Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Führungswechsel in der BMW Niederlassung Hamburg

Sascha Mika übernimmt die Leitung der Hamburger Niederlassung von Matthias Pfalz.

Unternehmen
·
Vertrieb, Marketing
 

Pressekontakt.

Micaela Sandstede
BMW Group

Tel: +49-89-382-61611

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~246,71 KB)
  
Photos(2x, ~16,4 MB)

München. Zum 01.01.2020 wird Sascha Mika die Leitung der BMW Niederlassung Hamburg übernehmen. Der 49-Jährige verantwortet seit 2018 die Vertriebssteuerung und Vertriebsplanung von BMW in Deutschland. Seine 22-jährige Laufbahn bei der BMW Group begann der Vertriebsexperte  in der BMW Niederlassung Hannover als Leiter Verkauf Innendienst Neue und Gebrauchte Automobile. Danach war Sascha Mika in verschiedenen leitenden Funktionen in den Bereichen Vertrieb, Controlling und Projektleitung in mehreren Niederlassungen tätig. Von 2014 bis 2018 leitete er den Vertrieb Neue Automobile für den Verbund Ost (Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz).

 

Matthias Pfalz führte über drei Jahre den Niederlassungs­verbund Nord und die Niederlassung Hamburg. Vor seiner Zeit in Hamburg war der 58-Jährige in verschiedenen Führungsfunktionen im Vertrieb für BMW auf fünf Kontinenten tätig, unter anderem leitete er die BMW Vertriebsgesellschaft in Thailand. Basierend auf seiner breiten Vertriebserfahrung wird er ab 01.01.2020 die Leitung des Projektes „Initiativen und Innovationsmanagement der deutschen Niederlassungen“ in München übernehmen.

 

Bei einer Informationsveranstaltung für die Mitarbeiter wurde am 27. November die Führungsverantwortung bereits symbolisch übergeben. Sascha Mika stellte sich seinem neuen Team vor und Matthias Pfalz nutzte die Gelegenheit, um sich von dem Team gebührend zu verabschieden.

 

Die BMW Niederlassung Hamburg beschäftigt 480 Mitarbeiter und 100 Auszubildende an sechs Standorten. 2018 wurden rund 6.100 BMW Modelle, 1.400 MINI und 7.100 Gebrauchte Automobile ausgeliefert und 200 neue und 130 gebrauchte Motorräder verkauft. 67.000 Werkstattaufträge wurden durchgeführt.

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

 

Unternehmenskommunikation

Micaela Sandstede, BMW Group Sprecherin Vertrieb Deutschland

Telefon: +49 89 382-24118, micaela.sandstede@bmw.de

Internet: www.press.bmw.de

E-Mail: presse@bmwgroup.com

 

 

Die BMW Group

 

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

 

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. €, der Umsatz auf 97,480 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert.

 

 

www.bmwgroup.com

Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup

Twitter: http://twitter.com/BMWGroup

YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView

Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

GENEVA MOTOR SHOW

Geneva, 03.March - 08:15 CET.
Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference at the Geneva International Motor Show.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden