Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW Modellpflege-Massnahmen zum Sommer 2016.

Weltpremiere für den stärksten jemals bei BMW eingesetzten Diesel-motor im neuen BMW 750d xDrive und BMW 750Ld xDrive – Luxus-limousinen der BMW 7er Reihe ausserdem als BMW iPerformance Modelle mit Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich – zusätzliche Ottomoto-ren der neuen Generation für die BMW 1er und BMW 2er Reihe – BMW M Performance Modelle der BMW 1er und BMW 2er Reihe mit neuem, noch kraftvollerem und effizienterem Reihensechszylinder-Ottomotor – charakteristische Designmerkmale für alle BMW iPerfor-mance Modelle – Sonderausstattungen Telefonie mit Wireless Charging und WLAN Hotspot für weitere Modelle im Angebot.

F04
·
F15
·
F16
·
F22
·
F23
·
Marken
·
BMW
·
BMW i
·
Technische Daten, Spezifikationen
·
1er
·
3er
·
7er
·
Hybrid
·
2er
·
4er
·
BMW M
·
BMW M Performance Automobiles
·
Coupé
·
Cabrio
·
Efficient Dynamics
·
Electrifiction
·
Technologie
·
BMW ConnectedDrive
·
Motor, Getriebe
·
Infotainment, Bedienkonzepte
 

Pressekontakt.

Oliver Peter
BMW Group

Tel: +41-58-269-1091

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, ~194,3 KB)
  
Photos(19x, ~168,79 MB)

Dielsdorf. Mit der Weltpremiere für den stärksten jemals in einem BMW Serienautomobil eingesetzten Dieselmotor und der Einführung von drei BMW iPerformance Modellen gewinnt das Antriebsportfolio der BMW 7er Reihe zum Sommer 2016 weiter an Vielfalt und Faszination. In der BMW 1er und der BMW 2er Reihe gehen zum gleichen Zeitpunkt weitere Ottomotoren der jüngsten Antriebsgeneration der BMW Group an den Start. Dazu gehört auch ein nochmals kraftvollerer und zugleich effizienterer Reihensechszylinder-Motor für die BMW M Performance Modelle BMW M140i 3-Türer, BMW M140i 5-Türer, BMW M240i Coupé und BMW M240i Cabrio.

 

Ebenso wie die von einem Plug-in-Hybrid-System angetriebenen Luxuslimousinen der BMW 7er Reihe sind auch die drei weiteren BMW iPerformance Modelle künftig an charakteristischen Designmerkmalen für das Exterieur zu erkennen. Zu den weiteren von Juli 2016 an wirksamen Neuerungen gehört die Einführung der Optionen Telefonie mit Wireless Charging und WLAN Hotspot für zusätzliche Baureihen. Darüber hinaus weist das Bediensystem iDrive in Verbindung mit dem optionalen Navigationssystem Professional nun auch bei den Modellen der BMW 1er Reihe, beim BMW 2er Coupé und beim BMW 2er Cabrio, bei den Modellen der BMW 3er und BMW 4er Reihe sowie beim BMW X5 und beim BMW X6 eine neue Menüdarstellung im Kachelformat auf.

 

 BMW 7er Reihe: Neuer Hochleistungs-Dieselmotor und drei
BMW iPerformance Modelle.

Mit den jüngsten Innovationen auf dem Gebiet der Antriebstechnologie setzt die BMW 7er Reihe zum Sommer 2016 einmal mehr faszinierende Zeichen für Dynamik und Effizienz im Luxuslimousinen-Segment. In den Modellen BMW 750d xDrive und BMW 750Ld xDrive absolviert ein vollständig neu entwickelter Reihensechszylinder-Dieselmotor sein Debüt. Die BMW TwinPower Turbo Technologie der 3,0 Liter grossen Antriebseinheit umfasst vier Turbolader, deren präzise aufeinander abgestimmte Wirkungsweise für eine frühzeitig einsetzende und kontinuierlich bis in hohe Drehzahlregionen hinein anhaltende Durchzugskraft sorgt. Mit einer Höchstleistung von 294 kW/400 PS und einem maximalen Drehmoment von 760 Newtonmetern ist der neue Sechszylinder das stärkste jemals in einem BMW Modell eingesetzte Dieselaggregat. Seine souveräne Leistungsentfaltung und die serienmässige Kraftübertragung über das intelligente Allradsystem ermöglichen dem BMW 750d xDrive eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,6 Sekunden (BMW 750Ld xDrive: 4,7 Sekunden) sowie einen auch bei höherem Tempo jederzeit intensiv erlebbaren Vorwärtsdrang bei Zwischenspurts. Darüber hinaus beeindruckt der neue Top-Diesel mit einem für Motoren seiner Leistungsklasse herausragend günstigen Kraftstoffkonsum. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt sowohl für den BMW 750d xDrive als auch für den BMW 750Ld xDrive jeweils 5,9 bis 5,7 Liter je 100 Kilometer, die CO2-Emissionen beider Modelle belaufen sich auf jeweils 154 bis 149 Gramm pro Kilometer (Werte im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

Gemeinsam mit den neuen Dieselvarianten gehen zum Sommer 2016 auch die BMW iPerformance Modelle der BMW 7er Reihe an den Start. Der Plug-in-Hybrid-Antrieb einschliesslich BMW eDrive Technologie aus der Entwicklung von BMW i Automobilen wird für die Modelle BMW 740e iPerformance mit normalem und BMW 740Le xDrive iPerformance mit intelligentem Allradantrieb angeboten. Der Verbrennungs- und der Elektromotor dieser Modelle erzeugen gemeinsam eine Systemleistung von 240 kW/326 PS, ihr intelligent gesteuertes Zusammenwirken gewährleistet eine faszinierend spontane Kraftentfaltung und führt zu vorbildlicher Effizienz. Darüber hinaus ist rein elektrisches Fahren mit einer Reichweite von 44 bis 48 Kilometern (BMW 740Le xDrive iPerformance: 41 – 45 Kilometer) möglich. Der Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 lässt sich mit dem BMW 740e iPerformance in 5,4 Sekunden und mit dem BMW 740Le xDrive iPerformance in 5,3 Sekunden absolvieren. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch pro 100 Kilometer beträgt 2,2 bis 2,0 Liter (BMW 740Le xDrive iPerformance: 2,5 – 2,1 Liter). Die CO2-Emissionen belaufen sich auf 50 bis 45 Gramm pro Kilometer (BMW 740e iPerformance) und 56 bis 49 Gramm pro Kilometer (BMW 740Le xDrive iPerformance; alle Werte im EU-Testzyklus für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

BMW M Performance Modelle der BMW 1er und BMW 2er Reihe: Neue Motorengeneration mit mehr Kraft und optimierter Effizienz.

Mit einem besonders kraftvollen Reihensechszylinder-Ottomotor der jüngsten Generation bringen die BMW M Performance Automobile der BMW 1er und BMW 2er Reihe ihren herausragend sportlichen Charakter ab Juli 2016 noch intensiver zur Geltung. Der neu entwickelte, 3,0 Liter grosse Antrieb mit M Performance TwinPower Turbo Technologie mobilisiert eine im Vergleich zum Vorgängermotor um 10 kW/14 PS auf 250 kW/340 PS gesteigerte Leistung und stellt ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern zur Verfügung. Damit erreichen die BMW M Performance Modelle nunmehr das Leistungsniveau des von 2011 bis 2012 gebauten BMW 1er M Coupé. Den Spurt von null auf 100 km/h absolvieren sie um bis zu 0,3 Sekunden schneller als die Vorgängermodelle, der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen im EU-Testzyklus fallen um bis zu 7 Prozent geringer aus als zuvor. Der Kraftzuwachs unter der Motorhaube und das daraus resultierende Plus an Dynamik kommen auch in den neuen Modellbezeichnungen für den BMW M140i 3-Türer, den BMW M140i 5-Türer, das BMW M240i Coupé und das BMW M240i Cabrio zum Ausdruck. Sie sind optional auch mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive verfügbar.

 

Die Modelle BMW M140i 3-Türer und BMW M140i 5-Türer beschleunigen mit dem serienmässigen 6-Gang-Handschaltgetriebe in jeweils 4,8 Sekunden und mit dem optionalen 8-Gang Steptronic Sport Getriebe in jeweils 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h. Ihre im EU-Testzyklus ermittelten Verbrauchswerte betragen 7,8 Liter je 100 Kilometer (Automatik: 7,1 Liter), die CO2-Emissionen belaufen sich auf 179 Gramm pro Kilometer (163 g/km). Der BMW M140i xDrive 3-Türer und der BMW M140i xDrive 5-Türer sind serienmässig mit dem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet und erreichen die Tempo-100-Marke aus dem Stand in jeweils 4,4 Sekunden. Ihr kombinierter Kraftstoffverbrauch beträgt 7,4 Liter je 100 Kilometer, ihr CO2-Wert 169 Gramm pro Kilometer.

 

Auch die BMW M Performance Modelle der BMW 2er Reihe sind auf Wunsch mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive erhältlich und werden in diesem Fall serienmässig mit dem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet. Das BMW M240i Coupé beschleunigt in 4,8 Sekunden (Automatik: 4,6 Sekunden) aus dem Stand auf 100 km/h, sein kombinierter Kraftstoffkonsum im EU-Testzyklus beträgt 7,8 Liter je 100 Kilometer (7,1 Liter), der CO2-Ausstoss beläuft sich auf 179 Gramm pro Kilometer (163 g/km). Das BMW M240i xDrive Coupé absolviert den Standardspurt in 4,4 Sekunden und kommt auf einen Durchschnittsverbrauch von 7,4 Litern je 100 Kilometer sowie auf einen CO2-Wert von 169 Gramm pro Kilometer. Mit dem BMW M240i Cabrio lässt sich die Tempo-100-Marke aus dem Stand in 4,9 Sekunden (Automatik: 4,7 Sekunden) erreichen. Sein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch bemisst sich auf 8,3 Liter pro 100 Kilometer (Automatik: 7,4 Liter), sein CO2-Wert auf 189 Gramm pro Kilometer (169 g/km). Das BMW M240i xDrive Cabrio spurtet in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h und weist einen Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 7,8 Litern je 100 Kilometer sowie einen CO2-Wert von 179 Gramm pro Kilometer auf.

 

BMW 1er, BMW 2er Coupé und BMW 2er Cabrio: Neue Vierzylinder-Ottomotoren für acht Modelle.

Der Generationswechsel unter der Motorhaube wirkt sich von Juli 2016 an auch auf zahlreiche weitere Modelle der BMW 1er und der BMW 2er Reihe aus. Jeweils zwei Varianten des BMW 1er 3-Türer, des BMW 1er 5-Türer, des BMW 2er Coupé und des BMW 2er Cabrio werden von neuen Vierzylinder-Ottomotoren angetrieben, die das Verhältnis zwischen Fahrfreude und Kraftstoffverbrauch weiter optimieren. Die 2,0 Liter grossen Antriebseinheiten verfügen jeweils über aktuelle BMW TwinPower Turbo Technologie, die einen Twin-Scroll-Turbolader, Benzin-Direkteinspritzung, VALVETRONIC und Doppel-VANOS umfasst. Ihre Kraft wird bei allen Modellen serienmässig über ein 6-Gang Handschaltgetriebe und optional über ein 8-Gang Steptronic Getriebe an die Hinterräder übertragen.

 

Dem BMW 120i 3-Türer und dem BMW 120i 5-Türer verhilft die neue Motorisierung zu einer Leistungssteigerung um 5 kW/7 PS auf 135 kW/184 PS. Mit serienmässiger Handschaltung sowie mit optionalem 8-Gang Steptronic Getriebe beschleunigen beide Modelle in jeweils 7,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Die kombinierten Verbrauchswerte belaufen sich auf 6,1 bis 5,7 Liter je 100 Kilometer (Automatik: 5,9 bis 5,5 Liter), die CO2-Emissionen liegen zwischen 140 und 131 Gramm pro Kilometer (135 – 126 g/km; Werte im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

Um ebenfalls 5 kW/7 PS erhöht sich die Motorleistung der Modelle BMW 125i 3-Türer und BMW 125i 5-Türer. Mit der Kraft von nunmehr 165 kW/224 PS und dem nun serienmässigen 8-Gang Steptronic Getriebe spurten beide Modelle in 6,1 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Das Plus an Dynamik geht mit einem auf 5,9 bis 5,7 Liter reduzierten Kraftstoffverbrauch und CO2-Werten von 134 bis 130 Gramm pro Kilometer einher (Werte im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

Die neue Ausführung des 135 kW/184 PS starken Vierzylinder-Ottomotors sorgt auch im BMW 220i Coupé und im BMW 220i Cabrio für optimierte Effizienz. Das BMW 220i Coupé beschleunigt in 7,1 Sekunden (Automatik: 7,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und kommt auf einen kombinierten Verbrauch von 6,1 bis 5,7 Liter je 100 Kilometer (5,9 – 5,5 Liter) sowie auf CO2-Emissionen von 140 bis 131 Gramm pro Kilometer (135 – 126 g/km). Der Spurtwert des BMW 220i Cabrio beträgt 7,5 Sekunden (7,7 Sekunden), sein kombinierter Kraftstoffverbrauch liegt nun zwischen 6,5 und 6,1 Litern je 100 Kilometer (6,1 – 5,7 Liter) und die CO2-Werte zwischen 149 und 139 Gramm pro Kilometer (140 – 131 g/km; Werte im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

Mit einer im Vergleich zu den Vorgängern um 5 kW/7 PS auf 185 kW/252 PS gesteigerten Leistung und den Modellbezeichnungen BMW 230i Coupé und BMW 230i Cabrio gehen von Juli 2016 an die sportlichsten Vierzylinder-Varianten der BMW 2er Reihe an den Start. Auch sie sind serienmässig mit einem 6-Gang Handschaltgetriebe und optional mit einem 8-Gang Steptronic beziehungsweise 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet. Für den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h benötigt das BMW 230i Coupé 5,8 Sekunden (Automatik: 5,6 Sekunden). Sein Durchschnittsverbrauch liegt zwischen 6,4 und 6,2 Litern je 100 Kilometer (5,9 – 5,7 Liter), seine CO2-Werte zwischen 147 und 142 Gramm pro Kilometer (134 – 130 g/km). Das BMW 230i Cabrio beschleunigt in 6,1 Sekunden (Automatik: 5,9 Sekunden) von null auf 100 km/h und kommt auf einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 6,8 bis 6,5 Liter je 100 Kilometer (6,2 – 6,0 Liter) sowie auf CO2-Emissionen von 155 bis 149 Gramm pro Kilometer (142 – 137 g/km; Werte im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat).

 

Charakteristische Designmerkmale für die BMW iPerformance Modelle.

Mit der Markteinführung der ersten Plug-in-Hybrid-Modelle hat BMW eDrive Technologie in Gestalt von Elektromotoren, Lithium-Ionen-Hochleistungsbatterien und intelligentem Energiemanagement Einzug in das Fahrzeugprogramm der Marke BMW gehalten. Neben den drei von Juli 2016 an verfügbaren Plug-in-Hybrid Modellen der BMW 7er Reihe stehen in drei weiteren Segmenten Fahrzeuge zur Auswahl, bei denen ein Verbrennungsmotor mit einem Elektroantrieb kombiniert wird. Sie tragen künftig die Modellbezeichnungen BMW 225xe iPerformance Active Tourer, BMW 330e iPerformance Limousine und BMW X5 xDrive40e iPerformance. Der Technologietransfer aus der Entwicklung von BMW i Automobilen, der ihnen zu einer neuen Ausprägung von Dynamik und zu wegweisender Effizienz verhilft, wird nun durch charakteristische Designmerkmale für das Exterieur unterstrichen.

 

Zusätzlich zum „eDrive“ Schriftzug auf der C-Säule erhalten die BMW iPerformance Modelle ein BMW i Logo auf der rechten und der linken vorderen Seitenwand, blaue Radnabenabdeckungen und eine BMW Niere mit Stäben, die in dem für BMW i typischen Blauton gefärbt sind. Beim BMW X5 xDrive40e iPerformance gehören diese Neuerungen von Dezember 2016 an, bei allen weiteren BMW iPerformance Modellen bereits von Juli 2016 an zur Serienausstattung. Analog zu den Modellschriftzügen aller BMW Modelle können auch die spezifischen Designmerkmale der BMW iPerformance Modelle auf Kundenwunsch entfallen. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen, die ursprünglich für den BMW i3 und den BMW i8 konzipiert wurden und die auch für alle BMW iPerformance Modelle serienmässig beziehungsweise optional zur Verfügung stehen, gehören hybrid-spezifische BMW ConnectedDrive Dienste sowie das vollständige BMW i 360° ELECTRIC Angebot.

 

Neu von BMW ConnectedDrive: BMW iDrive mit optimierter Menüdarstellung, Telefonie mit Wireless Charging und WLAN Hotspot für weitere Modelle
verfügbar.

Drei aktuelle Neuerungen von BMW ConnectedDrive, die bislang in der BMW 7er und der BMW 6er Reihe sowie im BMW X3 und im BMW X4 genutzt werden konnten, stehen von Sommer 2016 an auch für die BMW 1er Reihe, das BMW 2er Coupé und das BMW 2er Cabrio, die BMW 3er und BMW 4er Reihe sowie für den BMW X5 und den BMW X6 zur Verfügung. Eine neue, besonders übersichtliche Menüdarstellung und eine erhöhte Bildschirmauflösung für das Control Display optimieren künftig die Steuerung der Fahrzeug-, Infotainment-, Navigations- und Kommunikationsfunktionen über das Bediensystem iDrive. In Verbindung mit dem Navigationssystem Professional zeigt der Bordmonitor nun sowohl das Hauptmenü als auch die Bedienoptionen für die dort aufgeführten Funktionsbereiche nicht mehr als Listen, sondern in Form von nebeneinander angeordneten Kachelsymbolen an. Zusätzlich wird die Spracherkennung des Navigationssystems Professional um die Funktion Natural Language erweitert. Damit können gesprochene Anweisungen an das Bediensystem nicht nur in Form von vorgegebenen Satzbausteinen, sondern auch frei formuliert und in ganzen Sätzen erteilt werden.

 

Die Sonderausstattung Telefonie mit Wireless Charging steigert den Komfort bei der Nutzung von Mobiltelefonen im Fahrzeug. Für induktives Laden geeignete Smartphones können in der dafür vorgesehenen Mobiltelefon-Ablage in der Mittelkonsole während der Fahrt kabellos mit Strom versorgt werden. Bestandteil der neuen Option ist neben der Einbindung des Smartphones in das Bediensystem des Fahrzeugs, der Verbindung zur Aussenantenne und zwei USB-Anschlüssen auch die Funktion WLAN Hotspot. Damit wird der Aufbau einer Highspeed-Internet-Verbindung für bis zu acht mobile Endgeräte ermöglicht. Die Funktion WLAN Hotspot wird in der Schweiz voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2016 verfügbar sein.

 

Erweiterte Auswahl an Ledersitzen in Verbindung mit dem Modell M Sport für BMW 1er, BMW 2er, BMW 3er und BMW 4er Reihe, neues Fond-Entertainmentsystem für BMW X5 und BMW X6.

Mit neuen Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung des Innenraums gewinnen zahlreiche Varianten der jeweils modellspezifisch konfigurierten Ausstattung Modell M Sport von Juli 2016 an zusätzlich an Attraktivität. Als ideal zur Ausstrahlung des Modells M Sport passende Variante wird nun für die BMW 1er Reihe, das BMW 2er Coupé und das BMW 2er Cabrio sowie für alle Modelle der BMW 3er und der BMW 4er Reihe die Lederausstattung Dakota in der Farbe Schwarz mit blauer Kontraststeppung angeboten. Bei allen Varianten der BMW 3er und der BMW 4er Reihe kann das Modell M Sport künftig ebenso wie das Modell Luxury Line und das Modell Sport Line auch mit der Sitzvariante Leder Dakota Venetobeige in Verbindung mit der Interieurfarbe Schwarz ausgestattet werden.

 

Für den BMW X5 und den BMW X6 ist von August 2016 an die umfangreich optimierte Neuauflage einer Ausstattungsoption zu haben, die vor allem den Reisekomfort der beiden Modelle unterstreicht. Das Fond-Entertainmentsystem Professional, das aus zwei neigungsverstellbaren Monitoren, einem DVD-Laufwerk mit Fernbedienung sowie Anschlussmöglichkeiten für MP3-Player, Spielkonsolen und Kopfhörer besteht und einen Zugriff auf Navigationsdaten und Online-Dienste ermöglicht, bietet einen erweiterten Funktionsumfang. Die beiden an den Rückseiten der vorderen Kopfstützen angebrachten Displays weisen einen von 9,2 auf 10,2 Zoll vergrösserten Durchmesser und eine deutlich erhöhte Bildschirmauflösung auf. Der DVD-Player ist nun auch für das Abspielen von BlueRay- und HDMI Videoformaten geeignet. 

 

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

THE NEXT 100 YEARS WORLD TOUR - LOS ANGELES.

Follow the transmission of the press conference "Iconic Impulses. The BMW Group Future Experience." in Los Angeles.

Visit the official press streaming portal of the BMW Group. We provide live and on demand streams of the BMW Group free of charge and at first hand.

OPEN PAGE

CO2 Verbrauchswerte & DAT.

Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt. Die Angaben sind abhängig vom gewählten Räder-/Reifenformat. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffver-brauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treu-hand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ost-fildern-Scharnhausen und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Rede
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden