Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW Group schreibt erneut 1.200 Ausbildungsplätze aus

Bewerbungsstartschuss für die Berufsausbildung 2021 bei der BMW Group // Weitere Digitalisierung des Ausbildungsangebots // Horstmeier: „Sichern unseren langfristigen Fachkräftebedarf“

Unternehmen
·
Personalwesen
·
Nachhaltigkeit
 

Pressekontakt.

Martina Hatzel
BMW Group

Tel: +49-89-382-11966

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 149,18 KB)
  
Photos(3x, ~7,99 MB)

Passende Links.

  • Bewerbungsstartschuss für die Berufsausbildung 2021 bei der BMW Group.
  • Weitere Digitalisierung des Ausbildungsangebots
  • Horstmeier: „Sichern unseren langfristigen Fachkräftebedarf“

 

München. Die BMW Group steht zu ihrer Verantwortung und bildet weiterhin in großem Umfang aus: Ab Juni startet die Bewerbungsphase für den Ausbildungsbeginn 2021.

Ilka Horstmeier, Personalvorständin der BMW AG: „Wir investieren in die Kompetenzen von morgen und bieten auch 2021 allein in Deutschland 1.200 Ausbildungsplätze an. Damit sichern wir unseren langfristigen Fachkräftebedarf und kommen auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach.“

Vom Automobilkaufmann über Fertigungs- und Gießereimechaniker/in hin zur Werkfeuerwehrfrau – die BMW Group bietet auch 2021 wieder ein großes Spektrum an Ausbildungsplätzen. In mehr als 30 Berufen können Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Standorten in ganz Deutschland ihre Ausbildung absolvieren und haben in den Werken und der Zentrale im Anschluss eine Übernahmegarantie. Für duale IT Studiengänge, wie den Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung mit Studium der Wirtschaftsinformatik, läuft die Bewerbungsfrist noch bis 22. Juni. Bewerbungen für die weiteren Ausbildungsberufe sind standortspezifisch ab Anfang Juli möglich.

Angebot dualer Studienplätze

Neben dem reinen Ausbildungsprogramm bietet die BMW Group auch Schulabgängern mit (Fach-)Abitur die spannende Möglichkeit eines dualen Studiums. Die Berufsausbildung der BMW Group kooperiert dabei u.a. mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München und der OTH Regensburg. Die 14 angebotenen Bachelorstudiengänge fokussieren auf MINT-Kompetenzen und zahlen auf die Zukunftsfelder des Unternehmens ein – wie künstliche Intelligenz, Autonomes Fahren, Robotics oder Big Data. Dabei wird gezielt eine Verknüpfung von theoretischen Inhalten in der Hochschule und der praktischen Anwendung im Betrieb gefördert. Eine detaillierte Übersicht der Angebote für ein duales Studium sowie die jeweiligen Bewerbungszeiträume bei der BMW Group finden sich unter: https://www.bmwgroup.jobs/dualesstudium

Neue Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Digitalisierung

Das Ausbildungsportfolio trägt weiterhin der zunehmenden Digitalisierung Rechnung. Als Fachinformatiker/-in für Daten- und Prozessanalyse oder als Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement entwickeln die Auszubildenden in den neuen Berufsbildern datenbasierte IT-technische Lösungen und arbeiten an der Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Sie werden somit zu Experten im Umgang mit Daten sowie deren Aufbereitung und Analyse. Die Ausbildung als Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement wird zusätzlich im Verbund mit dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München angeboten.

Unabhängig von der Wahl des Ausbildungsberufs können sich die angehenden Auszubildenden dieses Jahrgangs auf die Ausstattung mit mobilen Endgeräten freuen, inklusive Laptops, hochwertigen Headphones sowie funktionalen Bluetooth Mäusen.

Umfangreiches Ausbildungsportfolio bei der BMW Group – mechanische Berufe weiterhin gefragt

Den interessierten Schülerinnen und Schülern steht bei der Wahl ihres Traumberufs eine große Palette an Ausbildungsangeboten bei der BMW Group offen, die sich in die drei großen Bereiche Technik & Produktion, IT sowie BWL & Service unterteilen lassen. Neben Ausbildungsberufen, die nah am Kerngeschäft der Automobilproduktion verortet sind – wie Fertigungsmechaniker, Kfz-Mechatroniker und Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker –, gibt es zudem vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten im kaufmännischen Sektor und unterstützenden Funktionen. Besonders gesucht werden für diese Bewerbungsphase Fertigungsmechaniker, Verfahrensmechaniker, Gießereimechaniker und Zerspanungsmechaniker.

Informationen über Instagram Live Chats

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus können die Berufsinformationstage derzeit nicht wie geplant stattfinden. Stattdessen intensiviert die BMW Group die Informationsvermittlung über ihre Social Media Kanäle. So werden in den nächsten Wochen Live Chats mit allen Ausbildungsstandorten auf Instagram angeboten. Interessierte können die Chance nutzen live Fragen an Personaler zu stellen und wichtige Bewerbungstipps zu erhalten. Den Anfang dieser Serie machte am 7. Mai bereits das Werk in Landshut. Rund 750 Live Zuschauer und knapp 2.000 Aufrufe über die Storyfunktion sprechen für eine hohe Nachfrage dieses Formats. Weitere Informationen zu den Live Chat Terminen können auf den Webseiten der jeweiligen Standorte gefunden werden.

 

Bewerbungszeiträume.

Duales Studium:
01.06. – 22.06.2020 duale IT Studiengänge in München und Regensburg

01.10. – 22.10.2020 weitere duale Studiengänge an verschiedenen Standorten

 

Ausbildung: 

Werk Berlin: ab 01.07.2020

Werk Leipzig: ab 17.07.2020

Werk Eisenach: ab 17.07.2020

Werke Dingolfing, Landshut, München, Regensburg: ab 24.07.2020

BMW Group Niederlassungen: ab 01.08.2020

 

Alle Informationen zur Berufsausbildung bei der BMW Group finden Sie im Internet unter: http://bmwgroup.jobs/schueler

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

14 July 2020. Follow the link and watch the webcast of the world premiere of the first-ever BMW iX3.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden