Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Österreich · Artikel.

Das neue BMW 4er Coupé, das neue BMW 4er Cabrio.

Im Premium-Segment der Mittelklasse steht die Ziffer 4 für die ideale Verbindung aus Fahrfreude und sportlich-elegantem Design. Das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio verkörpern diese seit jeher typischen Werte der Marke jetzt noch intensiver.

G22
·
G23
·
Coupé
·
Cabrio
·
4er
 

Pressekontakt.

Gabriele Fink
BMW Group

Tel: +49-89-382-51375
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(4x, 3,24 MB)
  
Photos(104x, 1.017,68 MB)
Das neue BMW 4er Coupé: Basispreis in Österreich ab 56.733€ inklusive MwSt. Das neue BMW 4er Cabrio: Basispreis in Österreich ab 65.844€ inklusive MwSt. Markteinführung in Österreich ab März 2024

Elegante Sportlichkeit im Zeichen der 4. 
Der Inbegriff für Fahrfreude in der Premium-Mittelklasse.

Im Premium-Segment der Mittelklasse steht die Ziffer 4 für die ideale Verbindung aus Fahrfreude und sportlich-elegantem Design. Das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio verkörpern diese seit jeher typischen Werte der Marke jetzt noch intensiver. Ein präzise modifiziertes Design unterstreicht ihren dynamischen Charakter und ihren exklusiven Stil im Exterieur. Moderne Akzente und neue Ausstattungsmerkmale sorgen für ein verfeinertes Premium-Ambiente im Innenraum. Dort wird das modern gestaltete Cockpit einschließlich BMW Curved Display zur perfekten Bühne für das weiterentwickelte BMW iDrive mit „QuickSelect“ auf der Basis des neuen BMW Operating System 8.5.

Neue Außenlackierungen und Leichtmetallräder, Scheinwerfer mit besonders markant gestalteten Lichtquellen sowie die jetzt optional verfügbaren Laserlicht-Heckleuchten kennzeichnen den aktuellen Fortschritt im Exterieur. Die wichtigsten Neuerungen im Innenraum der sportlichen Zweitürer betreffen die Gestaltung der Lenkräder und der Instrumententafel, die Sitzbezüge, die Interieurleisten und die nun optional erhältlichen Glasapplikationen „CraftedClarity“ für ausgewählte Bedienelemente. Parallel zur serienmäßigen Einführung des neuen BMW iDrive mit „QuickSelect“ hält optional auch eine Augmented View Anzeige für das Navigationssystem BMW Maps Einzug in die neue BMW 4er Reihe.

Produziert werden das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio auch weiterhin im BMW Group Werk Dingolfing, wo neben zahlreichen weiteren Modellen der oberen Mittelklasse und des Luxussegments auch die Sportwagen der BMW 8er Reihe sowie die High-Performance-Automobile der Baureihe BMW M4 entstehen. Ihre weltweite Markteinführung erfolgt einfließend in die Produktion von März 2024 an.

Die Motoren des BMW 4er Coupé und BMW 4er Cabrio werden exklusiv im BMW Group Werk Steyr gefertigt.

Weltweite Marktführer im Segment schärfen das sportliche Profil der Marke BMW.

Die Weiterentwicklung der Modelle der BMW 4er Reihe fußt auf einer hochwertigen Produktsubstanz, die ihnen auf allen relevanten Automobilmärkten zu herausragender Popularität verholfen hat. In einem von deutschen Premium-Automobilherstellern dominierten Wettbewerbsumfeld rangieren Coupé und Cabrio sowohl weltweit als auch auf den wichtigsten Einzelmärkten mit deutlichem Abstand an der Spitze ihres jeweiligen Segments.

Die bedeutendsten Absatzmärkte für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio sind die USA, Deutschland und China. Seit der Markteinführung der aktuellen Modellgeneration wurde die stärkste Nachfrage nach dem BMW 4er Coupé auf dem US-amerikanischen Automobilmarkt registriert. Auch das BMW 4er Cabrio stieß bislang in den USA auf den größten Zuspruch.

Begleitet wird der Absatzerfolg von einer außergewöhnlich hohen Kundenzufriedenheit. In entsprechenden Verbraucherbefragungen erzielen sowohl das BMW 4er Coupé als auch das BMW 4er Cabrio hervorragende Zustimmungsraten. Dabei heben die Kunden insbesondere die dynamischen Fahreigenschaften und das emotionsstarke Design der beiden Modelle sowie die von hochwertiger Material- und Verarbeitungsqualität geprägte Premium-Charakteristik hervor. Mit dieser positiven Kundenresonanz tragen die Modelle der BMW 4er Reihe maßgeblich dazu bei, das Profil der Marke als Anbieter besonders dynamischer und sportlich-eleganter Premium-Automobile zu schärfen.

Individuelle Charaktere mit gemeinsamem Fokus auf Fahrfreude.

Seit zwei Modellgenerationen führt BMW die Coupés und Cabrios der Premium-Mittelklasse in einer eigenen Baureihe. Dadurch wird ihre besonders intensive Ausrichtung auf markentypische Fahrfreude deutlich unterstrichen. Im Design kommt die klare Differenzierung gegenüber der BMW 3er Reihe nicht nur in den Proportionen und der Linienführung, sondern auch in der eigenständigen Frontgestaltung zum Ausdruck. Größere Spurweiten und eine spezifisch abgestimmte Fahrwerkstechnik bilden die Voraussetzung für maximale Dynamik. Innerhalb der BMW 4er Reihe präsentieren sich Coupé und Cabrio als individuelle Fahrzeug-Charaktere, die mit ihrem jeweils eigenständigen Fahrzeugkonzept unterschiedliche Schwerpunkte setzen.

Das BMW 4er Coupé kombiniert seine dynamisch fließende Linienführung und seine elegant gestreckten Proportionen mit einer zugunsten des agilen Handlings optimierten, besonders verwindungssteifen Karosserie und einer konsequent auf Fahrdynamik ausgerichteten Fahrwerksabstimmung. Der Einzelsitzcharakter der beiden Fondplätze trägt dazu bei, dass auch die Insassen in der zweiten Reihe ein intensives Fahrerlebnis genießen können. Die Umklappfunktion der dreigeteilten Fondsitzbank steigert die Variabilität der Transportmöglichkeiten für Freizeitaktivitäten und auf Reisen.

Auf den ebenfalls vier Sitzplätzen des BMW 4er Cabrio wird das für die Baureihe charakteristische sportliche Fahrerlebnis mit dem Vergnügen am Offenfahren kombiniert. Hinzu kommt eine besonders stilvolle Eleganz, die vor allem durch die flache Silhouette des Fahrzeugs erzeugt wird. Spezifisches Highlight des BMW 4er Cabrio ist sein Flächenspriegelverdeck, das die Solidität eines versenkbaren Hardtops und die klassische Ästhetik eines Textildachs in sich vereint. Der elektrische Antrieb des Verdecks kann bei Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 50 km/h aktiviert werden. Nach jeweils 18 Sekunden ist der Öffnungs- beziehungsweise Schließvorgang abgeschlossen.

Akzente für eine weitere Reduzierung des CO2-Footprints.

Hocheffiziente Motoren, intelligenter Leichtbau und optimierte Aerodynamik-Eigenschaften tragen im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio maßgeblich dazu bei, die Fahrfreude zu steigern und zugleich die Verbrauchs- und Emissionswerte zu senken. Modellspezifisch eingesetzte 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie steigert die Spontaneität der Kraftentfaltung ebenso wie die Effizienz. Neben der Motorhaube, den vorderen Seitenwänden und den Türen werden auch zahlreiche Fahrwerkskomponenten aus Aluminium gefertigt. Und mit ihren CW-Werten von bis zu 0,25 für das Coupé und bis zu 0,27 für das Cabrio weisen beide Modelle einen herausragend niedrigen Luftwiderstand auf.

Das Oberflächenmaterial der Sportsitze für das neue BMW 4er Coupé in der erstmals in Modellen der Marke verfügbaren Ausführung M Performtex wird in einem neuen Produktionsverfahren mit reduziertem CO2-Ausstoß hergestellt. Der neue EfficiencyCoach in der My BMW App gibt hilfreiche Tipps für effizienteres Fahren. Dazu analysiert der Assistent die aktuellen Verbrauchswerte und vergleicht sie sowohl mit den Werten aus dem Vormonat als auch mit den Verbräuchen der Community mit vergleichbarer Motorisierung und leitet daraus Empfehlungen für effizienteres Fahren ab.

Für ein noch nachhaltigeres Gesamtkonzept kommt neben einem weiter optimierten Materialeinsatz und energieoptimierten Produktionsmethoden dem Einsatz von Sekundär-Rohstoffen eine wachsende Bedeutung zu. Nachhaltigkeits- und Premiumanspruch sind für die Marke BMW kein Widerspruch, sondern untrennbar miteinander verbunden.

Neben der konsequenten Optimierung der Fahrzeugeffizienz bekennt sich die BMW Group zum Pariser Klima-Abkommen und hat gemeinsam mit der renommierten Science Based Targets Initiative (SBTi) CO2e-Reduktionsziele für Lieferkette, Produktion und Nutzungsphase definiert auf dem Weg zur Klimaneutralität. Im Zentrum der ambitionierten Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens steht die Absicht, die CO2-Emissionen bis 2030 über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg gegenüber 2019 um 40 Prozent je Fahrzeug reduzieren. Gleichzeitig verfolgt die BMW Group das Ziel einer vollständigen Klimaneutralität über die gesamte Wertschöpfungskette bis spätestens 2050.

 

Exterieurdesign.
Markante Akzente für begeisternde Dynamik.

Sportlichkeit und Eleganz sind die zentralen Merkmale, die sich im Design der BMW 4er Reihe authentisch widerspiegeln. Mit den präzisen Modifikationen ihres Exterieurs bringen das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio ihren unverwechselbaren Charakter jetzt noch deutlicher zum Ausdruck. Die Neuerungen schärfen das Profil beider Modelle und setzen markante Akzente für begeisternde Fahrdynamik, Exklusivität und technologischen Fortschritt.

Mit ihrer eigenständigen Linienführung und einer klaren Flächengestaltung in der modernen Formensprache der Marke signalisieren Coupé und Cabrio der BMW 4er Reihe Fahrfreude und individuellen Stil. Optional verstärken die Ausstattungsumfänge des M Sportpakets den dynamischen Auftritt. Zu ihnen gehört ein Diffusorelement im unteren Bereich des Heckstoßfängers, das jetzt in hochglänzendem Schwarz lackiert ist. Außerdem weisen die rechts und links in die Heckschürze integrierten Abgasendrohre jetzt einen von 90 auf 100 Millimeter erweiterten Durchmesser auf. Als Ergänzung zum M Sportpaket werden ein M Sportpaket Pro und ein M Carbon Exterieurpaket angeboten.

Neugestaltete Scheinwerfer, innovative Laserlicht-Heckleuchten.

Zu den spezifischen Besonderheiten im Design der BMW 4er Reihe gehört die ausdrucksstarke Frontpartie, die von flachen LED-Scheinwerfern und einer vertikal ausgerichteten BMW Niere geprägt wird. Die Lufteinlässe der markant nach vorn geneigten BMW Niere weisen sowohl serienmäßig als auch in Verbindung mit dem M Sportpaket eine Mesh Struktur auf. Ihre Einfassung ist jetzt in einer matten Chromausführung gehalten.

Außerdem verfügen das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio über optisch und funktional weiterentwickelte Scheinwerfer. Die LED-Einheiten in ihrem Inneren, die sämtliche Lichtfunktionen übernehmen, wurden neu gestaltet und strukturiert. Abblend- und Fernlicht werden aus einem gemeinsamen LED-Modul erzeugt. Jeweils zwei vertikal und leicht pfeilförmig ausgerichtete LED-Einheiten übernehmen die Funktion des Positions- und Tagfahrlichts sowie der Fahrtrichtungsanzeiger. Die technik-orientierte Anmutung der neuen Lichtquellen sorgt für ein hochwertiges und progressives Erscheinungsbild der Scheinwerfer.

Als Sonderausstattung sind Adaptive LED-Scheinwerfer mit blendfreiem Matrix-Fernlicht erhältlich. Sie sind an blauen Einlegern erkennbar und verfügen über eine Stadtlicht- und eine Abbiegelicht-Funktion. Die Prismenstruktur der LED-Einheiten für das Stadtlicht hebt sich markant von den homogen leuchtenden Tagfahrlicht-Einheiten ab.

Als Bestandteil des M Sportpakets Pro und in Verbindung mit den Adaptiven LED-Scheinwerfern werden außerdem M Shadow Line Leuchten mit dunklen Akzenten im Inneren angeboten. In Verbindung mit dem optionalen Komfortzugang erzeugen die Scheinwerfer eine Welcome-Licht-Inszenierung, sobald sich Fahrer und Schlüssel in einer Distanz von weniger als drei Metern dem Fahrzeug nähern.

In Verbindung mit den Adaptiven LED-Scheinwerfern werden das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio mit besonders ausdrucksstarken Laserlicht-Heckleuchten ausgestattet. Die modellspezifische Ausführung dieser innovativen Lichtinszenierung nutzt eine Technologie, die erstmals beim auf 1 000 Exemplare limitierten High-Performance-Sondermodell BMW M4 CSL präsentiert wurde. Sie umfasst Laserdioden, die jeweils ein Glasfaserbündel illuminieren und damit das Schlusslicht um eine filigrane Leuchtgrafik ergänzen. Die präzise Linienführung des dreidimensionalen Laserlichts verhilft den erstmals bei Großserien-Automobilien eingesetzten Heckleuchten zu einem exklusiven und unverwechselbaren Design.

Neue Außenlackierungen und Leichtmetallräder.

Zur Individualisierung des äußeren Erscheinungsbilds stehen für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio zwei Uni- und acht Metallic-Lackierungen zur Auswahl. Neu im Programm sind die Varianten Cape York Green metallic und Fire Red metallic. Darüber hinaus wird eine große Vielfalt an BMW Individual Lackierungen sowie BMW Individual Sonderlackierungen angeboten.

Attraktive Neuerungen finden sich auch im Programm der optionalen Leichtmetallräder. Zum Angebot für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio gehören drei erstmals verfügbare Varianten in der Dimension 19 Zoll. Die neuen M Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design sind wahlweise in der Farbe Jet Black oder in einer Bicolor-Ausführung erhältlich. Die neuen BMW Individual Leichtmetallräder weisen ebenfalls ein Y-Speichendesign auf und sind in Midnight Grey gehalten.

 

Innenraum und Ausstattung.
Progressiver Stil in einem präzise verfeinerten Ambiente.

Serienmäßige Sportsitze und neugestaltete Lenkräder fördern das intensive Fahrerlebnis. Mit dem großen BMW Curved Display wird die markentypische Fahrerorientierung auf besonders moderne Weise interpretiert. Hochwertige, sorgsam verarbeitete Materialien und ein neues Bedienkonzept für Belüftung und Klimatisierung optimieren die Premium-Charakteristik des Cockpits. Die im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio realisierten Modifikationen für das Interieur sorgen für Fahrfreude mit progressivem Stil und Reisekomfort in einem präzise verfeinerten Ambiente.

Zu den fortschrittlichen Neuerungen gehört auch eine im neuen BMW 4er Coupé erstmals eingesetzte, nachhaltiger produzierte Ausführung der optional erhältlichen Sitzoberflächen. Für Coupé und Cabrio sind außerdem neue Interieurleisten verfügbar. Die Serienausstattung umfasst nun auch das Ambiente Licht sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel. Eine neue Struktur im Angebot der Optionen ermöglicht eine besonders gezielte Individualisierung.

Neue Lenkräder mit serienmäßigen Schaltwippen.

Ein modernes und zugleich sportives Design zeichnet die Lenkräder der jüngsten Generation aus, die im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio zum Einsatz kommen. Serienmäßig greift der Fahrer zu einem neugestalteten Sport-Lederlenkrad mit polygonalem Kranz und zwei Speichen. Zum Ausstattungsumfang des M Sportpakets gehört jetzt ein M Lederlenkrad im Drei-Speichen-Design mit einem im unteren Bereich abgeflachten Kranz und einer dezenten Mittenmarkierung in der 12-Uhr-Position.

Beide Ausführungen der neugestalteten Lenkräder weisen beleuchtete Multifunktionstasten sowie Schaltwippen auf. Die jetzt bereits in der Serienausstattung enthaltenen Paddles für besonders spontane manuelle Eingriffe in die Fahrstufenwahl unterstreichen das geschärfte sportliche Profil der neuen BMW 4er Reihe.

Detailliert überarbeitete Instrumententafel, digitale Klima-Steuerung.

Mit der Einführung des weiterentwickelten BMW iDrive mit „QuickSelect“ hält auch eine optimierte Bedienung der Belüftungs- und Klimatisierungsfunktionen Einzug in das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio. Sie steht ganz im Zeichen fortschrittlicher Digitalisierung und ermöglicht eine weitere Reduzierung von Tasten und Reglern im Cockpit. Temperaturauswahl, Belüftungsintensität sowie bei entsprechender Ausstattung auch die Sitz- und die Lenkradheizung können nun per Touchfunktion auf dem BMW Curved Display beziehungsweise mittels Sprachbefehl über den BMW Intelligent Personal Assistant gesteuert werden. Neue Verstellknöpfe an den Frischluftgrills in der Mitte der Instrumententafel sowie auf der Fahrer- und der Beifahrerseite bieten die Möglichkeit, die Strömungsrichtung durch Dreh- und Kippbewegungen anzupassen. Die optionale Instrumententafel in Sensatec weist jetzt eine weiter verfeinerte Oberflächenstruktur auf, die das moderne Premium-Ambiente des Interieurs zusätzlich unterstreicht.

Das im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio. serienmäßige Ambiente Licht umfasst nun auch eine in die Blende der zentralen Fugenausströmer integrierte Konturbeleuchtung. Sie kann ebenso wie die Beleuchtung der Fußräume, des Ablagefachs im vorderen Bereich der Mittelkonsole und der Türöffner hinsichtlich Farbe und Helligkeit nach individuellen Vorlieben angepasst werden. Dazu stehen neun Farben zur Auswahl. Zum Funktionsumfang der Interieurbeleuchtung gehören außerdem eine stimmungsvolle Welcome- und Goodbye-Inszenierung sowie Lichtsignale, die auf eine geöffnete Tür und auf eingehende Telefonanrufe hinweisen.

Premiere für M Performtex Sitzbezüge im neuen BMW 4er Coupé.

Die serienmäßigen Sportsitze werden mit Interieuroberflächen in der Ausführung Sensatec perforiert kombiniert. Die für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio optional erhältliche Lederausstattung Vernasca mit Dekorsteppung wird jetzt auch in der neuen Bicolor-Variante Schwarz/Rot angeboten. Außerdem steht für beide Modelle die BMW Individual Lederausstattung Merino in drei Farben zur Auswahl.

Das neue BMW 4er Coupé verfügt in Verbindung mit dem M Sportpaket sowie als M Performance Modell über schwarze Sitzoberflächen in der Ausführung M Performtex. Dieser erstmals bei einem BMW Modell eingesetzte Velours-Bezug verbindet eine hochwertige Materialqualität und ein sportives Design mit einem geringen Gewicht und einer unter Nachhaltigkeitsaspekten optimierten Herstellungsweise.

Neue Interieurleisten, exklusive Akzente mit „CraftedClarity“.

Umfangreich überarbeitet wurde auch das Angebot der Interieurleisten. Die Ausführung Dark Graphite matt ist im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio Bestandteil der Serienausstattung. Das M Sportpaket umfasst Interieurleisten in der Variante Aluminium Rhombicle anthrazit. Außerdem werden optional die Edelholzausführungen Fineline hell offenporig und Esche graublau offenporig sowie die M Interieurleisten Carbon Fibre angeboten.

Mit besonders hochwertigen Materialien lassen sich auch in anderen Bereichen des Interieurs individuelle Akzente für eine moderne Premium-Charakteristik setzen. Auch für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio sind Galvanikapplikationen für das Schaltzentrum in den Türen einschließlich der Fensterheber und Verriegelungsschalter erhältlich. Als neue Option stehen jetzt außerdem die Glasapplikationen „CraftedClarity“ zur Auswahl. Mit ihnen erhalten der Gangwahlschalter, der BMW iDrive Controller und der Start-/Stop-Knopf eine sowohl optisch als auch haptisch besonders exklusive Anmutung.

 

Antrieb und Fahrerlebnis.
Kraftvoll, effizient und souverän.

Kraftvolle und hocheffiziente Otto- und Dieselmotoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie sowie Elektrifizierung in Form von 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie sorgen im Antriebsportfolio der neuen BMW 4er Reihe für eine außergewöhnlich günstige Relation zwischen sportlicher Fahrfreude und Kraftstoffverbrauch. Alle Antriebseinheiten entstammen der aktuellen Baukastengeneration der Efficient Dynamics Motorenfamilie und werden serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe kombiniert. Die im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio ebenfalls serienmäßen Schaltwippen am Lenkrad ermöglichen spontane Eingriffe in die Fahrstufenwahl und leisten damit einen zusätzlichen Beitrag zum dynamischen Fahrerlebnis.

Ebenso wie die M Performance Modelle beider Baureihen (siehe gesondertes Kapitel) werden auch das neue BMW 430d xDrive Coupé und das BMW 430d Cabrio von einem Reihensechszylinder-Motor angetrieben. Ihr Dieselantrieb leistet 210 kW/286 PS. Außerdem umfasst das Antriebsportfolio zwei Vierzylinder-Ottomotoren mit 135 kW/184 PS beziehungsweise 180 kW/245 PS und ein 140 kW/190 PS starkes Vierzylinder-Dieselaggregat. Je nach Modellvariante gelangt die Kraft über den klassischen Hinterradantrieb oder das intelligente Allradsystem BMW xDrive auf die Straße.

Mild-Hybrid-Technologie optimiert Kraftentfaltung und Effizienz.

Alle Reihensechszylinder-Motoren sowie der Vierzylinder-Dieselantrieb im Programm des neuen BMW 4er Coupé und des neuen BMW 4er Cabrio verfügen über 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie, die sowohl die spontane Kraftentfaltung als auch die Effizienz optimiert. Der elektrische Zusatzantrieb in Form eines 48-Volt-Startergenerators erzeugt eine Leistung von 8 kW/11 PS, die bei jeder Bewegung des Fahrpedals unmittelbar zur Verfügung steht. Dieser elektrische Boost steigert das dynamische Ansprechverhalten des Antriebs beim Beschleunigen aus dem Stand und bei Zwischenspurts. Auch bei konstanter Fahrt unterstützt der elektrische Antrieb den Verbrennungsmotor, der dadurch möglichst häufig in einem effizienzoptimierten Lastbereich laufen kann.

Das Mild-Hybrid-System ermöglicht auch die Nutzung von Strom, der durch Bremsenergie-Rückgewinnung erzeugt und in einer 48-Volt-Batterie gespeichert wird. Die effizient gewonnene Energie wird nicht nur für den elektrischen Zusatzantrieb, sondern über einen Spannungswandler auch für das 12-Volt-Bordnetz genutzt. Dadurch können die elektrischen Verbraucher im Fahrzeug noch effizienter betrieben werden.

Modellspezifische Fahrwerkstechnik für ein sportliches Fahrerlebnis.

Eine hohe Karosseriesteifigkeit, intelligenter Leichtbau, eine harmonisch im Verhältnis 50 : 50 ausgeglichene Achslastverteilung und optimierte Aerodynamik-Eigenschaften bilden ideale Voraussetzungen für das von Agilität und Dynamik geprägte Fahrverhalten des neuen BMW 4er Coupé und des neuen BMW 4er Cabrio. Hinzu kommt ihre hochwertige und präzise auf die modellspezifische Gewichtsbalance abgestimmte Fahrwerkstechnik.

Hubabhängig agierende Stoßdämpfer fördern die Ausgewogenheit zwischen begeisternder Sportlichkeit und souveränem Langstreckenkomfort. Für eine individuelle Ausrichtung der Fahrzeugcharakteristik stehen optional ein M Sportfahrwerk und ein Adaptives M Fahrwerk mit Variabler Sportlenkung und eine M Sportbremsanlage zur Auswahl.

Große Vielfalt an Systemen für automatisiertes Fahren und Parken.

Umfangreich fällt auch die Auswahl der Systeme für automatisiertes Fahren und Parken aus. Das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio verfügen serienmäßig über die Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, die Verkehrszeichenerkennung Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige, den manuellen Speed Limit Assist sowie die Spurverlassenswarnung mit Fahrbahnrückführung. Highlight im optionalen Angebot ist der Driving Assistant Professional, der den Lenk- und Spurführungsassistenten und die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, automatischem Speed Limit Assist, Streckenverlaufsregelung und Ampelerkennung umfasst.

Bestandteil der Serienausstattung ist auch die Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck des Fahrzeugs. Der ebenfalls serienmäßige Parking Assistant umfasst neben der Möglichkeit zum automatisierten Ein- und Ausparken eine Rückfahrkamera und den Rückfahrassistenten. Darüber hinaus ist optional der Parking Assistant Plus mit den Funktionen Park View, Panorama View und Remote 3D View erhältlich.

 

Die M Performance Modelle der neuen BMW 4er Reihe.
Individuelle Charaktere an der Spitze des Modellprogramms.

Topsportler mit M typischer Charakteristik stehen an der Spitze des Modellprogramms für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio. Die Performance-Automobile der BMW M GmbH liefern einen besonders eindrucksvollen Beleg für das fahrdynamische Potenzial, das mit den Fahrzeugkonzepten der BMW 4er Reihe erschlossen wird. Extrem leistungsstarke Reihensechszylinder-Motoren, eine modellspezifische Fahrwerksabstimmung und M typische Designmerkmale für das Exterieur und das Interieur kennzeichnen ihren individuellen Status.

Das Antriebsportfolio für die M Performance Modelle der BMW 4er Reihe umfasst sowohl Otto- als auch Dieselmotoren. Die M typische Leistungscharakteristik dieser jeweils 3,0 Liter großen Reihensechszylinder-Antriebe basiert unter anderem auf aktueller M TwinPower Turbo Technologie in einer jeweils motorenspezifischen Ausführung. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie, die mit einer Leistung von 8 kW/11 PS für einen elektrischen Boost sorgt, der das spontane Ansprechverhalten der Motoren zusätzlich steigert.

Der Reihensechszylinder-Ottomotor der Modelle BMW M440i xDrive Coupé und BMW M440i xDrive Cabrio erzeugt eine Höchstleistung von 275 kW/374 PS und ein maximales Drehmoment von 500 Nm. Das BMW M440d xDrive Coupé und das BMW M440d xDrive Cabrio werden von einem Reihensechszylinder-Dieselmotor angetrieben, der es auf eine Höchstleistung von 250 kW/340 PS und ein maximales Drehmoment von 700 Nm bringt. Ein M Sportfahrwerk mit Variabler Sportlenkung gehört ebenso zur Serienausstattung der Topmodelle wie das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe mit besonders hoher Schaltdynamik, die M Sportbremsanlage und das M Sportdifferenzial.

Neugestaltete BMW Niere, schwarze Endrohrblenden serienmäßig.

Ausgewählte Akzente im Design bringen den dynamischen Charakter der M Performance Modelle jetzt noch intensiver zum Ausdruck. So verfügt die Neuauflage dieser Modelle über eine BMW Niere mit einer Einfassung in hochglänzendem Schwarz, horizontal ausgerichteten Streben und einem darauf platzierten M Logo. Alle bisher in Ceriumgrau gehaltenen Elemente der Frontschürze sind jetzt in hochglänzendem Schwarz ausgeführt. In der Frontansicht orientiert sich der optische Auftritt damit noch stärker am Design der High-Performance-Sportwagen der Baureihe BMW M4.

Am Fahrzeugheck weisen die trapezförmigen Endrohrblenden auf die besonders kraftvolle Motorisierung der M Performance Modelle hin. Sie sind jetzt bereits serienmäßig in hochglänzendem Schwarz gehalten. Damit gehören alle Inhalte der Option M Hochglanz Shadow Line bereits zur Serienausstattung dieser Modelle.

Exklusive Akzente: M Außenspiegelkappen, Carbon-Diffusor.

Auch die Seitenpartie übernimmt ein Designelement der Baureihe BMW M4. In der Neuauflage der M Performance Modelle der BMW 4er Reihe sind M Außenspiegel mit Doppelstegdesign ein weiterer Bestandteil der Serienausstattung.

Das optionale M Carbon Exterieurpaket umfasst Außenspiegelkappen und Einleger für die äußeren Lufteinlässe aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK). Beim neuen BMW 4er Coupé kommt ein Carbon-Heckspoiler im Gurney-Stil hinzu. Exklusiv für die M Performance Modelle beinhaltet diese Sonderausstattung auch einen Carbon-Diffusor im unteren Bereich der Heckschürze.

Geschärftes Sportwagen-Ambiente im Interieur.

Sportsitze in der neuen Ausführung M Performtex für das Coupé beziehungsweise Leder Vernasca für das Cabrio, Interieurleisten in der Variante Aluminium Rhombicle anthrazit, M Einstiegsleisten, eine M Pedalerie, eine M Fahrerfußstütze und M spezifische Anzeigen auf dem BMW Curved Display kennzeichnen das modellspezifische Flair im Interieur der M Performance Modelle. Optional werden für die Topmodelle des neuen BMW 4er Coupé M Sportsitze in der Ausführung Leder Vernasca angeboten, die wahlweise in Schwarz mit blauer Kontraststeppung oder in der neuen Bicolor-Variante Schwarz/Korallrot erhältlich sind.

Darüber hinaus sorgt eine neue Ausführung des M Lederlenkrads für ein nochmals geschärftes Sportwagen-Ambiente im Interieur der Topmodelle. Sein im unteren Bereich abgeflachter Kranz, eine rote Mittenmarkierung in der 12-Uhr-Position und Kontrastnähte in den Farben der BMW M GmbH unterstützt das intensive Fahrerlebnis in den M Performance Modellen der neuen BMW 4er Reihe.

 

Anzeige- und Bediensystem, Connectivity.
Das neue BMW Operating System 8.5 und innovative digitale Services.

Auch auf dem Gebiet der Digitalisierung ist der Fortschritt, der mit der Neuauflage der BMW 4er Reihe verbunden ist, auf den ersten Blick erkennbar. Dafür sorgt vor allem das weiterentwickelte Anzeige- und Bediensystem BMW iDrive mit „QuickSelect“. Es basiert auf dem BMW Operating System 8.5. Für eine intuitive und komfortable Steuerung zahlreicher Funktionen sowie für die Nutzung innovativer digitaler Services bietet die jüngste Generation des BMW iDrive im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio einen neugestalteten Einstiegsbildschirm und den Schnellzugriff „QuickSelect“. Damit hält eine verbesserte, an Geräten aus dem Consumer-Electronics-Bereich orientierte Menüstruktur Einzug in das System.

Das weiterentwickelte BMW iDrive mit „QuickSelect“ wird mit dem BMW Curved Display sowie mit dem BMW Intelligent Personal Assistant kombiniert. Damit ist es konsequent auf eine Bedienung mittels Touch-Display und natürlicher Sprache ausgelegt. Darüber hinaus umfasst das Bediensystem im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio Multifunktionstasten am Lenkrad sowie optional auch das BMW Head-Up Display. Mit den richtigen Informationen am richtigen Ort unterstützt das neue BMW iDrive das konzentrierte und souveräne Fahrerlebnis.

BMW iDrive mit „QuickSelect“: Funktionen werden auf einer Ebene dargestellt und sind per Schnellzugriff aktivierbar.

Der neue Einstiegsbildschirm des BMW Operating System 8.5 zeigt auf dem Control Display dauerhaft die Kartenansicht des Navigationssystems oder andere individuell konfigurierbare Darstellungen. Auf der gleichen Ebene stehen auf der Fahrerseite des Control Displays vertikal angeordnete Widgets zur Verfügung. Durch eine vertikale Wischbewegung kann zwischen ihnen gewechselt werden. Die so ausgewählte Funktion lässt sich mit dem Schnellzugriff „QuickSelect“ direkt und ohne Wechsel in ein Untermenü aufrufen. Im Anschluss an die vorgenommenen Einstellungen genügt wiederum ein Fingertipp auf das Home Symbol am unteren Rand des Control Displays, um zum Einstiegsbildschirm zurückzukehren. Neben dem Home Symbol finden sich nun auch die Symbole für den Direkteinstieg in das Klimamenü, das All Apps Menü sowie Apple CarPlay® und Android Auto™, sofern aktiviert.

Dank der neuen, flachen Menüstruktur wird das Aktivieren gewünschter Funktionen oder Einstellungen deutlich bequemer. Ebenso wie die Hardware in Form des BMW Curved Displays sind auch die digitalen Inhalte auf die gewohnte und markentypische Fahrerorientierung ausgerichtet.

Navigationssystem BMW Maps jetzt mit Augmented View.

Bestandteil des serienmäßigen BMW Live Cockpit Plus ist das cloudbasierte Navigationssystem BMW Maps. Mit der Einführung des BMW Operating System 8.5 im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio bietet es eine nochmals vereinfachte Zieleingabe und zusätzliche Informationen während der Fahrt.

Ein weiteres Novum ist die Funktion Augmented View, die ebenso wie das BMW Head-Up Display in Verbindung mit dem optionalen BMW Live Cockpit Professional zur Verfügung steht. Sie ergänzt die Kartendarstellung des Navigationssystems um einen Live-Videostream aus der Sicht des Fahrers, der auf dem Control Display oder der Instrumentenkombination dargestellt und mit kontextrelevanten Hinweisen angereichert wird. So kann beispielsweise in einer unübersichtlichen Kreuzungssituation ein in das Videobild integrierter und animierter Richtungspfeil den Fahrer dabei unterstützen, die laut Routenplanung ideale Abzweigung anzusteuern. Auch bei der Parkplatzsuche kann die Funktion Augmented View mit der Einblendung von Zusatzinformationen unterstützen.

Personalisierung mit der BMW ID und der My BMW App.

Vereinfacht wird im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio auch die Nutzung der BMW ID zur Personalisierung des Nutzererlebnisses. Künftig genügt die erstmalige Anmeldung im Fahrzeug mittels Smartphone und QR-Code Scan, um das persönliche Profil hinzuzufügen, synchronisierbare Einstellungen zu laden und den im Fahrzeug detektierten Fahrzeugschlüssel automatisch mit der BMW ID zu verknüpfen.

Darüber hinaus wird das Fahrzeug ohne Zutun des Kunden der My BMW App hinzugefügt. Als universelle digitale Schnittstelle bietet die kostenlos im App Store für iOS und Android verfügbare My BMW App jederzeit Informationen zum Beispiel über den Fahrzeugzustand, die verfügbare Reichweite sowie über Service- und Wartungsbedürfnisse. Per Fernzugriff ermöglicht sie je nach Fahrzeugausstattung die Nutzung von Funktionen wie Fahrzeugortung, Ver- und Entriegeln der Türen oder mittels Remote View Aufnahmen der Fahrzeugumgebung und des Fahrzeuginnenraums. Außerdem können über die My BMW App Zieladressen vom Smartphone an das Navigationssystem des Fahrzeugs gesendet werden. Die Funktion Meine Fahrten inklusive Effizienztrainer und Monatsrückblick liefert dem Nutzer Daten und Auswertungen über zurückgelegte Strecken, den Verbrauch und die durchschnittliche Geschwindigkeit.

Beste Konnektivität mit Personal eSIM und Mobilfunkstandard 5G.

Zusätzlich zu der in das Fahrzeug integrierten Mobilfunk-SIM kann der Kunde im neuen BMW 4er Coupé und im neuen BMW 4er Cabrio serienmäßig die Personal eSIM aktivieren. Sie befähigt das Fahrzeug zur Nutzung des Mobilfunkstandards 5G. Mit der Personal eSIM kann der Kunde die Kommunikations- und Vernetzungsfunktionen seines Mobilfunkvertrages besonders komfortabel im Fahrzeug nutzen – auch in Situationen, in denen sich sein Smartphone nicht im Fahrzeug befindet. Dazu gehört auch Daten-Streaming über den WLAN-Hotspot.

Die Telefonie und das Daten-Streaming über die Personal eSIM erfolgen mithilfe einer strahlungsarmen Verbindung über die Außenantenne des Fahrzeugs. Alle Telefonfunktionen können mit dem BMW iDrive einschließlich des BMW Intelligent Personal Assistant bedient werden. Die Nutzung der Personal eSIM ist in allen Ländern mit BMW Connected Drive Angebot möglich. Sie erweitert den bestehenden Mobilfunkvertrag des Kunden, wodurch gegebenenfalls zusätzliche Kosten entstehen.

Parkgebühren und Kraftstoffrechnungen direkt im Fahrzeug bezahlen.

Über die BMW ID hat der Fahrer des neuen BMW 4er Coupé und des neuen BMW 4er Cabrio in zahlreichen europäischen Ländern die Möglichkeit, Parkgebühren direkt im Fahrzeug zu bezahlen. Bei Ankunft in einer Parkzone erkennt das Fahrzeug automatisch, ob der Service verfügbar ist und blendet die Bezahlfunktion ein, wenn die Parkzone von einem der angebundenen Anbieter erfasst ist. Die Buchung kann bequem mit der in der My BMW App hinterlegten Kreditkarte bezahlt werden. Wenn das Fahrzeug den Parkplatz wieder verlässt, wird die Parkbuchung automatisch beendet.

Außerdem besteht in Deutschland die Möglichkeit, an teilnehmenden Stationen direkt nach dem Tankvorgang die Kraftstoffrechnung aus dem Fahrzeug heraus digital zu begleichen. Dazu werden – ebenso wie bei der Zahlung von Parkgebühren – die zuvor in den Fahrzeug-Apps hinterlegten Kreditkarteninformationen genutzt.

 

BMW M Performance Parts.
Mit fundiertem Knowhow aus dem Rennsport.

Die unverwechselbare Kombination aus Fahrfreude und sportlich-elegantem Design macht die Modelle der neuen BMW 4er Reihe mehr denn je zu Ausnahmeerscheinungen im Premium-Segment der Mittelklasse. Ihr Fahrzeugkonzept bietet außergewöhnliches Potenzial für überlegene Fahreigenschaften. Die aktuelle Weiterentwicklung von Exterieur und Interieur bringt ihren dynamischen Charakter jetzt noch intensiver zur Geltung. Zusätzlich zu den ab Werk verfügbaren Ausstattungen M Sportpaket, M Sportpaket Pro und M Carbon Exterieurpaket bieten die Produkte aus dem Programm der BMW M Performance Parts weitere Möglichkeiten, das sportliche Profil des neuen BMW 4er Coupé und des neuen BMW 4er Cabrio gezielt zu schärfen.

Die modellspezifischen Nachrüstoptionen aus dem Original BMW Zubehör Programm wurden mit dem fundierten Rennsport-Knowhow der BMW M GmbH entwickelt. Sie unterstreichen die dynamische Ausstrahlung des neuen BMW 4er Coupé und des neuen BMW 4er Cabrio und erfüllen funktionale Anforderungen hinsichtlich Leichtbau und Aerodynamik. Mit exklusivem Design, hochwertigen Materialien und erstklassiger Qualität setzen die Produkte aus den Bereichen Exterieur, Fahrwerk und Cockpit individuelle Akzente für Rennstrecken-Flair auf der Straße.

Für einen vom Rennsport inspirierten Auftritt sorgen unter anderem das M Performance Frontziergitter Carbon und der M Performance Seitenschwelleraufsatz Carbon. Die für das neue BMW 4er Coupé und das neue BMW 4er Cabrio verfügbaren Leichtmetallräder tragen ebenfalls zu einem exklusiven Erscheinungsbild bei. Sie sind in den Dimensionen 18 und 19 Zoll sowie als M Performance Schmiederäder auch im Format 20 Zoll erhältlich. Mit ihrer gewichtsreduzierten Bauweise und der Kombination mit einer Mischbereifung sowie Sportreifen zur optimierten Übertragung von Seitenführungskräften begünstigen sie auch die fahrdynamischen Eigenschaften. Zu den Highlights im Angebot für das Interieur gehören die M Performance Sitzrückenschalen Alcantara/Carbon, die M Performance Interieurblenden Carbon und die M Performance Einstiegsleisten Carbon.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Das neue BMW 4er Coupé:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5 – 4,8 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 191 – 126 g/km gemäß WLTP, Angaben gemäß NEFZ: –.

Das neue BMW 4er Cabrio:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,7 – 5,2 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 197 – 136 g/km gemäß WLTP, Angaben gemäß NEFZ: –.

Für Verbrauchsangaben zu spezifischen Motorisierungen siehe Technische Daten oder die Langfassung der Pressemeldung. Bei allen Fahrleistungs-, Verbrauchs- und Emissionswerten handelt es sich um vorläufige Angaben.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL CONFERENCE 2024.

21 March - 09:00 AM CET.
Here you can see the webcast of the BMW Group Annual Conference 2024, with the world premiere of the next BMW vision vehicle on the "Road to Neue Klasse".

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EG) Nr. 692/2008 (in der jeweils gültigen Fassung) ermittelt. Die Werte wurden bereits auf Basis des in den einschlägigen europarechtlichen Rechtsgrundlagen vorgesehenen neuen WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung und können Sonderausstattungen diese Werte erhöhen. Die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem Pkw-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter diesem Link unentgeltlich erhältlich ist. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

Neueste Daten & Fakten.

Die Preise für den BMW Z4.
27.12.2023
G29
Z4
Die Preise für den BMW iX
27.12.2023
i20
BMW iX
Die Preise für den BMW X7
27.12.2023
G07
X7
Die Preise für den MINI Clubman
27.12.2023
F54
Brands
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login