Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Die BMW Group auf der IAA Mobility 2023 in München.

+++ Weltweit wichtigste Mobilitätsmesse wird zum Schaufenster des Fortschritts bei der Transformation des Unternehmens und seiner Marken +++ Elektrifizierung, Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft im Fokus +++ Weltpremiere des BMW Vision Neue Klasse +++ Messegelände und Open Space in der Innenstadt als Plattformen für konstruktiven Dialog über die Zukunft der individuellen Mobilität +++ BMW, MINI und BMW Motorrad präsentieren aktuelle Modellneuheiten mit elektrifiziertem Antrieb +++

G70
·
G60
·
G30
·
G05
·
Technologie
·
BMW i
·
iX5 Hydrogen
·
Europa
·
BMW i5
·
550e
·
5er
·
BMW i7
·
München
·
Mobilität der Zukunft
·
Limousine
·
BMW iX5
·
7er
·
Elektrifizierung
·
530e
 

Pressekontakt.

Cypselus von Frankenberg
BMW Group

Tel: +49-89-382-30641
Fax: +49-89-382-28567

E-Mail senden

Author.

Cypselus von Frankenberg
BMW Group

This article in other PressClubs

Alle anzeigen

München. Die BMW Group präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA Mobility 2023 in München die jüngsten Highlights auf den zentralen Handlungsfeldern Elektrifizierung, Digitalisierung und Zirkularität. Aktuelle Modellneuheiten mit elektrifiziertem Antrieb der Marken BMW, MINI und BMW Motorrad, Visionsfahrzeuge und Konzepte für die individuelle Mobilität von morgen unterstreichen die Innovationskraft des Unternehmens in diesen Bereichen. Die BMW Group präsentiert auf dem Weg in eine neue Ära der individuellen Mobilität mit dem BMW Vision Neue Klasse ihr nächstes Highlight, das die Entwicklungskompetenz in den drei für die Mobilität der Zukunft entscheidenden Disziplinen zusammenführt.

Bereits zum zweiten Mal findet die IAA Mobility in München statt. Für die BMW Group und ihre Marken bietet sich damit erneut die Gelegenheit, mit Einwohnern sowie Besuchern und weiteren Stakeholdern in einen konstruktiven Dialog über die individuelle Mobilität von morgen zu treten. Die zentralen Schauplätze, an denen BMW, MINI und BMW Motorrad in der Zeit vom 5. bis zum 10. September 2023 ihre Neuheiten präsentieren, sind der IAA Mobility Summit auf dem Messegelände und der Open Space der BMW Group auf dem Max-Joseph-Platz in der Münchner Innenstadt. Dort kann das Publikum neben dem BMW Vision Neue Klasse unter anderem den vollelektrischen BMW i5 kennenlernen und außerdem die Weltpremieren des neuen vollelektrischen MINI Cooper, des neuen vollelektrischen MINI Countryman und des eParkourers BMW CE 02 erleben.

Elektrisch, digital, zirkulär – die Fokusfelder der BMW Group.

Im Zentrum des Auftritts der BMW Group auf der IAA Mobility 2023 stehen die konsequente Ausrichtung des Unternehmens und die aktuellen Fortschritte in Bezug auf eine elektrische, digitale und zirkuläre Mobilität der Zukunft. Neben dem BMW Vision Neue Klasse werden Modellneuheiten aller Marken gezeigt, die mit elektrifiziertem Antrieb, digitalen Innovationen und ressourcenschonender Fertigung den aktuellen Wandel auf vielfältige Weise repräsentieren.

Zu den unmittelbar vor der Markteinführung stehenden Produktneuheiten der Marke BMW gehören die Plug-in-Hybrid-Modelle der neuen BMW 5er Reihe. Auch der neue BMW i7 Protection, das erste rein elektrisch angetriebene Sonderschutzfahrzeug im Segment der Luxuslimousinen, wird auf der IAA Mobility 2023 erstmals vorgestellt.

MINI präsentiert mit einer doppelten Weltpremiere erstmals die Mitglieder der neuen Modellfamilie der Marke. Auf dem Open Space sind der neue vollelektrische MINI Cooper und der neue vollelektrische MINI Countryman zu sehen. Eine rein elektrisch angetriebene Modellneuheit steht auch im Mittelpunkt des Auftritts von BMW Motorrad auf dem Max-Joseph-Platz. Der neue BMW CE 02 sorgt als kompakter und zukunftsweisend gestalteter e-Parkourer für frische Impulse auf dem Gebiet der urbanen Mobilität.

Modell-Präsentation im Zeichen der lokal emissionsfreien Mobilität.

Offiziell eröffnet wird die IAA Mobility am 5. September auf dem Münchner Messegelände. Dort ist die BMW Group mit ihrem Ausstellungstand in der Halle A2 vertreten, wo zum Auftakt der Messe der BMW Vision Neue Klasse enthüllt wird. Auch das rein elektrische Sonderschutzfahrzeug BMW i7 Protection wird auf dem IAA Mobility Summit erstmals präsentiert.

Der IAA Mobility Summit steht unter dem Motto „Experience Connected Mobility“ und richtet sich vornehmlich an Fachbesucher. Mit einer Vielzahl von Vorträgen, Präsentationen und Panel-Diskussionen werden Trends und Technologie-Innovationen für die Mobilität von morgen präsentiert. Zu den Schwerpunktthemen gehört auch die Nutzung von Wasserstoff als Energieträger für aktuelle und zukünftige Fahrzeuge. BMW leistet auf diesem Gebiet Pionierarbeit mit der Entwicklung und praxisnahen Erprobung eines Sports Activity Vehicle mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb. Der BMW iX5 Hydrogen ist ebenfalls auf dem Summit zu sehen.

Auch die Modell-Präsentation auf dem Open Space steht ganz im Zeichen der lokal emissionsfreien Mobilität. BMW ist in allen relevanten Fahrzeugsegmenten mit mindestens einem rein elektrisch angetriebenen Modell vertreten. Dem Publikum wird vom kompakten Sports Activity Vehicle BMW iX1 über den BMW i4 und den BMW i5 bis zum BMW iX und der Luxuslimousine BMW i7 das vollständige Angebot der Marke präsentiert.

Der Open Space auf dem Max-Joseph-Platz kann vom 5. bis zum 9. September jeweils von 10 bis 22 Uhr sowie am Sonntag, 10. September von 10 bis 17 Uhr kostenfrei besucht werden. Darüber hinaus ist die BMW Welt für alle automobil-begeisterten Gäste auch während der IAA Mobility 2023 ein attraktives Ziel. Dort wird das aktuelle Modellangebot der Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad gezeigt. Auch die aktuelle BMW und MINI Lifestyle Kollektion wird in der BMW Welt präsentiert. Darüber hinaus betreibt BMW Lifestyle bereits vom 2. September 2023 an gemeinsam mit der BMW M GmbH den GOODS WITH FREUDE Pop-up Store in der Hofstatt, Sendlinger Straße 10. In dieser nur wenige Gehminuten vom Open Space entfernt gelegenen Location wird neben bekannten Lifestyle Produkten auch die neue BMW Lifestyle Kollektion vorgestellt.

Weltpremiere: Der BMW Vision Neue Klasse.

Im Rahmen der IAA Mobility 2023 ermöglicht die BMW Group einen Ausblick auf die Neue Klasse – die kommende Modellgeneration von BMW. Der BMW Vision Neue Klasse führt die Innovationen in den Bereichen Elektrifizierung, Digitalisierung und Zirkularität in markentypischer Weise zusammen. Das Visionsfahrzeug erschließt neue Dimensionen in den Bereichen Design, Bedienkonzept, Effizienz und Nachhaltigkeit, die schon bald auf der Straße erlebbar sein werden.

Der BMW Vision Neue Klasse wird während der IAA Mobility 2023 sowohl auf dem Summit als auch auf dem Open Space zu sehen sein. Das neue Visionsfahrzeug vereint die aktuellen Innovationen auf den zentralen Zukunftsfeldern der BMW Group. Es knüpft damit an den BMW i Vision Circular und den BMW i Vision Dee an, mit denen die BMW Group ihre Entwicklungskompetenz hinsichtlich Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung unter Beweis gestellt hat, und kombiniert deren Qualitäten mit weiteren Neuerungen in den Bereichen Exterieur- und Interieurdesign, Nutzererlebnis sowie Antriebs- und Batterietechnologie.

Weltpremiere: Die Plug-in-Hybrid-Modelle der neuen BMW 5er Limousine.

Neben dem vollelektrischen BMW i5 präsentiert die Marke auf der IAA Mobility 2023 zwei weitere Modellvarianten mit elektrifiziertem Antrieb. Bereits zum Frühjahr 2024 wird das Modellprogramm der neuen BMW 5er Limousine um zwei Varianten mit modernster Plug-in-Hybrid-Technologie erweitert. Dabei werden ein Reihensechszylinder- und ein Reihenvierzylinder-Ottomotor der neuesten Efficient Dynamics Baukastengeneration jeweils mit der jüngsten BMW eDrive Technologie für Plug-in-Hybrid-Systeme kombiniert. Auf diese Weise werden die Leistung, die Spontaneität der Kraftentfaltung, die Effizienz und auch die elektrische Reichweite im Vergleich zur vorigen Modellgeneration deutlich gesteigert.

Der speziell für das neue Plug-in-Hybrid-System entwickelte Elektromotor ist gemeinsam mit seiner Leistungselektronik in das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe integriert. Die hochintegrierte Antriebseinheit steuert bis zu 145 kW/197 PS zur maximalen Systemleistung bei, die sich bei der neuen BMW 550e xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,1 – 0,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 22,5 – 20,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 24 – 19 g/km gemäß WLTP; vorläufige Werte) auf 360 kW/489 PS und bei der neuen BMW 530e Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,8 – 0,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 21,4 – 18,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 19 – 14 g/km gemäß WLTP; vorläufige Werte) auf 220 kW/299 PS beläuft.

Zur Steigerung der Kraftentfaltung der E-Maschine kommt in den neuen Plug-in-Hybrid-Modellen eine patentierte BMW Innovation zum Einsatz: Das nominelle Drehmoment von 280 Nm wird durch eine Vorübersetzung auf ein effektiv am motorseitigen Getriebeeingang anliegendes Drehmoment von bis zu 450 Nm erhöht. So erzeugt die kompakte E-Maschine ein zusätzliches Antriebsmoment, das sonst nur mit einem größeren Elektromotor möglich wäre und sich sowohl beim Beschleunigen als auch bei Zwischenspurts deutlich bemerkbar macht. Die elektrische Reichweite beträgt jetzt 79 bis 90 Kilometer gemäß WLTP für die neue BMW 550e xDrive Limousine sowie 87 bis 101 Kilometer gemäß WLTP für die neue BMW 530e Limousine.

Die platzsparende Anordnung der Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie im Fahrzeugunterboden wirkt sich positiv auf den Fahrzeugschwerpunkt sowie auf das Stauvolumen des Gepäckraums aus, das in den Plug-in-Hybrid-Modellen mit insgesamt 520 Litern ebenso groß ausfällt wie bei den Varianten mit reinem Verbrennungsmotor. Die Hochvoltbatterie stellt einen auf bis zu 19,4 kWh gesteigerten nutzbaren Energiegehalt zur Verfügung. Die maximale Ladeleistung wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen verdoppelt und beträgt nun 7,4 kW. Damit kann die Hochvoltbatterie innerhalb von 3,0 Stunden von null auf 100 Prozent ihrer Kapazität geladen werden. An einer herkömmlichen Haushaltssteckdose wird der entsprechende Ladevorgang innerhalb von 9,8 Stunden absolviert.

Weltpremiere: Der BMW i7 Protection.

BMW präsentiert auf der IAA Mobility 2023 eine neue Generation von Sonderschutzfahrzeugen im Segment der Luxuslimousinen. Eine absolute Alleinstellung im Wettbewerbsumfeld nimmt dabei der neue BMW i7 Protection (Stromverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 30,0 kWh/100 km, vorläufiger Wert) ein, die weltweit erste zertifizierte Sonderschutzlimousine mit vollelektrischem Antrieb. Ebenso wie der neue BMW 7er Protection (Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 14,6 l/100 km; CO2-Emissionen: 328 g/km, vorläufige Werte) mit V8-Verbrennungsmotor erfüllt auch die von zwei kraftvollen Elektromotoren angetriebene Modellvariante ohne jede Einschränkung die Anforderungen der Widerstandsklasse VR9.

Beide Modelle vereinen ein integriertes Schutzkonzept, das schon bei der Entwicklung der neuen BMW 7er Reihe berücksichtigt wurde, mit einem herausragenden Fahr- und Raumkomfort, fortschrittlichen Ausstattungsmerkmalen und überlegener BMW typischer Fahrdynamik. In seinem Zentrum steht der neue und einzigartige BMW Protection Core, der eine selbstragende Karosseriestruktur aus Panzerstahl bildet. Kombiniert wird der BMW Protection Core mit zusätzlichen Panzerungen für den Unterboden und das Dach sowie mit gepanzerten Scheiben. Damit erhalten gefährdete Personen maßgeschneiderten Schutz vor Angriffen mit Schusswaffen beziehungsweise Sprengladungen. Die Verglasung der neuen Sonderschutzfahrzeuge hält sogar den Anforderungen der höchsten zivilen Widerstandsklasse VPAM 10 stand.

Der vollelektrische BMW i7 Protection verfügt über je einen Elektromotor an der Vorder- und an der Hinterachse. Gemeinsam bilden sie einen elektrischen Allradantrieb, der eine Systemleistung von 400 kW/544 PS und ein maximales Systemdrehmoment von 745 Nm erzeugt. Aus dem Stand beschleunigt der BMW i7 Protection in 9,0 Sekunden auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 160 km/h limitiert. Die spontane und präzise aufeinander abgestimmte Leistungsentfaltung der beiden Motoren gewährleistet ein Höchstmaß an Traktion und Fahrstabilität auch bei anspruchsvollen Manövern und dynamischer Fahrweise beispielsweise in Fluchtsituationen.

Die modellspezifisch abgestimmte und optimierte Fahrwerkstechnik berücksichtigt auch das durch die Panzerung bedingte Gewicht des Sonderschutzfahrzeugs und ermöglicht souveräne Performance in jeder Fahrsituation. Einzigartig im Wettbewerbsumfeld ist auch der serienmäßige Einsatz der Integral-Aktivlenkung, die den Wendekreis reduziert, die Agilität bei schnellen Kurvenfahrten steigert und den Fahrkomfort für die Insassen im Fond erhöht. Eine weitere Besonderheit ist die Ausstattung mit 20 Zoll großen Leichtmetallrädern. Die ebenfalls serienmäßige PAX Bereifung ermöglicht auch bei völligem Druckverlust eine Weiterfahrt mit bis zu 80 km/h.

Für eine intuitive und markentypische Bedienung steht die jüngste Generation des Systems BMW iDrive auf der Basis des BMW Operating System 8.5 und einschließlich BMW Curved Display zur Verfügung. Auch die Bedienung der für den Schutz der Insassen relevanten Sonderfunktionen ist in das BMW iDrive integriert. Mit einer Frischluftanlage, einer Feuerlöschanlage, Blitzern, Funkgeräten und Standartenhaltern für hoheitliche Aufgaben sowie weiteren kundenspezifischen Sonderwunschumfängen lassen sich die neuen Sonderschutzfahrzeuge zudem perfekt für jeden Einsatzzweck individualisieren.

Wegweisend: Der BMW iX5 Hydrogen.

Ein weiteres auf der IAA Mobility 2023 präsentiertes Beispiel für die herausragende Innovationskraft auf dem Gebiet der Antriebstechnologie ist der BMW iX5 Hydrogen. Das auf Basis des aktuellen BMW X5 entwickelte und in einer Pilotserie produzierte Sports Activity Vehicle mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb wird derzeit international zu Demonstrations- und Erprobungszwecken für verschiedene Zielgruppen eingesetzt. Dabei können sich ausgewählte Testgruppen, die nicht an der Entwicklung beteiligt waren, erstmals fahraktiv einen unmittelbaren Eindruck von den Eigenschaften des BMW iX5 Hydrogen verschaffen.

Im BMW iX5 Hydrogen kommt die aktuelle fünfte Generation der BMW eDrive Technologie zum Einsatz. Die hochintegrierte Antriebseinheit auf der Hinterachse wird aus einer eigens für das Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeug entwickelten Leistungsbatterie mit Li-Ionen-Technologie gespeist und mobilisiert eine maximale Leistung von 295 kW/401 PS. In Schub- und Bremsphasen übernimmt die E-Maschine außerdem die Funktion eines Generators, der Energie in die Leistungsbatterie zurückspeist.

Die beiden aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) bestehenden 700-bar-Tanks des BMW iX5 Hydrogen fassen gemeinsam 6 Kilogramm gasförmigen Wasserstoff und lassen sich innerhalb von drei bis vier Minuten betanken. Im Brennstoffzellensystem findet eine chemische Reaktion zwischen dem Wasserstoff und dem Sauerstoff der Umgebungsluft statt, mit der der Strom für den Elektromotor erzeugt wird. Mit einer Tankfüllung erzielt der BMW iX5 Hydrogen eine Reichweite von 504 Kilometern nach WLTP. Den Sprint von null auf 100 km/h absolviert er in weniger als 6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit des wasserstoffbetriebenen SAV liegt jenseits der 180-km/h-Marke.

Der BMW iX5 Hydrogen vereint Langstreckentauglichkeit und kurze Tankstopps mit lokal emissionsfreiem Antrieb und BMW typischer Fahrdynamik. Seine Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie birgt – die entsprechenden Rahmenbedingungen vorausgesetzt – das Potenzial, als eine weitere Säule im zukünftigen Antriebsportfolio der BMW Group zu dienen. In ihrer aktuellen Transformation verfolgt die BMW Group hinsichtlich der Antriebssysteme einen technologieoffenen Ansatz. Damit stellt sich das Unternehmen auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse, Infrastrukturstandards sowie politische und regulatorische Rahmenbedingungen in den verschiedenen Weltregionen ein. Mit dieser Flexibilität ist die BMW Group in der Lage, in jeder Situation schnell auf veränderte Anforderungen in den Märkten zu reagieren und jederzeit möglichst vielen Kunden ein adäquates Angebot zu unterbreiten.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW 550e xDrive Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,1 – 0,8 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 22,5 – 20,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 24 – 19 g/km gemäß WLTP; vorläufige Werte

 

BMW 530e Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,8 – 0,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 21,4 – 18,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 19 – 14 g/km gemäß WLTP; vorläufige Werte

 

BMW i7 Protection: Stromverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 30,0 kWh/100 km, vorläufiger Wert 

 

BMW 7er Protection: Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 14,6 l/100 km; CO2-Emissionen: 328 g/km, vorläufige Werte  

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen sind hier www.bmw.de/wltp und hier www.dat.de/co2/ zu finden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Spanisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Chinesisch (traditionell)
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Mehrsprachig
  • Russisch
  • Spanisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login