Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW Motorrad Schweiz auf der SWISS-MOTO 2019.

Stärkstes Produktportfolio aller Zeiten prägt den Auftritt auf der grössten Zweiradmesse der Schweiz – Besucher bekommen ausserdem einen Einblick in das Zubehörangebot sowie in die neuste Fahrerausstattung – Standbesuch von Tom Lüthi am Sonntag 24.02.2019.

K67
·
F-Reihe
·
F 850 GS Adventure
·
F 750 GS / F 850 GS
·
R-Reihe
·
R 1250 RS
·
R 1250 R
·
R 1250 RT
·
R 1250 GS Adventure
·
R 1250 GS
·
S-Reihe
·
S 1000 RR
·
Scooter
·
C Series
·
C 400 GT
·
Fahrertraining, Reisen, Events
·
Fahrerausstattung
·
BMW Motorrad Ride
 

Dielsdorf. BMW Motorrad Schweiz präsentiert sich mit dem stärksten Produktportfolio aller Zeiten auf der SWISS-MOTO 2019 in Bestform. Im Zentrum des Messeauftritts stehen die komplett neu entwickelten Produkte aus der R 1250 Boxer Modellfamilie, die mit Spannung erwartete neue S 1000 RR sowie die F 850 GS Adventure welche das Modellangebot der Mittelklasse erweitert. Zu den weiteren Produkt-Highlights gehören die neue C 400 GT, welche das Angebot für urbane Mobilität erweitert sowie die Swiss Adventage Edition für die F 750 GS und F 850 GS.

Neben den Modell-Neuheiten bekommen die Besucherinnen und Besucher auf dem BMW Motorrad Schweiz Messestand ausserdem einen Einblick in das Zubehörangebot sowie die innovative BMW Motorrad Fahrerausstattung. Auf dem Stand ebenfalls mit von der Partie ist der Kooperationspartner Touring Club Schweiz (TCS), der bei Trainings exklusiv auf Modelle von BMW Motorrad setzt. Für einen erfolgreichen Abschluss des Messeauftritts sorgt ein besonderes Highlight am letzten Messetag. Am Sonntag 24.02.2019 von 10:00-11:00 Uhr wird der Schweizer Motorradrennfahrer Tom Lüthi den Besuchern des BMW Motorrad Schweiz Messestands Autogramme geben und über seine neusten Trainingsresultate informieren.

Bereits für Mittwoch, 20. Februar 2019, lädt BMW Motorrad Schweiz die akkreditierten Journalisten zu einer Pressekonferenz im Rahmen des Medienrundgangs ein. Diese beginnt um 15:30 Uhr auf dem BMW Motorrad-Ausstellungsstand in Halle 1 der Messe Zürich. Bruno Lelli, Leiter BMW Motorrad Schweiz, wird zusammen mit Branchenexperte Markus Lehner die Highlights der bayrischen Marke präsentieren.

BMW Motorrad Schweiz konnte im Geschäftsjahr 2018 auf dem Zweiradmarkt in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 3‘235 Motorräder und 154 Maxi-Scooter absetzen und damit ihre führende Position im Segment der Motorräder mit einem Hubraum von mehr als 750 Kubikzentimetern verteidigen.

(Details und Bilder zu den neuen Modellen finden Sie unter den Links auf der linken Seite)

 

Swiss Adventure Edition für die BMW F 750 GS und F 850 GS.

Exklusiv für den Schweizer Markt sorg die neue Swiss Adventure Edition ab sofort für die ideale Kombination aus Touren- und Langstreckentauglichkeit, sportiver Dynamik und souveräner Offroad-Fähigkeit. Verfügbar für die Modelle F 750 GS und F 850 GS beinhaltet die Swiss Adventure Edition das Komfort-, Touring- und Dynamik-Paket im Wert von CHF 2‘750.- schon in der Grundausstattung.

Die neue F 750 GS und F 850 GS richten sich noch mehr als ihre Vorgängermodelle ganz gezielt an ihre jeweilige Klientel. So wendet sich die F 750 GS all jenen Motorradfahrern zu, die das Fahrgefühl und die Konzeption einer Reiseenduro in Verbindung mit geringer Sitzhöhe, einem mehr als ausreichenden Leistungsangebot, hoher Wirtschaftlichkeit und starken Allround-Qualitäten schätzen. Dem gegenüber bietet die neue F 850 GS neben mehr Leistung und Drehmoment noch ausgeprägtere Touring-Eigenschaften gepaart mit souveräner Offroad-Tauglichkeit.

 

Highlights der neuen R 1250 Boxer Modellfamilie.

  • Weiterentwickelter Boxermotor mit BMW ShiftCam Technologie zur Variierung der Ventilsteuerzeiten und des Ventilhubs auf der Einlassseite.
  • Noch mehr Kraft über das gesamte Drehzahlband, optimierte Verbrauch- und Emissionswerte sowie gesteigerte Laufruhe und Laufkultur.
  • Mehr Leistung und Drehmoment: 100 kW (136 PS) bei 7 750 min–1 und 143 Nm bei 6 250 min–1 (vorher: 92 kW (125 PS) bei 7 750 min–1 und 125 Nm bei 6 500 min–1)).
  • Hubraumerhöhung auf 1 254 cm3 (vorher:  1 170 cm3).
  • Asynchrone Ventilöffnung auf der Einlasseite für optimierten Drall und damit noch bessere Verbrennung.
  • Nockenwellenantrieb jetzt über Zahnkette (bisher Rollenkette).
  • Optimierte Ölversorgung und Kolbenbodenkühlung.
  • Klopfsensorik für optimierte Reisetauglichkeit.
  • Neueste Generation der Motorsteuerung BMS-O und Einsatz von Zweistrahl-Einspritzventilen für noch effektivere Gemischaufbereitung.
  • Neue Abgasanlage für optimale Leistungscharakteristik.
  • Zwei Fahrmodi, ASC und Hill Start Control serienmässig.
  • Fahrmodi Pro mit zusätzlichen Fahrmodi, Dynamischer Traktionskontrolle DTC, ABS Pro (R 1250 RT Serie), Hill Start Control Pro sowie Dynamischem Bremsassistent DBC als Sonderausstattung ab Werk.
  • Elektronisches Fahrwerk Dynamic ESA „Next Generation“ mit vollautomatischem Beladungsausgleich.
  • Neben serienmässiger Verstellbarkeit der Sitzhöhe (Ausnahme Style HP bei R 1250 GS und R 1250 GS Adventure) breites Angebot an Sitzhöhenvariante ab Werk.
  • LED-Scheinwerfer für die R 1250 GS in Serie und LED-Tagfahrlicht für alle Modelle als Sonderausstattung ab Werk.
  • Connectivity: Multifunktionale Instrumentenkombination mit 6,5 Zoll grossem Vollfarb-TFT-Display und zahlreichen Features serienmässig bei R 1250 GS, R 1250 GS Adventure, R 1250 R und R 1250 RS.
  • Intelligenter Notruf als Sonderausstattungen ab Werk.
  • BMW Motorrad Spezial – Individualisierung als Sonderausstattung ab Werk.
  • Erweitertes Programm an Sonderausstattungen und Original BMW Motorrad Zubehör.
  • Neuer zusätzlicher Bugspoiler an der R 1250 RT.
  • Neuer Bugspoiler und Cockpit-Abdeckung (R 1250 R und R 1250 RS).
  • Neu gestaltetes Verkleidungsoberteil (R 1250 RS).
  • Die neue R 1250 GS: Reise- und Offroad-Kompetenz in zwei modernen Basisfarben und zwei ausgepägten Style-Varianten.
  • Die neue R 1250 GS Adventure: Offroad- und Abenteuer-Kompetenz in einer modernen Basisfarbe und zwei ausgepägten Style-Varianten.
  • Die neue R 1250 RT: Exklusiver Touring-Charakter in einer Basisfarbe, zwei Style-Varianten sowie zwei Option 719 Spezial-Farbgebungen.
  • Die neue R 1250 R: Dynamisches Naked-Bike-Feeling in einer Basisfarbe, zwei Style-Varianten sowie einer Option 719 Spezial-Farbgebung.
  • Die neue R 1250 RS: Sport und Touring perfekt vereint in einer Basisfarbe, zwei Style-Varianten sowie einer Option 719 Spezial-Farbgebung.

 

Highlights der neue BMW S 1000 RR.

  • 4 kg leichterer, neu entwickelter Vierzylinder-Reihenmotor mit BMW ShiftCam Technologie zur Variierung der Ventilsteuerzeiten und Ventilhübe auf der Einlassseite.
  • Mehr Leistung und Drehmoment: 152 kW (207 PS) (in USA: 151 kW (205 PS)) bei 13 500 min-1 und 113 Nm bei 11 000 min-1.
  • Mindestens 100 Nm Drehmoment von 5 500 bis 14 500 min-1.
  • Kräfteschonende, lineare Drehmomentkurve: Noch bessere Fahrbarkeit und Beherschbarkeit durch gesteigertes Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich.
  • Neu entwickeltes Fahrwerk mit „Flex Frame“, bei dem der Motor eine stärkere mittragende Funktion übernimmt.
  • Deutlich verbesserte Ergonomie durch den „Flex Frame“.
  • Verfeinerte Fahrwerksgeometrie für noch besseres Handling, gesteigerte Traktion und glasklares Feedback im Grenzbereich.
  • Weiterentwickelte elektronische Dämpfungsanpassung Dynamic Damping Control DDC mit neuer Ventilgeneration als Sonderausstattung.
  • Neue, 300 g leichtere Hinterradaufhängung mit Full Floater Pro Kinematik.
  • Gewichtsreduzierung um 11-14,5 kg auf 197 kg vollgetankt (DIN leer).
  • und 193,5 kg mit M Paket.
  • Neue, um ca. 1,3 kg leichtere Abgasanlage mit Vorschalldämpfer.
  • Neue 6-Achsen-Sensorbox.
  • Weiterentwickelte Dynamische Traktionskontrolle DTC serienmässig.
  • DTC Wheelie-Funktion serienmässig.
  • Einstellbare (+/- Shift) DTC Wheelie-Funktion als Sonderausstattung.
  • Engine Brake Funktion einstellbar.
  • ABS Pro für noch mehr Sicherheit beim Bremsen, auch in Schräglage, serienmässig.
  • Neue Fahrmodi „Rain“, „Road“, „Dynamic“ und „Race“ serienmässig sowie Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“ mit drei zusätzlichen, konfigurierbaren Fahrmodi „Race Pro 1-3“ zur optimalen individuellen Anpassung an die Einsatzbedingungen.
  • Launch Control für perfekte Starts als Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“.
  • Pit-Lane-Limiter für exakte Boxengassen-Geschwindigkeit als Bestandteil der Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“.
  • Schaltassistent Pro für schnelles Hoch- und Runterschalten ohne Kupplung serienmässig.
  • Schaltschema mit wenigen Handgriffen umkehrbar.
  • Elektronische Temporegelung als Sonderausstattung ab Werk.
  • Neue Instrumentenkombination mit 6,5 Zoll grossem, hervorragend abzulesendem TFT-Display und einem Pure-Ride- sowie drei Core-Screens serienmässig.
  • LED-Leuchteinheiten rundum.
  • Blinkleuchten mit neuer Funktion „Komfortblinken“.
  • Komplett neu gestaltete Karosserieumfänge für eine noch dynamischere Formensprache und optimale Aerodynamik.
  • Zum Start zwei Farben: Racingred uni und Sportlackierung (Racing blue, Lightwhite uni, Racingred uni).

 

Highlights der neue BMW F 850 GS Adventure.

  • Druckvoller Zweizylinder-Reihenmotor mit 853 cm³ Hubraum und 70 kW (95 PS) bei 8 250 min-1 sowie 92 Nm bei 6 250 min-1.
  • Besonders kraftvolles, emotionales Klangbild durch Kurbelwelle mit 90 Grad Hubzapfenversatz und 270/450 Grad Zündabstand.
  • Neuer Stahl-Brückenrahmen für gesteigerte Robustheit und Fahrpräzision.
  • Neue Upside-down-Telegabel sowie Aluminium-Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein für noch feinfühligeres Ansprechverhalten.
  • ABS, ASC sowie Fahrmodi „Rain“ und „Road“ serienmässig.
  • Fahrmodi Pro mit ABS Pro und dynamischem Bremslicht, DTC sowie den Fahrmodi „Dynamic“, „Enduro“ und „Enduro Pro“ als Sonderausstattung.
  • Elektronisches Fahrwerk Dynamic ESA als Sonderausstattung.
  • Neue Bordelektrik mit stärkerem Generator und Anlasser.
  • LED-Scheinwerfer serienmässig.
  • LED-Tagfahrlicht und LED-Zusatzscheinwerfer als Sonderausstattung.
  • Connectivity mit multifunktionaler Instrumentenkombination und 6,5 Zoll- Vollfarb-TFT-Display sowie zahlreichen Features als Sonderausstattung.
  • „Intelligenter Notruf“ eCall für Hilfe in Notsituationen als Sonderausstattung.
  • Optimierte Offroad- und Reisetauglichkeit sowie Wind- und Wetterschutz.
  • Optimierte Ergonomie, insbesondere bei engagierten Offroad-Einsätzen.
  • 23-Liter-Tank für Reichweiten von bis zu 550 Kilometern und mehr.
  • Geschärftes GS Adventure Profil durch neues Design.
  • Neue Farbe sowie zwei Style-Varianten Rallye und Exclusive.
  • In der Mittelklasse einzigartig umfangreiches Programm an Sonderausstattungen und Sonderzubehör.

 

Highlights der neue BMW C 400 GT.

  • Wirkungsgradoptimierter Einzylindermotor mit 350 cm3 Hubraum, hohem Drehmoment und CVT-Getriebe.
  • Besonders kompakte Konstruktion mit Nasssumpfschmierung.
  • 25 kW (34 PS) bei 7 500 min-1 und 35 Nm bei 6 000 min-1.
  • Elektronische Kraftstoffeinspritzung, digitale Motorsteuerung und ASC.
  • Fahrwerk mit robustem Gitterrohrrahmen aus Stahl.
  • Torsionssteife Triebsatzschwinge mit innovativer Schwingenlagerung für geringstmögliches Vibrationsaufkommen.
  • Teleskopgabel vorne und zwei Federbeine hinten mit üppigen Federwegen.
  • Leistungsstarke Bremsanlage mit serienmässigem ABS.
  • Sozius-Trittbretter an Stelle von separaten Fussrasten.
  • Sitzbank mit separatem Fahrer-Backrest.
  • LED-Beleuchtungstechnologie serienmässig.
  • LED-Tagfahrlicht als Sonderausstattung.
  • Keyless Ride serienmässig.
  • Connectivity: Multifunktionale Instrumentenkombination mit 6,5 Zoll-Vollfarb-TFT-Display und vielen Features als Sonderausstattung ab Werk.
  • Dynamisches, unverwechselbares Design.
  • Gesteigerter Wind- und Wetterschutz und komfortable Ergonomie.
  • Grosszügiges Stauraumangebot mit zwei Staufächern und flexcase.
  • Attraktive Farbvarianten mit unterschiedlichen Charakteren.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

BMW GROUP ANALYST- AND INVESTOR CONFERENCE 2019.

Here you can see the live stream of the BMW Group Analyst- and Investor Conference 2019.

open streaming site

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengrösse und können sich während der Konfiguration verändern. Die Werte sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoss abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG und der Pkw-EnVKV in ihrer aktuellen Fassung und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung.

Informationen zum Treibstoffverbrauch und zu den CO2 -Emissionen, inklusive einer Auflistung aller angebotenen Neuwagen, sind kostenlos an allen Verkaufsstellen erhältlich oder im Internet unter www.energieetikette.ch abrufbar. Der Treibstoffverbrauch und damit die CO2 -Emissionen eines Fahrzeugs sind auch vom Fahrstil, vom gewählten Reifenformat sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden