Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

BMW begeistert in Cannes mit Hollywood-Action und einem nachhaltigen maritimen Erlebnis.

+++ BMW zum zweiten Mal in Folge offizieller Partner der Internationalen Filmfestspiele +++ Weltpremiere für die neue BMW Films Produktion „The Calm“ +++ The ICON kombiniert innovativen Luxus und emissionsfreie Mobilität auf dem Wasser +++

G70
·
BMW M Automobile
·
i7 M70
·
Lifestyle
 

Pressekontakt.

Cypselus von Frankenberg
BMW Group

Tel: +49-89-382-30641
Fax: +49-89-382-28567

E-Mail senden

Author.

Cypselus von Frankenberg
BMW Group

This article in other PressClubs

München. Mehr als 200 vollelektrische Fahrzeuge, Hollywood-Stars in einem spektakulären Kurzfilm und ein revolutionäres maritimes Erlebnis: Im zweiten Jahr als offizieller Partner der Internationalen Filmfestspiele von Cannes hat BMW Zeichen für nachhaltigen Luxus, elektrisierende Action und fortschrittliche Mobilität auf dem Wasser gesetzt.

Der Shuttle-Service auf den Transferstrecken rund um den Palais des Festivals et des Congrès bot den internationalen Gästen, Festival-Teilnehmern und VIPs die Möglichkeit, lokal emissionsfreie Premium-Mobilität im Luxus-Segment zu erleben. Highlight der Festival-Flotte: der neue BMW i7 M70 xDrive (Stromverbrauch kombiniert: 23,8 – 20,8 kWh/100 km gemäß WLTP). Das stärkste vollelektrische BMW Modell spielt auch in der jüngsten BMW Films Produktion eine wesentliche Rolle. Im Mittelpunkt des in Cannes erstmals gezeigten Kurzfilms „The Calm“ steht eine stille Verfolgungsjagd mit der Luxuslimousine. Im Hafen der südfranzösischen Metropole präsentierte BMW außerdem gemeinsam mit dem Bootshersteller TYDE eine neue Form der emissionsfreien Mobilität auf dem Wasser: The ICON, ein revolutionäres Wasserfahrzeug mit batterieelektrischem Antrieb und wegweisendem Design.

The ICON: Innovatives maritimes Erlebnis fasziniert internationales Publikum.

Das 13,15 Meter lange Wasserfahrzeug The ICON verkörpert die maritime Interpretation emissionsfreier und luxuriöser Mobilität. Die Verwendung von Unterwassertragflächen, den sogenannten Hydrofoils, ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Knoten (55 km/h). Damit und mit einer Reichweite von mehr als 50 Seemeilen setzt The ICON neue Maßstäbe für elektrisch angetriebene Wasserfahrzeuge. Nahezu geräuschloses Fahren ohne spürbaren Seegang und ein luxuriöses Interieur begeisterten das Publikum in Cannes.

Während BMW als Impulsgeber das nötige Knowhow zur Verfügung stellte und Designworks, das Innovationsstudio der BMW Group, mit der Gestaltung betraut war, erfolgten Konzeption und Umsetzung durch den Bootsbauer TYDE. Der Antriebssound sowie die Funktionsklänge stammen aus der Feder des Filmmusik-Komponisten Hans Zimmer. The ICON ist auf moderne, urbane Lebenswelten ausgerichtet und nachfolgende Varianten können von den zukünftigen Kunden individualisiert und sowohl im privaten Luxusbereich als auch im kommerziellen Sektor als maritime Transportmittel eingesetzt werden.

Mit Starbesetzung und packender Action: „The Calm“ setzt Reihe der BMW Films Produktionen fort.

Der BMW Pavillon im Hafen von Cannes war nicht nur Ausgangspunkt für Demonstrationsfahrten mit The ICON und Austragungsort spannender Panel-Diskussionen, sondern auch Schauplatz einer ganz besonderen cineastischen Attraktion. So feierte die jüngste BMW Films Produktion „The Calm“, die mit internationaler Starbesetzung sowohl vor als auch hinter der Kamera aufwartet, im Rahmen des Festivals ihre Weltpremiere. Pom Klementieff und Uma Thurman , die die Hauptrollen in dem packenden Agenten-Thriller spielen, ließen es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Hollywood-Producer Joseph Kosinski und Star-Regisseur Sam Hargrave der Premiere des siebenminütigen Kurzfilms beizuwohnen.

Clou an der Vorführung: Der Agentenstreifen wurde exklusiv im Fond des neuen BMW i7 gezeigt. Für das außergewöhnliche In-Car-Cinema-Erlebnis standen auf dem Kai-Parkplatz an der Côte d’Azur rund 40 Limousinen der neuen BMW 7er Reihe als exklusive Privat-Kino-Lounges zur Verfügung. Dort sorgten der BMW Theatre Screen mit 31,3 Zoll großem Panoramadisplay und das integrierte 36-Kanal-Surround-Sound-System für unvergessliche Minuten voller Premium-Entertainment. Wer nicht in den Genuss einer Vorführung im luxuriösen Fond des BMW i7 gekommen ist, kann „The Calm“ auf dem BMW YouTube-Kanal auch auf der heimischen Couch genießen.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW i7 M70 xDrive: Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 23,8 – 20,8 WLTP.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen sind hier www.bmw.de/wltp und hier www.dat.de/co2/ zu finden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Spanisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Chinesisch (traditionell)
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Mehrsprachig
  • Russisch
  • Spanisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login