Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Bereich Entwicklung Fahrerassistenz und Autonomes Fahren der BMW Group unter neuer Leitung. Alejandro Vukotich übernimmt. Elmar Frickenstein tritt nach Phase der Übergabe in den Ruhestand.

Zum 01. Januar 2019 wird Alejandro Vukotich die Leitung des Bereiches Entwicklung Fahrerassistenz und Autonomes Fahren der BMW Group übernehmen. Er folgt damit auf Elmar Frickenstein, der den Bereich seit seiner Gründung im Mai 2016 verantwortete.

Unternehmen
·
Personalwesen
·
Technologie
·
Autonomes Fahren
·
Assistenzsysteme
·
Menschen
·
Menschen im Unternehmen
 

Pressekontakt.

Bernhard Ederer
BMW Group

Tel: +49-89-382-28556
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~91,23 KB)
  
Photos(2x, ~10,57 MB)

This article in other PressClubs

München. Zum 01. Januar 2019 wird Alejandro Vukotich die Leitung des Bereiches Entwicklung Fahrerassistenz und Autonomes Fahren der BMW Group übernehmen.

Er folgt damit auf Elmar Frickenstein, der den Bereich seit seiner Gründung im Mai 2016 verantwortete. Von 2006 bis 2016 leitete Elmar Frickenstein den Bereich Elektrik, Elektronik und Fahrerlebnisplatz, aus dem der Bereich Fahrerassistenz und Autonomes Fahren hervorging. In seiner 30 jährigen Karriere bei der BMW Group, hat Elmar Frickenstein mit seiner Energie und Expertise die Elektronik im Fahrzeug entscheidend geprägt und vorangetrieben. Nach einer dreimonatigen Phase der Übergabe, wird er zum 31.03.2019 in den Ruhestand eintreten.

Alejandro Vukotich verfügt über 19 Jahre Erfahrung im Bereich Aktive Sicherheit, Fahrerassistenz und Autonomes Fahren in der deutschen Automobilindustrie. Er hat in seinen früheren Stationen seine Ingenieurs- sowie seine Führungskompetenz unter Beweis gestellt.

Die Themen Fahrerassistenz und Autonomes Fahren spielen eine zentrale Rolle in der Zukunftsstrategie der BMW Group. Die Entwicklung erfolgt maßgeblich auf dem BMW Group Autonomous Driving Campus in Unterschleißheim bei München, der im April 2018 offiziell eröffnet wurde. Dort arbeiten z.Zt. rund 1.300 Experten der BMW Group sowie der wichtigsten Partner wie z.B. FCA, Intel und Mobileye an der Entwicklung eines Tech- Stack zum hoch- und vollautomatisierten Fahren der Level 2, 3, 4 und 5. Der BMW iNEXT wird mit seinem Marktstart im Jahr 2021, über das erste Level 3 System zum hochautomatisierten Fahren der BMW Group verfügen.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

LA AUTO SHOW 2019

Los Angeles, 20. November.
Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference at the Los Angeles Auto Show.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden