Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Group und Solid Power vertiefen Entwicklungspartnerschaft

+++ Beginn der nächsten Phase gemeinsamer Forschung und Entwicklung +++ Zell-Pilotproduktionslinien von Solid Power sollen im BMW eigenen Cell Manufacturing Competence Center (CMCC) übernommen werden +++ Langfristiges Ziel: ASSB-Technologiereife für die Serienproduktion +++

Technologie
 

Pressekontakt.

Bernhard Ederer
BMW Group

Tel: +49-89-382-28556
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 349,48 KB)
  
Photos(1x, 2,31 MB)

This article in other PressClubs

München. Die BMW Group und Solid Power haben sich auf eine Erweiterung der gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsarbeit verständigt. Eine Forschungs- und Entwicklungslizenz ermöglicht es BMW, in seinem Cell Manufacturing Competence Center (CMCC) in Parsdorf bei München eine Festkörperzellen-Prototypenlinie basierend auf den Erfahrungen von Solid Power aufzubauen.

Die neue Phase der Zusammenarbeit bietet beiden Unternehmen erhebliche Vorteile, darunter die Durchführung ergänzender Zellentwicklungs- und Fertigungsaktivitäten sowohl bei Solid Power als auch bei der BMW Group, um das Know-how für das Design und den Fertigungsprozess von Festkörperzellen weiter auszubauen.

„BMW arbeitet weiterhin intensiv an der Entwicklung der Feststoff-Batteriezelltechnologie - einer Technologie, von der wir glauben, dass sie ein erhebliches Zukunftspotential hat“, sagte Frank Weber, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Entwicklung. „Wir freuen uns darauf, noch enger mit Solid Power zusammenzuarbeiten. Dadurch können wir Festkörperzellen auf der Grundlage der Designs von Solid Power in unserer eigenen Pilotanlage herstellen. Wir gehen davon aus, dass unsere neue Festkörperzellen-Prototypenlinie das gemeinsame Ziel, diese vielversprechende Zelltechnologie auf den Markt zu bringen, beschleunigen wird.“

Vor der Installation der Prototypenlinie werden die Mitarbeiter der BMW Group Hand in Hand mit Solid Power zusammenarbeiten, um die Herstellungsprozesse der Zellen zu optimieren.

„Der Ausbau unserer Beziehung zu BMW ist ein weiterer Beweis dafür, dass beide Unternehmen an die Technologieentwicklung von Solid Power und der Bedeutung von Festkörperbatterien glauben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem erstklassigen Batterieteam von BMW.“ sagte David Jansen, Interims-CEO, Präsident und Vorsitzender von Solid Power.

Als nächsten Schritt auf dem Weg zur langfristigen Industrialisierung plant
Solid Power im Jahr 2023 Zellen in Originalgröße zu automotive Testzwecken an die BMW Group zu liefern. Ein erstes BMW Demonstrationsfahrzeug mit der Technologie ist vor 2025 geplant.

Die BMW Group kündigte bereits 2022 die nächste Generation der Li-Ionen-Technologie an
Blick in die nähere Zukunft und abseits der Zusammenarbeit mit Solid Power: Im September 2022 hat die BMW Group ihre Gen6 Li-Ionen-Zelle angekündigt. Für die dann sechste Generation der BMW eDrive-Technologie, die in der NEUEN KLASSE zum Einsatz kommen wird, hat das Unternehmen das Zellformat und die Zellchemie grundlegend weiterentwickelt. Mit der neuen BMW Rundzelle, die speziell für die Elektroarchitektur der NEUEN KLASSE Modelle entwickelt wurde, wird es möglich sein, die Reichweite des reichweitenstärksten Modells um bis zu 30 Prozent (nach WLTP) zu erhöhen. Die neuen BMW Rundzellen haben einen Durchmesser von 46 Millimetern und zwei verschiedene Höhen von 95 mm und 120 mm.

Im Vergleich zu den prismatischen Zellen der fünften BMW Batteriezellgeneration wird sich die volumetrische Energiedichte der Zelle um mehr als 20 Prozent verbessern.

NEUE KLASSE wird einen wichtigen Beitrag zum Verkaufsvolumen leisten.
Mit einer schnell wachsenden Produktpalette und einer hohen Nachfrage strebt die BMW Group an, bis Ende 2025 mehr als zwei Millionen vollelektrische Fahrzeuge auf den Straßen zu haben. Die vollelektrische NEUE KLASSE wird ab Mitte des Jahrzehnts einen erheblichen Beitrag zum Verkaufsvolumen der BMW Group leisten.

Die NEUE KLASSE hat das Potential, die Marktdurchdringung der Elektromobilität weiter zu beschleunigen: Das bedeutet, dass 50 Prozent des weltweiten Absatzes der BMW Group bereits vor 2030 mit vollelektrischen Fahrzeugen erzielt werden könnten. Die Marke MINI wird bis Anfang der 2030er Jahre eine ausschließlich vollelektrische Produktpalette anbieten, während Rolls-Royce ab 2030 ebenfalls eine vollelektrische Marke sein wird. Alle zukünftigen neuen Modelle von BMW Motorrad im Bereich der urbanen Mobilität werden ebenfalls vollelektrisch sein.

Dokumente als Download.

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

LAS VEGAS - CES 2023.

Las Vegas. Sehen Sie hier die BMW Group Keynote von der CES 2023 und die Digitale Welt Premiere von BMW i Vision Dee.

Zur Streaming Website

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung.

Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können hier www.dat.de abgerufen werden.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login