Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Innovationen sind der Schlüssel zum Erfolg: BMW Group zeichnet Lieferanten mit dem begehrten Supplier Innovation Award aus

+++ Innovatives Veranstaltungskonzept bei der Preisverleihung in der BMW Welt in München +++ BMW Group Supplier Innovation Award wird bereits zum sechsten Mal vergeben +++ Einkaufsvorstand Post: „Würdigen mit dieser Auszeichnung die Innovationskraft und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten – gerade auch in herausfordernden Zeiten“ +++

 

Pressekontakt.

Sandra Schillmoeller
BMW Group

Tel: +49-89-382-12225

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 907,09 KB)
  
Photos(11x, 168,17 MB)
  Video Downloads s. unten

This article in other PressClubs

München. Innovationen sind die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg und die Zukunftsfähigkeit der BMW Group. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Innovationskraft von Lieferanten, die entscheidend dazu beitragen, Entwicklungen voranzutreiben und so den Einsatz von herausragenden Technologien in den Fahrzeugen der BMW Group zu ermöglichen. Um diesen Beitrag zu würdigen, hat die BMW Group bereits zum sechsten Mal den „BMW Group Supplier Innovation Award“ an Lieferanten verliehen, die einen außerordentlichen Beitrag im Bereich der Innovationen geleistet haben.

„Innovationen sind der Schlüssel zum Erfolg in unserer Transformation hin zu Elektromobilität, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Mit unserer Preisverleihung würdigen wir die Innovationskraft und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten – gerade auch in herausfordernden Zeiten“, sagte Joachim Post, Vorstand der BMW AG für Einkauf und Lieferantennetzwerk im Rahmen der Preisverleihung in der BMW Welt in München.

Insgesamt sechs Kategorien wurden mit dem begehrten Preis ausgezeichnet: Antrieb und E-Mobilität, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Kundenerlebnis, Newcomer of the Year und Exceptional Team Performance.

„Zukunft entscheidet sich immer stärker über Innovationen und Technologien“, so Joachim Post im Verlauf des Abends, durch den er gemeinsam mit seinem digitalen Co-Moderator Aumovis führte. Und weiter: „Sie müssen den Mut haben, eine Herausforderung anzugehen – auch wenn sie unerreichbar scheint und andere denken, dass die Idee auf keinen Fall funktioniert.“

 

Die Gewinner des BMW Group Supplier Innovation Award 2022 sind:

 

Kategorie Antrieb und E-Mobilität

CATL – Contemporary Amperex Technologies Co., Ltd. als wichtiger Impulsgeber

Als strategischer Partner für die Lieferung von Batteriezellen und Batteriemodulen ist CATL einer der wichtigsten Impulsgeber für das Erreichen der BMW Group Ziele in der Elektromobilität. CATL gibt Impulse zur Optimierung des Gesamtsystems Zelle-Modul-Batteriespeicher und hat es so ermöglicht, im bestehenden Bauraum den Energieinhalt deutlich zu erhöhen.

 

Kategorie Nachhaltigkeit

Dürr Systems AG für Ressourcenschonung und Energieeffizienz durch Technologie

Das Verfahren der Dürr Systems AG verbindet auf beispielhafte Weise ökologische Nachhaltigkeit mit einem großen Nutzen für die Kundinnen und Kunden. Die oversprayfreie Lackierung – also die Lackierung ohne Lacknebel – spart Energie, reduziert CO2-Emissionen und schont Ressourcen, da auf Schablonen und das Abkleben des Fahrzeugs verzichtet werden kann. So werden Sonderanfertigungen in der Lackierung mit deutlich reduziertem Aufwand möglich.

 

Kategorie Digitalisierung

Continental Automotive GmbH Regensburg und NXP Semiconductors für die Entwicklung der Ultra-Wideband-Technologie für den BMW Digital Key Plus

NXP Semiconductors und Continental Automotive GmbH Regensburg haben gemeinsam mit der BMW Group eine industrieweit einmalige Lösung für einen digitalen Autoschlüssel entwickelt: den BMW Digital Key Plus. So wird das Smartphone zum Autoschlüssel, den man nicht einmal mehr aus der Tasche holen muss. Nähert man sich mit dem Smartphone dem Fahrzeug schaltet es die Scheinwerfer ein und entriegelt selbstständig. Einsteigen, Startknopf drücken und losfahren – einfacher geht es nicht. Und das Beste: Das innovative Verfahren ist nicht nur bequemer, sondern auch sicherer als andere Technologien zur drahtlosen Kommunikation wie zum Beispiel Bluetooth oder WiFi.

 

Kategorie Kundenerlebnis

CarUX, Garmin, Webasto und Amazon für den BMW Theatre Screen als privater Kino-Lounge im Fond

Der BMW Theatre Screen, der erstmals in diesem Jahr im neuen BMW 7er zum Einsatz kommt, verwandelt die zweite Sitzreihe in ein exklusives, privates Filmtheater auf Rädern. Mit der Aktivierung des My Modes „Theatre“ senkt sich aus dem Dachhimmel ein 31 Zoll großes Panoramadisplay im Fond des Fahrzeugs herab, die Sonnenschutzrollos schließen automatisch und Sitzposition sowie Interieurbeleuchtung passen sich an. Mehr Kinoatmosphäre geht nur im Kino. Gleich vier Zulieferer haben hier zusammengearbeitet: Webasto liefert die Displaymechanik, CarUX das vollkommen touchbare und hochauflösende 8K-Display, Garmin das Steuergerät und Amazon Fire TV neben Filmen und Serien auch Musik und eine große Zahl weiterer Inhalte beliebter Apps.

 

Kategorie Newcomer of the Year

Bcomp. Ltd.: Große Innovation mit kleinem Gewicht

Das Unternehmen Bcomp aus der Schweiz hat neue Produkte aus Flachsfasern entwickelt, die z.B. carbonfaserverstärkten Kunststoff ersetzen können: powerRibs™ ist von Blattadern inspiriert und sorgt für eine maximale Steifigkeit bei minimalem Gewicht. So kann das Gewicht des Fahrzeugs reduziert werden bei gleichzeitig weniger Materialverbrauch.
ampliTex™ ist ein zweites Produkt von Bcomp, das herkömmliches Deckmaterial kohlenstoffneutral ersetzen kann und neue, interessante Strukturen für Oberflächen schafft. Durch die Kombination beider Materialien können bis zu 70 Prozent des Kunststoffs in Innenverkleidungen und gleichzeitig die CO2-Emissionen um bis zu 75 Prozent eingespart werden.

Die innovativen Materialien von Bcomp wurden erstmals 2019 bei BMW M Motorsport in der Formula E eingesetzt. Bcomp ist zudem offizieller BMW M Motorsport Partner beim Einsatz des neuen BMW M4 GT4.

Über ihren Venture Fonds BMW i Ventures ist die BMW Group an Bcomp beteiligt und unterstützt gemeinsam mit dem Start-Up die signifikante Dekarbonisierung im Fahrzeugbau.

 

Kategorie: Exceptional Team Performance

Mitarbeitende der ukrainischen Standorte von Kromberg und Schubert, Leoni, Nexans, Yazaki und Dräxlmaier für ihr außerordentliches Engagement

Für ihren Einsatz unter schwierigsten Bedingungen zeichnet die BMW Group die Mitarbeitenden der Partner in der Ukraine aus, die dort hochprofessionell und zuverlässig Kabelbäume für die Versorgung der BMW Group Werke produzieren. Gleichzeitig haben sie beim Aufbau von zusätzlichen Produktionsstandorten mitgewirkt. Die BMW Group bezieht weiterhin auch aus der Ukraine Kabelbäume und steht verlässlich an der Seite der Lieferanten in der Ukraine.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

BMW Group Unternehmenskommunikation

Claire Cleuziou, Kommunikation Einkauf, Lieferantennetzwerk, Nachhaltigkeit

E-Mail: Claire.Cleuziou@bmwgroup.com, Tel.: +49 151-601-36253

Sandra Schillmöller, Kommunikation Einkauf, Lieferantennetzwerk, Nachhaltigkeit

E-Mail: Sandra.Schillmoeller@bmwgroup.com, Telefon: +49 151 601 12225

Internet: www.press.bmwgroup.com/deutschland

E-Mail: presse@bmwgroup.com

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

WELTPREMIERE.

27. JULI 2022. Sehen Sie hier die Weltpremiere des MINI Concept ACEMAN.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung.

Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können hier www.dat.de abgerufen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login