Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Walter Mertl zum neuen Finanzvorstand der BMW AG ernannt

Der Aufsichtsrat der BMW AG hat in seiner heutigen Sitzung Walter Mertl (49) zum Vorstand für Finanzen bestellt. Er wird die Nachfolge von Nicolas Peter (60) antreten, der nach der Hauptversammlung am 11.05.2023 in den Ruhestand geht.

BMW Group Vorstand
·
Menschen
 

Pressekontakt.

Britta Ullrich
BMW Group

Tel: +49-89-382-18364
Fax: +49-89-382-24418

E-Mail senden

This article in other PressClubs

München. Der Aufsichtsrat der BMW AG hat in seiner heutigen Sitzung Walter Mertl (49) zum Vorstand für Finanzen bestellt. Er wird die Nachfolge von Nicolas Peter (60) antreten, der nach der Hauptversammlung am 11.05.2023 in den Ruhestand geht.

 

„Nicolas Peter ist als strategischer Finanzvorstand ein großer Glücksfall für die BMW Group gewesen“, sagte Norbert Reithofer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW AG. „Das Unternehmen hat in den vergangenen, hochvolatilen Jahren von seiner profunden Expertise und seinem ausgeprägten Urteilsvermögen profitiert. Nicolas Peter gebührt unser großer Dank für drei Jahrzehnte erfolgreichen Managements mit Weitblick und unternehmerischem Gespür: Er hat mit umfassender Kenntnis des Unternehmens und seines Umfelds sowie mit ausgewiesenen Führungsqualitäten die Entwicklung der BMW Group maßgeblich bestimmt. Sein Wirken hat den exzellenten Ruf des Unternehmens am Kapitalmarkt und in der Öffentlichkeit gefestigt. Nicolas Peter verdankt das Unternehmen große Fortschritte in der Transformation – bei gleichzeitigem Fokus auf seine langfristige Profitabilität.“

 

Nicolas Peter ist seit über drei Jahrzehnten für die BMW Group tätig, seit 2017 gehört er dem Vorstand an. In dieser Zeit hat er maßgeblich die Strategie der BMW Group mit vorangetrieben sowie ihre Internationalisierung und die tiefgreifende Transformation des Unternehmens zu E-Mobilität und Digitalisierung begleitet.

 

Walter Mertl gehört seit 1998 der BMW Group an und hatte seither verschiedene Leitungsfunktionen im Finanz- und Vertriebsressort in Deutschland und Großbritannien inne. Dabei verantwortete er unter anderem zentrale Funktionen im Berichtswesen, in der Konzernbuchhaltung und im Konzerncontrolling. In den vergangenen Jahren leitete er den gesamten Bereich Konzerncontrolling der BMW Group.

 

„Walter Mertl beweist seit mehr als zwei Jahrzehnten in unterschiedlichen Leitungsfunktionen des Finanz- und Vertriebsressorts der BMW Group seine hohe fachliche Expertise sowie Führungskompetenz. Er verkörpert seit Jahren den Anspruch des Unternehmens auf nachhaltige Profitabilität in der Transformation. Seine bisherigen exzellenten Managementerfolge qualifizieren Walter Mertl für die künftige Rolle als Finanzvorstand. Der Aufsichtsrat ist überzeugt, dass Walter Mertl den Fokus auf die Finanzkraft des Unternehmens weiter stärken wird“, so Norbert Reithofer am Donnerstag in München.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation

Dr. Britta Ullrich, Kommunikation Finanzen

Telefon: +49 89 382-18364

E-Mail: britta.ullrich@bmwgroup.com

 

Eckhard Wannieck, Leiter Kommunikation Konzern, Finanzen, Vertrieb

Telefon: +49 89 382-24544

E-Mail: eckhard.wannieck@bmwgroup.com

 

Internet: www.press.bmwgroup.com/deutschland

E-Mail: presse@bmwgroup.com

 

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst über 30 Produktions­standorte weltweit; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2022 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von fast 2,4 Mio. Automobilen und über 202.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2022 belief sich auf 23,5 Mrd. €, der Umsatz auf 142,6 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2022 beschäftigte das Unternehmen weltweit 149.475 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte. 

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login