Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Motorrad Motorsport News: Superstock-Sieg in der British Superbike Championship.

Doppelte Poleposition für BMW bei den 24 Stunden von Le Mans – Superstock-Sieg und Podiumsplätze in der British Superbike Championship.

Motorrad Motorsport
·
Race Trophy
·
Kundensport
·
Motorrad Motorsport
 

Pressekontakt.

Matthias Schepke
BMW Group

Tel: +49-89-382-78416
Fax: +49-89-382-23927

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~644,19 KB)
  
Photos(84x, ~520,15 MB)

This article in other PressClubs

FIM Endurance World Championship: Doppelte Poleposition in Le Mans.

Nach dem Auftakt im vergangenem September, dem Bol d’Or in Le Castellet (FRA), markierte das traditionsreiche 24-Stunden-Rennen von Le Mans (FRA) am Osterwochenende die zweite Veranstaltung der Saison 2018/19 in der FIM Endurance World Championship (FIM EWC). Das Rennwochenende begann mit einem Paukenschlag: einer doppelten Poleposition für die BMW S 1000 RR. Das Team ERC-BMW Motorrad Endurance sicherte sich mit der #6 RR und den Fahrern Kenny Foray, Julien da Costa und Mathieu Gines (alle FRA) Startplatz eins für den Langstreckenklassiker. Zudem holte die Mannschaft von GERT56 by GS YUASA mit der #56 RR und der Besetzung Julian Puffe (GER), Pepijn Bijsterbosch (NED) und Lucy Glöckner (GER) die Poleposition in der Superstock-Klasse, dem FIM Endurance World Cup. Im Rennen selbst hatten jedoch beide Teams Pech. Das Team ERC-BMW Motorrad Endurance schied in der Nacht aus, als das Motorrad bei einem Sturz auf einer Ölspur schwer beschädigt wurde. Kurz danach musste GERT56 by GS YUASA wegen eines Elektronikproblems aufgeben. Bestplatziertes BMW Team im Endklassement war Fany Gastro BMW Motorrad by MERCURY RACING auf Position elf (achter Rang EWC-Klasse). Die #21 BMW S 1000 RR wurde pilotiert von Karel Hanika (CZE), Ondřej Ježek (CZE) und Ilya Mikhalchik (UKR). Die #90 RR des Team LRP Poland erreichte das Ziel auf Position 25 (Rang zwölf in der EWC-Klasse). Hier wechselten sich Arnaud Friedrich (GER), Bartlomiej Lewandowski (POL) und Dominik Vincon (GER) am Lenker ab.

 

British Superbike Championship: Superstock-Sieg beim Saisonstart in Silverstone.

Die British Superbike Championship (BSB) startete am Osterwochenende in Silverstone (GBR) in die Saison 2019. In der Superbike-Klasse (BSB SBK) setzten die Teams Tyco BMW Motorrad und Smiths Racing erstmals die neue BMW S 1000 RR ein. Beide Mannschaften nutzten das Wochenende dazu, die nagelneue RR unter Rennbedingungen für den Einsatz in der BSB weiterzuentwickeln. Im ersten Rennen am Sonntag war Christian Iddon (GBR / Tyco BMW Motorrad) als Elfter der bestplatzierte BMW Fahrer. Peter Hickman (GBR / Smiths Racing) wurde 14., Keith Farmer (GBR / Tyco BMW Motorrad) holte als 15. ebenfalls noch einen Punkt. In Lauf zwei kam Farmer als Zwölfter ins Ziel, für Hickman stand erneut Rang 14 zu Buche. Iddon belegte dieses Mal Position 17.

 

In der Superstock-Klasse (BSB STK) holten die BMW Fahrer einen Sieg und mehrere Podiumsplatzierungen. Das erste Rennen am Samstag wurde als Marathon-Rennen in zwei Teilen ausgetragen. Im ersten Teil belegte Taylor Mackenzie (GBR / Bathams Racing) mit seiner RR den zweiten Platz, Alex Olsen (GBR / Team IMR) wurde Dritter. Nach einer kurzen Pause wurde Teil zwei gestartet, und Mackenzie und Olsen kamen erneut auf den Plätzen zwei und drei ins Ziel. Im Rennen am Sonntag stieg Olsen dann als Sieger auf die oberste Stufe des Treppchens. Mackenzie sicherte sich erneut den zweiten Platz auf dem Podium.

 

All Japan Road Race Championship: Zweite Saisonrunde in Suzuka.

Im japanischen Suzuka wurde die zweite Runde der Saison 2019 in der All Japan Road Race Championship (JP SBK) ausgetragen. Die Veranstaltung diente bereits zur Vorbereitung auf das 8-Stunden-Langstreckenrennen im Juli. Insgesamt fünf BMW Fahrer gingen dieses Mal an den Start. Bestplatzierter RR Pilot war Kokoro Atsumi (JPN / TONE RT SYNCEDGE 4413), der die beiden Rennen auf den Positionen 17 und 16 beendete.

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden