Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

2018: Rekordjahr für BMW Group Vertrieb Deutschland

BMW und MINI steigern Absatz und bauen Marktanteile aus +++ BMW Group Marktführer bei elektrifizierten Fahrzeugen +++ Bestes Absatzjahr aller Zeiten für MINI in Deutschland +++ BMW M so stark wie nie zuvor +++

Unternehmen
·
Finanzen, Zahlen, Fakten
·
Vertrieb, Marketing
 

Pressekontakt.

Micaela Sandstede
BMW Group

Tel: +49-89-382-61611
Fax: +49-89-382-24418

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 376,72 KB)
  
Photos(1x, 2,92 MB)

München. Die BMW Group blickt im Vertrieb Deutschland auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Mit 319.283 Neuzulassungen (+2,5%) erreichte die BMW Group einen neuen Absatzbestwert auf dem Heimatmarkt. Beide Marken, BMW und MINI, liegen über dem Vorjahresabsatz und konnten ihren Marktanteil in einem sinkenden Premiummarkt ausbauen.

 

„Wir haben unseren Absatz gesteigert und Marktanteile hinzugewonnen. Über dieses Ergebnis freuen wir uns sehr – es ist auch das Ergebnis der professionellen Arbeit, die bei den BMW und MINI Händlern und Niederlassungen geleistet wird. Gemeinsam konnten wir so unsere Wettbewerbsposition in einem schwierigen Marktumfeld weiter stärken“, sagt Sebastian Mackensen, Leiter BMW Deutschland. Zum Erfolg beigetragen haben die Modelloffensive der BMW Group und die umfangreiche Verfügbarkeit der auf den neuen WLTP-Zyklus umgestellten Modelle. „Aus dieser Position heraus blicken wir sehr zuversichtlich auf das Jahr 2019“, so Mackensen weiter. „Mit dem volumenstarken neuen BMW 3er und neuen Modellen im emotionalen Luxussegment wie dem 8er Cabrio und dem 8er Gran Coupé oder dem ganz neuen X7 werden wir unseren Kunden im Laufe dieses Jahres weitere attraktive Modelle anbieten.“

 

BMW über Vorjahr - starker Beitrag der BMW Modelle X2 und X3 Die Marke BMW konnte mit 268.775 Neuzulassungen* (+1,5%) in Deutschland im Jahr 2018 das Vorjahr übertreffen. Maßgeblichen Anteil an diesem Ergebnis hatten der neue BMW X3 mit einem Zuwachs von 52 Prozent sowie der ganz neue BMW X2, der erst seit März auf dem Markt ist und bereits einen Absatz von rund 9.400 Einheiten erzielte. Damit entfallen auf die beliebten X-Modelle im Jahr 2018 29% des gesamten BMW Jahresabsatzes in Deutschland.

 

Marktführer bei elektrifizierten Fahrzeugen in Deutschland

2018 war ein weiteres Erfolgsjahr für die Elektromobilität: Der Anteil elektrifizierter Fahrzeuge am Gesamtvolumen der Marken BMW und MINI in Deutschland steigt stetig an. 2018 konnten mit rund 15.000 elektrifizierten Fahrzeugen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum über 30 Prozent mehr elektrifizierte Fahrzeuge (vollelektrische und Plug-in-Hybridfahrzeuge) ausgeliefert werden. Bisher hat die BMW Group bereits neun elektrifizierte Modelle auf den Markt gebracht. Im laufenden Jahr stellt die Marke MINI den MINI Electric vor und 2020 wird das Angebot an elektrifizierten Fahrzeugen um den vollelektrischen BMW iX3 erweitert. Mit dem BMW X5 xDrive45e iPerformance (Kraftstoffverbrauch kombiniert 2,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 23,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 49 g/km (vorläufige Angaben)) und der PHEV Variante des neuen BMW 3er, des BMW 330e, (Kraftstoffverbrauch kombiniert: ab 1,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: ab 39 g/km (vorläufige Angaben)) wird 2019 bereits die zweite Generation dieser PHEV Modelle auf den Markt gebracht.

 

Auf dem deutschen Markt ist der BMW i3 immer noch das meistverkaufte Modell der elektrifizierten Flotte der BMW Group. Das voll­elektrische Fahrzeug baute bereits das fünfte Jahr in Folge seit Markteinführung seinen Absatz aus und erreichte mit 5.096 (+16%) Neuzulassungen in Deutschland 2018 einen neuen Rekord. Das meistgekaufte PHEV Modell der BMW Group ist der BMW 225xe iPerformance Active Tourer (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5-2,3 l/100 km; CO2-Emmissionen kombiniert: 57-52 g/km) mit einem Absatz von 4.872 Einheiten (33% über Vorjahr). Eine sehr starke Nachfrage auf dem deutschen Markt zeigt auch der MINI Cooper S E Countryman ALL4 ((Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5-2,4 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7-13,4 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 56-55 g/km) mit 1.488 Einheiten (201% über Vorjahr). 

 

Der hohe Marktanteil der BMW Group bei elektrifizierten Fahrzeugen unterstreicht die starke Position der BMW Group in der Elektromobilität. Jedes fünfte im vergangenen Jahr in Deutschland neu zugelassene, elektrifizierte Automobil war ein Modell der Marken BMW oder MINI. Die BMW Group ist damit Marktführer bei elektrifizierten Fahrzeugen in Deutschland.

 

BMW M – so stark wie nie zuvor

Die Submarke BMW M war 2018 so stark wie nie zuvor. Mit einem Zuwachs von über 5.000 Fahrzeugen auf rund 19.300 neu zugelassene BMW M Automobile erreichte BMW M in Deutschland einen Rekordabsatz. Das Wachstum im renditestarken Performancesektor hält damit ungebrochen an.

 

Bestes Absatzjahr aller Zeiten für MINI in Deutschland

2018 war auch für die Marke MINI ein Rekordjahr in Deutschland. Zum ersten Mal wurden mit 50.508 Fahrzeugen über 50.000 neue Modelle der Premiummarke in Deutschland zugelassen, plus acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

 

Wolfgang Büchel, Leiter MINI Deutschland, betont: „Trotz des herausfordernden Marktumfelds haben wir dank unserer starken Partner im Handel und unseres attraktiven Produktportfolios einen deutlichen Volumenanstieg realisieren können. Wir haben damit unsere gute Position unter den Premiummarken weiter gefestigt und unseren Marktanteil am Gesamt- und Premiummarkt weiter ausgebaut.“

 

Dem attraktiven MINI Angebot in der Kompaktklasse kommt eine immer stärkere Bedeutung zu: die beiden Modelle MINI Countryman und MINI Clubman hatten 2018 einen Anteil von 36% am Gesamtabsatz der Premiummarke. Insbesondere der MINI Countryman zeigte ein beeindruckendes Absatzwachstum in Höhe von 44%. Aufgrund ihrer Funktionalität und ihres Platzangebots sind die größeren Modelle eine attraktive Alternative für viele MINI Kunden. Die Plug-in-Hybrid Variante des MINI Countryman, der MINI Cooper S E Countryman ALL4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5-2,4 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7-13,4 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 56-55 g/km) erfreut sich sehr großer Beliebtheit bei den MINI Fahrern in Deutschland und erreicht mit 1.488 Einheiten einen Anteil von 15% am Gesamtabsatz der Karosserievariante.

 

Erneut ist Deutschland für BMW Motorrad mit 23.824 verkauften Einheiten der größte Einzelmarkt und die Marke verteidigt damit souverän ihre Position als erfolgreichster Motorradhersteller im deutschen Markt. 

 

*Zulassungszahlen basierend auf IHS Automotive

----------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html erhältlich ist. Leitfaden CO2 (PDF ‒ 2,7 MB)

 

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

Unternehmenskommunikation

 

Micaela Sandstede, Pressesprecherin BMW Group Vertrieb Deutschland

Micaela.Sandstede@bmw.de, Tel: +49 89 382-61611

 

Glenn Schmidt, Leiter Marktkommunikation

Glenn.Schmidt@bmw.de, Tel.: +49-89-382-29864

 

Internet: www.press.bmw.de

E-Mail: presse@bmwgroup. com

 

 

Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2017 belief sich auf 10,655 Mrd. €, der Umsatz auf 98,678 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen weltweit 129.932 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw

CO2-Emissionen & Verbrauch.

X5 xDrive45e iPerformance: Kraftstoffverbrauch kombiniert 2,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 23,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 49 g/km (vorläufige Angaben)

BMW 330e iPerformance: Kraftstoffverbrauch kombiniert: ab 1,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: ab 39 g/km (vorläufige Angaben)

BMW 225xe iPerformance Active Tourer: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5-2,3 l/100 km; CO2-Emmissionen kombiniert: 57-52 g/km

MINI Cooper S E Countryman ALL4: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5-2,4 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert: 13,7-13,4 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 56-55 g/km

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

PRESSCLUB NEWSFEED.

ANALYSTEN- UND INVESTOREN-KONFERENZ 2019.

Sehen Sie hier die Live-Übertragung der BMW Group Analysten- und Investorenkonferenz 2019.

Streaming Seite öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Neueste Daten & Fakten.

Der MINI Countryman - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:36:31 CET 2019
F60
Preise
Der MINI Clubman - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:34:05 CET 2019
F54
MINI Clubman
Das MINI Cabrio - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:31:01 CET 2019
F57
Preise
Der MINI 5-Türer - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:28:43 CET 2019
MINI
Der MINI 3-Türer - Preisliste für Deutschland.
Tue Feb 19 15:25:31 CET 2019
Preise
Alle anzeigen

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden