst über 30 Produktions­standorte weltweit; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2021 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,5 Mio. Automobilen und über 194.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2021 belief sich auf 16,1 Mrd. €, der Umsatz auf 111,2 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2021 beschäftigte das Unternehmen weltweit 118.909 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupViewI
nstagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

JAHRESKONFERENZ 2024.

21. März - 09:00 MEZ.
Sehen Sie hier den Webcast der BMW Group Jahreskonferenz 2024, mit der Weltpremiere des nächsten BMW Visionsfahrzeugs auf dem Weg zur Neuen Klasse.

 

zum Streaming Portal

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login