Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Viktor Hovland gewinnt die BMW Championship 2023 mit Platzrekord am Sonntag.

+++ Viktor Hovland triumphiert nach einer sensationellen Finalrunde im Olympia Fields Country Club mit 263 Schlägen (17 unter Par) +++ Zweiter BMW Titel für den Norweger +++ Sechs Spieler für das Ryder Cup Team USA qualifiziert +++ Alle Turniererlöse zugunsten der Evans Scholars Foundation +++

BMW Championship
·
Golf
 

Pressekontakt.

Tim Holzmueller
BMW Group

Tel: +49-89-382-33309

E-Mail senden

Author.

Tim Holzmueller
BMW Group

This article in other PressClubs

+++ Viktor Hovland triumphiert nach einer sensationellen Finalrunde im Olympia Fields Country Club mit 263 Schlägen (17 unter Par) +++ Zweiter BMW Titel für den Norweger +++ Sechs Spieler für das Ryder Cup Team USA qualifiziert +++ Alle Turniererlöse zugunsten der Evans Scholars Foundation +++


Chicago.
Viktor Hovland hat die BMW Championship 2023 mit einer der besten Leistungen in einer PGA-TOUR-Finalrunde überhaupt gewonnen. Der Norweger spielte am Sonntag auf der Back Nine sieben Birdies auf dem Weg zu einem Platzrekord von 61 Schlägen (9 unter Par). Es war der niedrigste Score in der Geschichte der Playoffs und gut genug, um die Führenden nach drei Runden, Scottie Scheffler (USA) und Matt Fitzpatrick (ENG), noch abzufangen. Mit seinem fünften Sieg auf der PGA TOUR verbesserte sich der 25-Jährige im FedExCup-Ranking auf den zweiten Rang. Für Hovland ist es der zweite BMW Titel nach seinem Sieg bei der BMW International Open 2021 in München (GER).

„Herzlichen Glückwunsch an Viktor Hovland zu einer unglaublichen Leistung, besonders in der Finalrunde, und zum Titel bei der BMW Championship“, sagte Ilka Horstmeier, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Personal und Immobilien. „Es war eine herausragende Turnierwoche an einem historischen Austragungsort mit großartigen Fans. Vielen Dank an den Olympia Fields Country Club, unsere Partner, die Helfer und alle anderen, die dazu beigetragen haben. Die BMW Group ist nicht nur stolz auf dieses herausragende Turnier, sondern besonders darauf, dass die BMW Championship dabei hilft, die Leben so vieler junger Menschen nachhaltig zu verbessern.“

Alle Erlöse aus der BMW Championship kommen der Evans Scholars Foundation (ESF) zugute. Seit dem Jahr 2007, als die BMW Championship ihre Premiere feierte, konnten der Stiftung durch das Turnier mehr als 45 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt und damit 3.300 Caddies aufs College geschickt werden. Die BMW Championship 2023 ist dabei noch nicht mit eingerechnet. Aktuell ermöglicht die ESF der Rekordzahl von 1.130 Caddies das Studium.

Mit drei Schlägen Rückstand auf Scheffler und Fitzpatrick war Hovland in die Finalrunde gestartet, in der es lange nach einem Zweikampf der beiden Major-Sieger aussah. Doch dann kam der denkwürdige Auftritt des jungen Norwegers, dem nun jeder Schlag perfekt gelang und der auf der schwierigen Back Nine des North Course bis auf an den beiden Par-3-Löchern ausschließlich Birdies notierte. Diesem brillanten Auftritt hatten Scheffler und Fitzpatrick nichts mehr entgegenzusetzen.

„Die BMW Championship auf einem Golfplatz wie Olympia Fields gegen die besten Spieler der Welt zu gewinnen, ist etwas ganz Besonderes“, sagte Hovland. „Das heute muss die beste Golfrunde sein, die ich jemals gespielt habe. Besonders unter diesen Umständen: ein Playoff-Event, dieser Platz. Die letzten neun Löcher waren wirklich außergewöhnlich.”

Für Scheffler und Fitzpatrick (beide -15) blieb der geteilte zweite Rang vor Rory McIlroy (NIR, -12) und Open-Champion Brian Harman sowie Max Homa (beide USA, -11) auf dem geteilten fünften Platz.

Dem Weltranglistenersten Scheffler genügte Rang zwei, um als FedExCup-Führender ins Playoff-Finale, die TOUR Championship, zu gehen, die in der kommenden Woche im East Lake Golf Club (Atlanta) stattfindet und von der BMW Group als „Official Vehicle Partner“ begleitet wird. Hovland spielte sich auf den zweiten Platz nach vorne, McIlroy bleibt Dritter. Fitzpatrick machte einen Sprung von Rang 40 auf Platz 10.

Die BMW Championship ist das vorletzte Playoff-Turnier, bei dem sich nur 30 der 50 in Chicago gestarteten Spieler für das Saisonfinale qualifizieren. Die letzten drei Tickets sicherten sich Tyrrell Hatton (ENG, +1, T34), Jordan Spieth (USA, +1, T34) und Sepp Straka (AUT, +2, T37). Auf dem undankbaren 31. Platz des Rankings landete trotz einer starken Turnierleistung Sahith Theegala (USA, -6, T15).

Weitere wichtige Entscheidungen in dieser Woche fielen im US-amerikanischen Ryder-Cup-Team. Die BMW Championship war die letzte Gelegenheit, Punkte zur Qualifikation für das Aufgebot von Kapitän Zach Johnson (USA) zu sammeln. Scottie Scheffler, Wyndham Clark, Patrick Cantlay, Brian Harman, Max Homa und Xander Schauffele haben ihren Platz im Team des Titelverteidigers sicher. Per Captain’s Pick wird Johnson am 29. August mit sechs weiteren Pros die Mannschaft komplettieren, die vom 25. September bis 1. Oktober 2023 in Rom (ITA) auf die Auswahl Europas trifft. BMW wird den legendären Team-Wettbewerb als Worldwide Partner begleiten.

Im kommenden Jahr macht die BMW Championship erstmals im Castle Pines Golf Club südlich von Denver Station. 2025 kehrt das Turnier nach 2021 zurück in den Caves Valley Golf Club (Baltimore), der Bellerive Country Club (St. Louis) ist 2026 zum ersten Mal seit 2008 wieder Gastgeber. 2027 feiert die BMW Championship ihre Premiere im Liberty National Golf Club und der Metrolpolregion New York.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login