Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Zwei Jahrzehnte voller Erfolge: MINI erzielt weiteren Klassensieg bei der Wahl der „Best Cars 2021“.

Unmittelbar vor dem Start der Neuauflage des britischen Kleinwagen-Originals setzt sich die im Jahr 2001 begonnene Siegesserie fort. Beim Leservotum der Fachzeitschrift „auto, motor und sport“ gewinnt der MINI erneut die Importwertung in seinem Fahrzeugsegment.  

Auszeichnungen
·
MINI Electric
·
MINI 3-Türer
·
MINI
 

Pressekontakt.

Andreas Lampka
BMW Group

Tel: +49-89-382-23662
Fax: +49-89-382-20626

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~1,31 MB)
  
Photos(9x, ~63,12 MB)

This article in other PressClubs

München. Vor 20 Jahren eroberte der moderne MINI die Straßen in aller Welt. Und prompt erzielte er bei der Leserwahl der deutschen Fachzeitschrift „auto, motor und sport“ seinen ersten Klassensieg. Jetzt steht wieder eine Premiere bevor. Für die jüngste, in Design und Technologie umfangreich weiterentwickelte Neuauflage des Originals im Premium-Segment der Kleinwagen beginnt im März 2021 die Markteinführung. Und bereits jetzt kann MINI bei der Abstimmung über die „Best Cars 2021“ einen weiteren Erfolg verbuchen. Das aktuelle Leservotum bescherte ihm einmal mehr den ersten Rang in der Importwertung der Kleinwagen. Mit einem Stimmenanteil von 24,5 Prozent setzte sich der MINI in seiner Fahrzeugklasse klar an die Spitze. 

Die Publikumsbefragung der „auto, motor und sport“ wurde in diesem Jahr bereits zum 45. Mal durchgeführt. Mehr als 101 000 Leser machten von der Möglichkeit Gebrauch, aus insgesamt 378 Modellen ihre Favoriten zu küren. Ihre Stimmabgabe entschied über die Sieger der Import- und Gesamtwertung in elf Fahrzeugkategorien. Anstelle einer feierlichen Preisverleihung wurde aufgrund der aktuellen Pandemiesituation erstmals eine digitale Siegerehrung vorgenommen, was der Freude über den erneuten Erfolg bei MINI jedoch keinen Abbruch tat. 

Die Erfolgsserie des MINI hält damit bereits seit zwei Jahrzehnten an. Seine ersten Titel bei der Leserwahl der „auto, motor und sport“ sammelte er noch in der Wettbewerbsklasse „Mini Cars“. Seit 2015 tritt der MINI in der Kategorie „Kleinwagen“ an, wo er nun zum siebten Mal in Folge zum beliebtesten Importfahrzeug gekürt wurde. Erstmals konnte er dabei auch mit lokal emissionsfreiem Fahrspaß punkten. Der MINI Cooper SE (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 17,6 – 15,2 kWh/100 km gemäß WLTP, 16,1 – 14,9 kWh/100 km gemäß NEFZ, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) überträgt die für die britische Marke typischen Qualitäten nun auch in die Welt der Elektromobilität. Von dem auf dem MINI 3-Türer basierenden, rein elektrisch angetriebenen Modell wurden im Jahr 2020 bereits mehr als 17 500 Einheiten verkauft.

Beste Voraussetzungen für eine auch in der Zukunft unübertroffen hohe Popularität schafft das aktuelle Update, mit dem sowohl das ausdrucksstarke Design als auch der Fahrspaß und der individuelle Stil des MINI 3-Türer, des MINI 5-Türer und des MINI Cabrio noch intensiver betont werden. Eine reduzierte Formensprache bringt die runden Scheinwerfer, den hexagonalen Kühlergrill und andere unverwechselbare Designelemente noch klarer zur Geltung. Einen besonders farbenfrohen Akzent setzt außerdem das neue Multitone Roof, das als Weltneuheit optional für den MINI 3-Türer und den MINI 5-Türer erhältlich ist. Eine neue Cockpitgestaltung, zusätzliche Komfortmerkmale und ein optimiertes Bediensystem unterstreichen die moderne PremiumCharakteristik im Innenraum. Fahrspaß und Sicherheit profitieren von einer neuen Dämpfertechnologie und zusätzlichen Fahrerassistenzsystemen. Darüber hinaus macht es eine neue Angebotsstruktur für Trims und Ausstattungspakete künftig noch einfacher, den perfekt auf den persönlichen Stil abgestimmten MINI zu konfigurieren. 

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an: 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
 
Julian Kisch, Pressesprecher Produktkommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-38072
E-Mail: julian.kisch@mini.com 
 
Andreas Lampka, Leiter Kommunikation MINI
Telefon: +49-89-382-23662
E-Mail: andreas.lampka@mini.com 
 
Jennifer Treiber-Ruckenbrod, Leitung Kommunikation MINI und BMW Motorrad
Telefon: +49-89-382-35108
E-Mail: jennifer.ruckenbrod@bmwgroup.com 

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung. 

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden. 
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist. 


Die BMW Group Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern. Im Jahr 2020 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,3 Mio. Automobilen und über 169.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2019 belief sich auf 7,118 Mrd. €, der Umsatz auf 104,210 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte das Unternehmen weltweit 126.016 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. 

 
www.bmwgroup.com  
www.press.bmwgroup.com/deutschland
https://pressevents.bmwgroup.com/mini/login 
 
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
YouTube: https://www.youtube.com/MINI
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
Instagram: https://www.instagram.com/mini.news
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/ 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden

BMW Group Streaming

LIVE STREAMING.

Streams hier ansehen

Hier sehen Sie die aktuellen On-Demand-Streams der BMW Group Live-Events.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Für Verbrauchsangaben zu Fahrzeugen mit neuer Typgenehmigung ab Sept. 2017 gilt: Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (EU-Verordnung 715/2007) in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland. Die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße sowie der optionalen Sonderausstattung und können sich durch die Konfiguration verändern.

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen "WLTP Fahrzyklus" ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf "NEFZ" zurückgerechnet. Bei den Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die auch den CO2-Ausstoß betreffen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personen-kraftwagen" entnommen werden: https://www.dat.de/co2/.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden