Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Gemeinsam für ein erstklassiges Elektromobilitätserlebnis: Mercedes-Benz und BMW gründen Joint Venture zum Aufbau eines gemeinsamen Schnellladenetzes in China

+++ Ab 2024 sollen erste gemeinsame Ladestationen in den wichtigsten chinesischen xEV-Regionen in Betrieb gehen +++ Bis Ende 2026 sind landesweit mindestens 1.000 Stationen mit etwa 7.000 Ladepunkten geplant +++ Joint Venture will Kundinnen und Kunden von Mercedes-Benz und BMW nahtloses digitales Erlebnis ermöglichen, inklusive exklusiver Funktionen wie Plug & Charge und Vorab-Reservierung +++

Finanzen, Zahlen, Fakten
·
Unternehmen
 

Pressekontakt.

Sebastian Kessler
BMW Group

Tel: +49-89-382-21616

E-Mail senden

Author.

Sebastian Kessler
BMW Group

This article in other PressClubs

Peking. Mercedes-Benz Group China Ltd. und BMW Brilliance Automotive Ltd. haben vereinbart, ein 50:50-Joint Venture zum Aufbau und Betrieb eines gemeinsamen Schnellladenetzes in China zu gründen, um chinesischen Kundinnen und Kunden Premium-Ladedienste anzubieten.

 

Sowohl Mercedes-Benz als auch BMW werden das Know-how aus ihren bisherigen Charging-Aktivitäten, global und in China, sowie das tiefgreifende Verständnis des Marktes für xEVs in China nutzen, um schnelle, komfortable, zuverlässige und maßgeschneiderte Ladelösungen vor Ort anzubieten. Ziel der Kooperation ist es, das öffentliche Ladeerlebnis der Kundinnen und Kunden zu verbessern.

 

Das Joint Venture plant bis Ende 2026 ein Ladenetz von mindestens 1.000 Stationen mit rund 7.000 Schnellladepunkten und setzt dafür auf den Einsatz modernster Ladetechnologien. Die ersten Schnellladestationen gehen voraussichtlich ab 2024 in den Regionen Chinas mit der höchsten xEV-Dichte in Betrieb.

 

Das Schnellladenetz wird öffentlich zugänglich sein und für alle Fahrzeugmarken zur Verfügung stehen. Kundinnen und Kunden von Mercedes-Benz und BMW werden von einer Reihe exklusiver Funktionen wie beispielsweise Plug & Charge und einer Vorab-Reservierung der Ladepunkte profitieren. Das Joint Venture sieht vor, wo immer möglich, Strom direkt aus erneuerbaren Quellen zu beziehen, um ein nachhaltiges und umweltfreundliches Ladeerlebnis zu schaffen.

 

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.

 

 

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

BMW Group Unternehmenskommunikation

 

Sebastian Kessler

Telefon: +49 151 601 21616

E-Mail: sebastian.ke.kessler@bmwgroup.com

 

Mercedes-Benz Mobility Communications

 

Barbara Münzinger

Telefon: +49 176 30923153

E-Mail: sebastian.ke.kessler@bmwgroup.com

 

Internet: www.press.bmwgroup.com/deutschland

E-Mail: presse@bmwgroup.com

 

Die BMW Group

 

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst über 30 Produktions­standorte weltweit; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

 

Im Jahr 2022 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von fast 2,4 Mio. Automobilen und über 202.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2022 belief sich auf 23,5 Mrd. €, der Umsatz auf 142,6 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2022 beschäftigte das Unternehmen weltweit 149.475 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte. 

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login