Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Der BMW Z4 Edition Pure Impulse.

Fans der reinen Fahrfreude in einem offenen BMW M Automobil können sich auf eine perfekt zu ihren Vorlieben passende Neuerscheinung freuen: den BMW Z4 M40i in der Edition Pure Impulse.

G29
·
Z4
 
Die Sonderausstattung Pure Impulse kostet in Deutschland 6.000€ inklusive MwSt.

Die BMW Z4 Edition Pure Impulse.

Fans der reinen Fahrfreude in einem offenen BMW M Automobil können sich auf eine perfekt zu ihren Vorlieben passende Neuerscheinung freuen: den BMW Z4 M40i in der Edition Pure Impulse (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,7 Liter/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 197 – 195 g/km gemäß WLTP). Erstmalig ist im Modelljahr 2024 auch die Topversion des Roadsters mit einer 6-Gang Handschaltung erhältlich. Die neue Motor-Getriebe-Kombination bildet den Kern eines attraktiven Ausstattungspakets, das die konsequent auf ein intensives Offenfahr-Erlebnis ausgerichtete Charakteristik des Zweisitzers stärker denn je betont. Darüber hinaus umfasst die Edition Pure Impulse eine neu abgestimmte Fahrwerkstechnik mit M Leichtmetallrädern in achsspezifischen Dimensionen von 19 Zoll an der Vorder- und 20 Zoll an der Hinterachse sowie exklusive Designmerkmale für Exterieur und Interieur. Sie ist in Deutschland und weiteren europäischen Märkten sowie in den USA erhältlich. Mit neuen Optionen im Programm der Außenlackierungen werden auch für die weiteren Modellvarianten des BMW Z4 frische Akzente gesetzt.

Kraftvolle Roadster-Proportionen mit M spezifischen Designmerkmalen, zwei Sitzplätze und ein klassisches Textilverdeck, ein drehfreudiger Reihensechszylinder-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, dessen Leistung mittels Hinterradantrieb auf die Straße gelangt: Mit diesem Gesamtpaket hat sich der BMW Z4 M40i als Inbegriff des puristischen Sportwagens etabliert. Jetzt kommt mit der Möglichkeit, die Kraftübertragung seines 250 kW/340 PS starken Antriebs über ein manuelles Getriebe zu steuern, ein weiterer Mosaikstein für ein herausragend intensives Fahrerlebnis hinzu.

Frische Impulse für den weltweiten Markführer im Premium-Segment der Roadster.

Das neue Angebot an der Spitze des Modellprogramms bietet ideale Voraussetzungen dafür, dass die stärkste Variante des Roadsters ihre Popularität weiter steigern kann. Schon bisher entschied sich in Deutschland nahezu jeder zweite Kunde für die Topversion des BMW Z4, der mit seinem Reihensechszylinder-Motor über ein Alleinstellungsmerkmal im hart umkämpften, ausschließlich von deutschen Premium-Marken besetzten Wettbewerbsumfeld verfügt. Weltweit entfielen zuletzt bereits mehr als 30 Prozent des Absatzvolumens für den Roadster auf das BMW M Modell.

Die weitere Nachfrage nach dem BMW Z4 verteilt sich auf zwei Modelle, die von besonders effizienten Vierzylinder-Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie angetrieben werden. Die Antriebseinheit des BMW Z4 sDrive20i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,1 Liter/ 100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 167 – 159 g/km gemäß WLTP) erzeugt eine Höchstleistung von 145 kW/197 PS und wird serienmäßig ebenfalls mit einer 6-Gang Handschaltung kombiniert. Optional ist für das Einstiegsmodell ein 8-Gang Steptronic Sport Getriebe erhältlich, das beim 190 kW/258 PS starken BMW Z4 sDrive30i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,0 Liter/ 100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 167 – 159 g/km gemäß WLTP) zur Serienausstattung gehört und auch für den BMW Z4 M40i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,0 – 7,8 Liter/ 100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 181 – 175 g/km gemäß WLTP), der nicht über die Inhalte der Edition Pure Impulse verfügt, weiterhin zur serienmäßigen Antriebstechnologie gehört.

In dieser Besetzung ist die aktuelle dritte Generation des BMW Z4 seit ihrem Verkaufsstart Marktführer im Segment der Premium-Roadster und verzeichnet kontinuierlich wachsende Marktanteile. Wichtigste Absatzregion für den offenen Zweisitzer ist Deutschland, gefolgt von den USA sowie China, dem Vereinigten Königreich und Japan. Die Markteinführung des BMW Z4 M40i in der Edition Pure Impulse erfolgt einfließend in die Produktion von März 2024 an. Die Fertigung des Roadsters erfolgt weiterhin beim Produktionspartner der BMW Group, Magna Steyr Fahrzeugtechnik, im österreichischen Graz.

Der Roadster von BMW: Erfolgreiche Tradition, modern interpretiert.

Die Tradition der Roadster von BMW ist eng mit der Begeisterung für ein sportliches Fahrvergnügen und zahlreichen Erfolgen auf der Rennstrecke verknüpft. Sie reicht bis in die Anfangsjahre des Unternehmens als Automobilhersteller zurück und wird vom BMW Z4 in moderner Form neu interpretiert.

Ein Reihensechszylinder-Motor, ein Handschaltgetriebe und Hinterradantrieb prägten bereits das Fahrerlebnis im BMW 328, der seinen ersten öffentlichen Auftritt 1936 mit einer siegreichen Teilnahme am Eifelrennen auf dem Nürburgring absolvierte. Auch in der jüngeren Vergangenheit kam diese Antriebs-Konstellation in ihrer jeweiligen Evolutionsstufe immer wieder in Roadstern der Marke zum Einsatz. Dies gilt für den im Jahr 1987 vorgestellten BMW Z1, der als Innovationsträger von der BMW Technik entwickelt wurde, ebenso wie für den 1995 präsentierten BMW Z3. Und auch die beiden ersten Modellgenerationen des BMW Z4 folgten diesem Prinzip für intensive Fahrfreude unter freiem Himmel.

Exklusive Kombination: Sechs Zylinder, 6-Gang-Handschaltung.

In der Neuauflage des BMW Z4 M40i stellt das Zusammenwirken eines Reihensechszylinder-Motors mit einem 6-Gang Handschaltgetriebe eine im Wettbewerbsumfeld einzigartige und auch im Produktangebot von BMW höchst exklusive Option dar. Im aktuellen Modellprogramm sind ausschließlich High-Performance-Sportwagen der BMW M GmbH mit dieser Antriebs-Kombination erhältlich. Mit dem BMW Z4 M40i in der Edition Pure Impulse kommt nun ein BMW M Performance Modell hinzu.

Die 3,0 Liter große Antriebseinheit des BMW Z4 M40i verdankt ihre charakteristische Drehfreude, ihre spontane Kraftentfaltung und ihre hohe Laufkultur der aktuellen M TwinPower Turbo Technologie. Zu den Besonderheiten des Triebwerks gehören eine geschmiedete Kurbelwelle, gewichtsoptimierte Kolben sowie ein wassergekühlter und in den Zylinderkopf integrierter Abgaskrümmer. Ein TwinScroll-Turbolader versorgt die sechs Brennräume mit komprimierter Luft. Temperiert wird diese mithilfe eines indirekten Ladeluftkühlers. Darüber hinaus umfasst das Technologiepaket des Antriebs die Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection, die mit einem maximalen Druck von 350 bar agiert, die variable Ventilsteuerung VALVETRONIC und die stufenlose Nockenwellenverstellung Doppel-VANOS.

Mit einem maximalen Drehmoment von 500 Nm, das bereits zwischen 1 600 und 4 500 min-1 zur Verfügung steht, entwickelt der Motor eine faszinierende Durchzugkraft. Die Höchstleistung von 250 kW/340 PS wird im Drehzahlbereich von 5 000 bis 6 500 min-1 abgerufen.

Für die Kraftübertragung kommt im Editionsmodell ein exklusiv für den BMW Z4 M40i entwickeltes 6-Gang Handschaltgetriebe zum Einsatz. Dabei handelt es sich um ein an die Leistung des Reihensechszylinder-Motors angepasstes BMW Baukastengetriebe, in das M spezifische Komponenten im Bereich des Radsatzes und der Wellen integriert wurden. Auch die sogenannte äußere Schaltung, die den Schalthebel und seine Führung sowie die Verbindung zum Getriebe umfasst, ist eine Spezialanfertigung für den BMW Z4 M40i in der Edition Pure Impulse. Sie gewährleistet ein einzigartiges und BMW typisches Schaltgefühl. Der direkte Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe und die intensive Interaktion bei den Schaltvorgängen fördern dabei die emotionsstarke Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug. Präzise definierte Schaltwege ermöglichen einen schnellen und intuitiven Wechsel der Fahrstufen.

Bei der Kraftübertragung über die 6-Gang Handschaltung beschleunigt der Reihensechszylinder-Motor den BMW Z4 M40i in 4,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. In Verbindung mit dem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe gelingt der Spurt von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden. Neben der automatisierten Fahrstufenwahl ermöglicht auch das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe manuelle Schaltbefehle. Für eine besonders spontane Interaktion mit dem Antriebssystem stehen Schaltwippen am Lenkrad zur Verfügung.

Verfeinerte Fahrwerksabstimmung, erstmals achsspezifische Raddimensionen für den BMW Z4.

Kompakte Proportionen, ein optimiertes Gewicht, ein tiefer Fahrzeugschwerpunkt und eine nahezu perfekt im Verhältnis 50 : 50 ausbalancierte Achslastverteilung kennzeichnen das gezielt auf Agilität und Fahrdynamik ausgerichtete Fahrzeugkonzept des BMW Z4. Zusätzlich tragen die hohe Steifigkeit seiner Karosserie- und Fahrwerksstruktur sowie die günstigen Aerodynamik-Eigenschaften zu seiner Sportwagen-Charakteristik bei. Die Fahrwerkskonstruktion des Roadsters kombiniert eine Doppelgelenk-Zugstreben-Vorderachse mit einer Fünflenker-Hinterachse und gewährleistet damit eine überzeugende Harmonie aus Dynamik und Fahrkomfort.

Zur Serienausstattung des BMW Z4 M40i gehören eine Variable Sportlenkung, eine M Sportbremsanlage und ein M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe sowie ein Adaptives M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern, das für die Edition Pure Impulse eine nochmals verfeinerte Softwareabstimmung aufweist. Die exklusive Fahrwerkstechnik des Editionsmodells umfasst spezifische Zusatzfedern an der Vorder- und an der Hinterachse. Vorn kommt außerdem eine speziell versteifte Stabilisatorenschelle zum Einsatz, die Kennfelder für die elektronische Regelung der hinteren Stoßdämpfer wurden ebenso wie die Software der Variablen Sportlenkung neu appliziert. Um eine geschärfte und besonders puristische Charakteristik im Handling zu realisieren, verpassten die Entwickler auch der Traktionskontrolle und dem M Sportdifferenzial eine modellspezifische Regelungslogik.

Eine weitere Neuerung im Fahrwerksbereich betrifft die Rädergrößen. Erstmals kommen für den BMW Z4 M40i im Modelljahr 2024 achsspezifische Raddimensionen zum Einsatz. Die neuen M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign und in der Farbe Schwarz hochglänzend weisen an der Vorderachse das Format 19 Zoll und an der Hinterachse einen Durchmesser von 20 Zoll auf. Diese zuvor ausschließlich bei High-Performance-Modellen der BMW M GmbH verwendete Kombination ermöglicht vor allem in Verbindung mit dem Hinterradantrieb eine optimale Übertragung des Antriebsmoments in Kombination mit einer besonders intensiven Übertragung von Seitenführungskräften bei dynamischer Kurvenfahrt.

Edition Pure Impulse mit spezifischen Exterieurmerkmalen.

Neben dem 6-Gang Handschaltgetriebe, der verfeinerten Fahrwerksabstimmung und der Kombination von 19 und 20 Zoll großen M Leichtmetallrädern beinhaltet die Edition Pure Impulse für den BMW Z4 M40i auch spezifische Designmerkmale für das Exterieur. Sie unterstreichen den weiterentwickelten Sportwagen-Charakter des Roadsters durch ein geschärftes Erscheinungsbild und ergänzen dabei die M typischen Exterieurmerkmale zur Optimierung der Luftführung und der aerodynamischen Balance. Eine M Hochglanz Shadow Line mit erweiterten Umfängen, die auch die exklusiven Modellschriftzüge auf den vorderen Seitenwänden und am Heck des Fahrzeugs umfasst, gehört ebenso dazu wie in hochglänzendem Schwarz lackierte Außenspiegelkappen, spezifische Flaps zur Optimierung der Luftführung im Bereich der hinteren Radhäuser und rote Bremssättel für die M Sportbremsanlage.

Außerdem sind neue Außenlackierungen Bestandteil der Edition Pure Impulse. Auf den europäischen Automobilmärkten ist das Editionsmodell in der Farbe Frozen Deep Green metallic gehalten. Die für Kunden in den USA bestimmten Fahrzeuge weisen die Karosseriefarbe Sanremo Green metallic auf. Alternativ zu den neuen Varianten sind jeweils weitere Außenlackierungen aus dem bewährten Programm für den BMW Z4 wählbar.

Exklusive Interieur-Ausstattung für die Edition Pure Impulse.

Der Innenraum des BMW Z4 ist darauf ausgerichtet, puristische Fahrfreude in einem hochwertigen und modernen Sportwagen-Ambiente zu verbreiten. Dazu trägt die fahrerorientierte Cockpitgestaltung ebenso bei wie die modellspezifischen Sportsitze mit integrierten Kopfstützen. Die klare, nach vorn gerichtete Linienführung des Interieurs wird mit einem auf wenige Bereiche konzentrierten Einsatz von Dekorflächen kombiniert.

Die Edition Pure Impulse beinhaltet M spezifische Designmerkmale für das Interieur, die um exklusive Details ergänzt werden. So dient ein M Schalthebel mit modellspezifischer Manschette auf der Mittelkonsole als Bedienelement für das manuelle 6-Gang Getriebe des Editionsmodells. Hochwertige Eleganz und sportliches Flair verbinden sich in der Lederausstattung Vernasca in der Farbe Cognac mit schwarzem M Keder, die ebenfalls exklusiv für den BMW Z4 M40i in der Edition Pure Impulse zur Verfügung steht und mit Interieurleisten in der Ausführung Schwarz hochglänzend kombiniert wird.

Neue Karosseriefarben auch für die Vierzylinder-Modelle.

Die neu in das Programm der Außenlackierungen aufgenommenen Varianten stehen für den BMW Z4 im Modelljahr 2024 auch unabhängig von der Edition Pure Impulse zur Verfügung. Dabei ist die Karosseriefarbe Frozen Deep Green metallic exklusiv für die Topmodelle des Roadsters reserviert. Die Lackierung in der Variante Sanremo Green metallic wird auch für den BMW Z4 sDrive20i und den BMW Z4 sDrive30i angeboten.

Die beiden Vierzylinder-Modelle verfügen serienmäßig über die Exterieurmerkmale des M Sportpakets, zu denen vor allem dreigeteilte Lufteinlässe in der Frontschürze, eine eigenständige Seitenschwellerkontur und eine Heckschürze mit besonders markanten seitlichen Einfassungen gehören. Außerdem sind 18 Zoll große M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign Bestandteil ihrer Serienausstattung. Die in Bicolor-Ausführung gehaltenen Räder werden mit einer Mischbereifung kombiniert. Der BMW Z4 sDrive30i ist außerdem serienmäßig mit einem M Sportfahrwerk sowie mit der Variablen Sportlenkung und der M Sportbremsanlage ausgestattet. Optional ist für diese Modellvariante des Roadsters außerdem das M Sportdifferenzial erhältlich.

Das Textilverdeck des BMW Z4 wird für alle Modellvarianten alternativ zur serienmäßigen schwarzen Ausführung auch in der Farbe Anthrazit Silbereffekt angeboten. Es wird elektrisch betrieben und kann per Tastendruck auch während der Fahrt bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h in jeweils 10 Sekunden geöffnet beziehungsweise geschlossen werden. Ein Windschutz, eine Sitzheizung und eine Klimaautomatik mit 2-Zonen-Regelung gehören ebenfalls zur Serienausstattung aller Modellvarianten des Roadsters. Ein Ablagenpaket und ein Durchladesystem sorgen serienmäßig für Funktionalität im Alltag und auf Reisen.

Puristische Fahrfreude trifft auf intuitive Bedienung und moderne Fahrerassistenzsysteme.

Die BMW typische Fahrerorientierung und die ergonomisch optimierte Interieurgestaltung für ein aktives Fahrerlebnis trifft auch im BMW Z4 auf das Anzeige- und Bediensystem BMW iDrive. Mit dem in allen Modellvarianten des BMW Z4 serienmäßigen BMW Live Cockpit Professional gewährleistet das System eine intuitive Bedienung und intelligente Vernetzung. Es umfasst individualisierbare Anzeigen auf dem vollständig digitalen Instrumentenkombi und ein Control Display mit Touch-Funktion, die jeweils eine Bildschirmdiagonale von 10,25 Zoll aufweisen, sowie den Controller auf der Mittelkonsole und den BMW Intelligent Personal Assistant. Zum Funktionsumfang des BMW Live Cockpit Professional gehören außerdem das Navigationssystem BMW Maps, ein festplattengestütztes Multimediasystem, die Smartphone-Integration und ein WLAN Hotspot. Außerdem sind ein HiFi Lautsprechersystem, eine Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle und eine Alarmanlage in der Serienausstattung enthalten. Optional wird das Harman Kardon Surround Sound System mit 12 Lautsprechern angeboten.

Darüber hinaus bietet der BMW Z4 eine sorgfältig auf puristische Fahrfreude ausgerichtete Auswahl an Fahrerassistenzsystemen. Die Serienausstattung umfasst die Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, die Spurverlassenswarnung mit Fahrbahnrückführung und die Funktion Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige. Optional sind unter anderem die Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, die Spurwechselwarnung, die Heckkollisions- und die Querverkehrswarnung sowie der Parking Assistant, die Rückfahrkamera und der Rückfahrassistent erhältlich. Das ebenfalls als Sonderausstattung angebotene BMW Head-Up Display projiziert fahrrelevante Informationen auf die Frontscheibe des Roadsters.

CO2-Emissionen & Verbrauch.

BMW Z4 M40i Edition Pure Impulse: Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 8,7 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß NEFZ: – ,
CO2-Emissionen kombiniert gemäß WLTP: 197 – 195 g/km, CO2-Emissionen kombiniert gemäß NEFZ: – .

BMW Z4 M40i: Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 8,0 – 7,8 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß NEFZ: – ,
CO2-Emissionen kombiniert gemäß WLTP: 181 – 175 g/km, CO2-Emissionen kombiniert gemäß NEFZ: – .

BMW Z4 sDrive30i: Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 7,4 – 7,0 l/100 km, Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß NEFZ:  – ,
CO2-Emissionen kombiniert gemäß WLTP: 167 – 159 g/km, CO2-Emissionen kombiniert gemäß NEFZ:  – .

BMW Z4 sDrive20i: Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß WLTP: 7,4 – 7,1 l/100 km (7,3 – 6,9 l/100 km), Kraftstoffverbrauch kombiniert gemäß NEFZ:  –  ( – ),
CO2-Emissionen kombiniert gemäß WLTP: 167 – 159 g/km (164 – 157 g/km), CO2-Emissionen kombiniert gemäß NEFZ:  –  ( – ).

Bei allen Fahrleistungs-, Verbrauchs- und Emissionswerten handelt es sich um vorläufige Angaben. Alle beschriebenen Modellvarianten, Ausstattungsumfänge, technischen Daten, Verbrauchs- und Emissionswerte entsprechen dem Angebot auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Die Angaben zu den Abmessungen beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, je nach gewählter Rad- und Reifengröße sowie ausgewählter Sonderausstattung können sich diese entsprechend der Konfiguration verändern.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

JAHRESKONFERENZ 2024.

21. März - 09:00 MEZ.
Sehen Sie hier den Webcast der BMW Group Jahreskonferenz 2024, mit der Weltpremiere des nächsten BMW Visionsfahrzeugs auf dem Weg zur Neuen Klasse.

zum Streaming Portal

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ sind auch unter www.bmw.de/wltp zu finden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil bhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login