Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition.

Mit dem neuen BMW M5 und dem neuen BMW M5 Competition präsentiert die BMW M GmbH ihre Hochleistungs-Limousine in nochmals geschärfter Form.

F90
·
BMW M Automobile
·
M5
 

Pressekontakt.

Sandro Kaelin
BMW Group

Tel: +41-58-269-1092
Fax: +41-58-269-1492

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(5x, ~1,03 MB)
  
Photos(67x, ~631,46 MB)

Der neue BMW M5 Competition - Highlights (06/2020).

Der neue BMW M5 Competition - Highlights (06/2020).

Der neue BMW M5 Competition - Highlights (06/2020).

Der neue BMW M5 Competition - Highlights (06/2020).

  • Die BMW M GmbH hat ihre Hochleistungs-Limousinen BMW M5 und BMW M5 Competition mit optischem Feinschliff und einem verfeinerten Bedienkonzept weiter verbessert. Der 4,4 Liter grosse V8-Motor mit BMW M TwinPower Turbo Technologie leistet im BMW M5 441 kW/600 PS, im BMW M5 Competition 460 kW/625 PS. Serienmässig sind das 8‑Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic und das Allradsystem M xDrive, das auch eine 2WD-Einstellung für reinen Hinterradantrieb bietet.

  • Neue Stossdämpfer aus dem BMW M8 Gran Coupé und eine Neuabstimmmung des Fahrwerks heben beim BMW M5 Competition das Handling und Fahrverhalten im Grenzbereich auf ein noch höheres Niveau und steigern zugleich das Komforterlebnis. Gegenüber dem BMW M5 liegt der BMW M5 Competition 7 Millimeter tiefer und verfügt über weitere gezielte Modifikationen an Radaufhängung und Federung. Die an seine Mehrleistung angepasste Abstimmung kommt vor allem auf der Rennstrecke zur Geltung.

  • Der BMW M5 absolviert den Standardsprint von 0 auf 100 km/h in lediglich 3,4 Sekunden, nach 11,1 Sekunden sind bereits 200 km/h erreicht. Der BMW M5 Competition erledigt beide Aufgaben nochmals um einen Wimpernschlag schneller: 100 km/h liegen nach 3,3 Sekunden, 200 km/h nach 10,8 Sekunden an.

  • Die weiterentwickelte BMW Niere reicht wie in der BMW 5er-Reihe weiter nach unten in die Frontschürze hinein, der jetzt einteilige Rahmen in Chrom umschliesst zusammen beide Nieren-Teile, die mit M spezifischen Doppelrippen und einem M Badge ausgerüstet sind.

  • Die neu gestaltete Frontschürze ist markanter geformt und trägt grössere seitliche Lufteinlässe, der grosse mittlere Lufteinlass ist sechseckig ausgeführt und integriert den Ölkühler sowie den Radarsensor für die aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC).

  • Neue L‑förmige und schmal auf die Niere zulaufende Leuchttuben ergänzen dynamisch die neu gestalteten LED‑Frontscheinwerfer. Die neue optionale BMW Individual Headlight Shadow Line verleiht den adaptiven LED‑Scheinwerfern und dem BMW Laserlicht einen zusätzlichen dunklen Akzent.

  • Die LED-Heckleuchten wirken jetzt dreidimensional und interpretieren mit einer präzisen Lichtgrafik die BMW typische L-Form neu.

  • Die Bildschirmdiagonale des zentralen Displays wächst auf 12,3 Zoll und ermöglicht einen noch besseren Überblick über die vielfältigen Funktionen der Fahrdynamiksysteme und des BMW M xDrive.

  • Aus dem BMW M8 stammt ein neues Bedienkonzept mit zwei Tasten in der Mittelkonsole. Mit der Taste M Mode wechselt der Fahrer schnell zwischen den Einstellungen ROAD und SPORT, die Setup-Taste führt direkt ins Menü im zentralen Display, in dem sich Antriebs- und Fahrwerksoptionen individuell konfigurieren lassen. Beim BMW M5 Competition steht auch ein TRACK-Modus für puristisches M Feeling auf der Rennstrecke zur Verfügung.

  • Die Farben Brands Hatch Grau und Motegi Rot metallic sowie die BMW Individual Lackierungen Tansanitblau II metallic und Aventurinrot II metallic sind neu. Champagne Quartz metallic wird jetzt als Alvitgrau metallic angeboten.

  • Als Sonderausstattung ist jetzt auch das vom BMW M8 bekannte 20 Zoll M Doppelspeichen Rad in Orbit Grau glanzgedreht verfügbar.

  • Bei der serienmässigen M Compound Bremse sind die blau lackierten Bremssättel auf Wunsch ab sofort auch in Schwarz hochglanz und Rot hochglanz erhältlich.

  • Die Einstiegspreise in der Schweiz liegen bei CHF 142'900 für den BMW M5 und CHF 155'470 Euro für den BMW M5 Competition.

 

Zum Zeitpunkt der Publikation (17.06.2020) standen die für die Schweiz geltenden Emissions- und Verbrauchswerte nicht zur Verfügung.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming

WORLD PREMIERE

14 July 2020. Follow the link and watch the webcast of the world premiere of the first-ever BMW iX3.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäss dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topografie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und /oder CO₂-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Achtung: Angabe der Energieeffizienzkategorie unter Vorbehalt. Die definitven Energieeffizienzkategorien sind nach erfolgter Homologation unter energieetikette.ch abrufbar. Die Berechnung beruht auf den hier angegebenen Verbrauchswerten und der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW) vom 07. November 2019. Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller immatrikulierten Neuwagen beträgt für das Jahr 2020 174 g/km. Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 115 g/km.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden