Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Deutschland · Artikel.

Großartige Stimmung beim Longdrive Show-Event.

+++ Monsterdrives am 18. Grün +++ Zuschauer feiern „Launch Control – A Longdrive Competition presented by BMW & Martin Borgmeier” +++ Gelungene Premiere bei der 35. BMW International Open +++

Golf
·
BMW International Open
 

Pressekontakt.

Tim Holzmueller
BMW Group

Tel: +49-89-382-33309

E-Mail senden

Author.

Tim Holzmueller
BMW Group

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 97,56 KB)
  
Photos(43x, 120,74 MB)

This article in other PressClubs

+++ Monsterdrives am 18. Grün +++ Zuschauer feiern „Launch Control – A Longdrive Competition presented by BMW & Martin Borgmeier” +++ Gelungene Premiere bei der 35. BMW International Open +++


München.
Die erste Turnierrunde der 35. BMW International Open endete mit einem echten Knall: Direkt im Anschluss an den letzten Putt verwandelte sich das 18. Grün vor der Haupttribüne in eine Longdrive-Arena. Bei„Launch Control – A Longdrive Competition presented by BMW & Martin Borgmeier“ traten erstmals im Rahmen eines DP World Tour Events sechs hochkarätige Longdriverinnen und Longdriver in einem adrenalingeladenen Show-Match gegeneinander an.

Der deutsche Longdrive-Weltmeister Martin Borgmeier setzte sich bei den Männern gegen Ryan „The Canadian Lumberjack“ Gregnol (CAN) und Sam Judah (USA) durch. Borgmeier gewann das Finale gegen Gregnol mit einem Drive von 424 Metern. Der Kanadier hatte aber in der Vorrunde mit 427 Metern den längsten Hieb des Tages gezeigt. Bei den Frauen bezwang Cassandra Meyer (USA) (322 Meter) ihre Landsfrau Gabi Powel und die Lokalmatadorin und European Amateur Long Drive Champion Sonya Knebel. Gewinnerinnen und Gewinner waren aber vor allem die begeisterten Fans, die ein Golferlebnis der anderen Art und einen spektakulären Wettbewerb ebenso genossen wie feierten.

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

HAUPTVERSAMMLUNG 2024.

München. Sehen Sie hier den Webcast der 104. Ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG.

Website öffnen

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und Reichweite werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Sie beziehen sich auf Fahrzeuge auf dem Automobilmarkt in Deutschland. Bei Spannbreiten berücksichtigen die Angaben im NEFZ Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP die Auswirkungen jeglicher Sonderausstattung.

Alle Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden gegebenenfalls auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie gegebenenfalls für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte zugrunde gelegt. Weitere Informationen sind hier www.bmw.de/wltp und hier www.dat.de/co2/ zu finden.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Spanisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Chinesisch (traditionell)
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Mehrsprachig
  • Russisch
  • Spanisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login