Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Auftakt in Spa-Francorchamps, Finale in Leipzig: Die Youngtimer-Rallye „Creme 21“.

Die BMW Group Classic ist erstmals Hauptsponsor der Kultrallye für moderne Klassiker und schickt Raritäten der 1970er- und 1980er-Jahre ins Rennen.

Tradition
·
Historie
·
Unternehmens-Historie
·
Vintage & Heritage Events

Pressekontakt.

Stefan Behr
BMW Group

Tel: +49-89-382-51376
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~117,33 KB)
Fotomaterial der Veranstaltung finden Sie unter folgender Adresse: www.bmwgroupclassic-downloads.com Login: bmwgroup, Passwort: classic

München. Ein fröhliches Wiedersehen mit automobilen Klassikern aus vergangenen, aber längst noch nicht vergessenen Zeiten prägt die Atmosphäre der Youngtimer-Rallye „Creme 21“, die in diesem Jahr zum 14. Mal ausgetragen wird. Erstmals engagiert sich die BMW Group Classic als Hauptsponsor der Wettfahrt für Automobile der 1970er-, 1980er- und 1990er-Jahre. Das Programm der Rallye „Creme 21“ reicht vom 15. bis zum 20. September 2015 von Ausflügen auf die Rennstrecke über beschauliches Cruisen im Pfälzer Wald und eine Entdeckungsreise durch das Frankenland bis zum mit Spannung erwarteten Zieleinlauf auf dem Gelände des BMW Werks Leipzig. 202 Fahrzeuge und Aktive aus acht Ländern sind für die diesjährige Auflage der Erlebnistour gemeldet. Die BMW Group Classic schickt zehn moderne Klassiker aus ihrem Fundus an den Start.

Die Rallye „Creme 21“, benannt nach den Hautpflegeprodukten in orangefarbener Verpackung, die schon in den 1970er-Jahren für auffällige Werbekampagnen bekannt waren, ist den Fahrzeugen aus jener Epoche gewidmet, als Autos noch Stoßstangen hatten und die Nachrüstung eines Sonnendachs als wertsteigernde Maßnahme galt. Zur Teilnahme zugelassen sind ausschließlich Automobile, die weder zu jung noch zu alt sind, um genau diese Zeit und das dazu passende Lebensgefühl zu repräsentieren. Die Präsentation der entsprechenden Modelle muss mindestens 21 Jahre zurückliegen, seit dem Ende ihrer Produktionszeit sollten jedoch nicht mehr als vier Jahrzehnte vergangen sein.

Moderne Klassiker mit wachsender Fan-Gemeinde.

Die Experten der BMW Group Classic verzeichnen ein stetig wachsendes Interesse an Modellen aus dieser Altersgruppe. Für viele Enthusiasten ist die Beschäftigung mit Fahrzeugen, die in den 1970er-, 1980er- und frühen 1990er-Jahren vom Band rollten und allmählich zu Klassikern heranreifen, ein idealer Einstieg in die Welt der historischen Automobile. Mit speziellen Serviceangeboten und dem Sortiment des Teileshops unterstützt die BMW Group Classic die Besitzer solcher Youngtimer bei der Pflege und der Bewahrung eines originalgetreuen Zustands ihrer Liebhaberstücke.

Zur Rallye „Creme 21“ formiert sich ein Feld moderner Klassiker unterschiedlichster Marken, darunter vielfach Raritäten und Sondermodelle, die einst in geringen Stückzahlen gefertigt wurden und daher heute zu den besonders begehrten Zeugen der jüngeren Automobilgeschichte gehören. Auch im Aufgebot der BMW Group Classic Geschichte finden sich Fahrzeuge, denen aufgrund ihres exklusiven Charakters besondere Aufmerksamkeit sicher ist. Am Start sind beispielsweise zwei Exemplare des BMW Z1, mit dem die Marke 1989 in das Roadster-Segment zurückkehrte. Seine keilförmige Kunststoff-Karosserie und die versenkbaren Türen verhelfen dem nur 8 000-mal gebauten Zweisitzer noch immer zu einem spektakulären Auftritt.

Mobile Raritäten in großer Vielfalt.

Für außergewöhnliches Open-Air-Vergnügen im Verlauf der Youngtimer-Rundfahrt sorgt auch ein Exemplar des BMW M3 Cabrio, das 1987 vorgestellt wurde. Die offene Variante des Sportwagens entstand wie der auf Anhieb bei Tourenwagen-Rennen erfolgreiche geschlossene BMW M3 auf der Basis des BMW 3er der zweiten Generation, die bei der Rallye „Creme 21“ von einem weiteren Modell mit Seltenheitswert repräsentiert wird. Der BMW 333i aus dem Fuhrpark der BMW Group Classic ist ein 1985 im südafrikanischen Werk Rosslyn gefertigtes Fahrzeug mit einem 3,2 Liter großen und 197 PS starken Reihensechszylinder-Motor sowie zahlreichen weiteren technischen Besonderheiten. Diese Modellvariante wurde in einer Kooperation zwischen BMW, der BMW Motorsport GmbH und Alpina konzipiert und in nur rund 200 Exemplaren exklusiv für den Automobilmarkt Südafrikas produziert.

Zwei weitere Vertreter aus dem Fundus der BMW Group Classic verkörpern eine besondere und jeweils ganz eigene Form der Exklusivität. Der ebenfalls für die Rallye „Creme 21“ nominierte BMW M1 erinnert an die frühen 1980er-Jahre, als der imposant gestaltete Mittelmotorsportwagen nicht nur auf der Straße, sondern auch in der eigens geschaffenen Procar-Rennserie für Furore sorgte. 399 Einheiten des BMW M1 wurden für den Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr gebaut. Für die klassische Form des entspannten Reisens steht hingegen das Rolls-Royce Corniche Cabrio. Das komfortable Cabriolet entstand auf der Basis des Rolls-Royce Silver Shadow. Die Modellbezeichnung, entlehnt von der berühmten Küstenstraße an der Côte d’Azur, diente zweieinhalb Jahrzehnte lang als Synonym für die luxuriöseste Art des Offenfahrens.

Aufwärmrunden auf dem Grand-Prix-Kurs.

Den Motorsport-Fans unter den Teilnehmern wird bereits am Vortag der ersten Rallye-Etappe ein zusätzliches Highlight geboten. Auf dem Circuit de Spa-Francorchamps erhalten sie die Gelegenheit zum geführten Fahren mit ihren Klassikern. Die BMW Group Classic bereichert das Starterfeld um drei Fahrzeuge aus ihrem Fundus. Unter anderem werden ein BMW 850 CSi, die leistungsstärkste, von einem Zwölfzylinder-Motor angetriebene Variante des avantgardistisch gestalteten und 1989 erstmals vorgestellten Coupés, sowie ein classic Mini in einer den Rallyesport-Wagen aus den 1960er- und 1970er-Jahren nachempfundenen Version ihre Aufwärmrunden auf dem Grand-Prix-Kurs drehen.

Formel-1-Feeling ist auch am Tag darauf garantiert. Auf dem Hockenheimring formiert sich das Teilnehmerfeld für die technische Abnahme. Die Auftakt-Etappe der Rallye „Creme 21“ beginnt und endet am Donnerstag auf dem Gelände des BASF-Werks in Ludwigshafen. Das zweite Teilstück führt am Freitag von Mannheim nach Nürnberg, von wo aus die Teilnehmer anschließend gen Leipzig aufbrechen.

Abwechslungsreiche Route, außergewöhnliche Prüfungen.

Die Route führt vorwiegend über wenig befahrene Straßen, durch attraktive Landschaften und vorbei an zahlreichen Industrie- und Baudenkmälern. Über das Abschneiden in der Rallyewertung entscheiden dabei nicht nur die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge und die Routine der Piloten beim Navigieren. Bei zahlreichen Sonderprüfungen ist neben Geschick und Wissen vor allem Spaß an unkonventionellen Aktivitäten erforderlich, um zusätzliche Punkte zu sammeln.

Und auch die Siegerehrung bietet Besonderheiten, die typisch für die Atmosphäre der Rallye „Creme 21“ sind. Für das Team, das auf Platz 100 der Gesamtwertung landet, übernimmt die BMW Group Classic die Startgebühren für die Rundfahrt in 2016, dem 100-jährigen Jubiläumsjahr der BMW Group. Außerdem wird der bestplatzierte von Privatbesitzern an den Start gebrachte Klassiker der Marke BMW gekürt. Die Gewinner erhalten eine Einladung zur Eröffnungs-Vernissage einer Wechselausstellung im BMW Museum inklusive Übernachtung in München.

Dokumente als Download.

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

A New Mobility Alliance.

BERLIN. 22.02.2019. 11:00 CET.
The new mobility alliance between BMW Group and Daimler AG. Find out more about the partnership and follow the live webcast of the Event.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der erste BMW X3 M und der erste BMW X4 M - Preisliste für Deutschland.
Wed Feb 13 00:10:00 CET 2019
F97
BMW M Automobile
Technische Daten des BMW X2 M35i, gültig ab 03/2019.
Wed Jan 16 10:14:00 CET 2019
F39
Technische Daten
Technische Daten des BMW X1 xDrive25i, gültig ab 03/2019.
Wed Jan 16 10:06:00 CET 2019
F49
Technische Daten
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden