Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW Motorrad präsentiert die R 18 The Crown.

Spektakuläres R 18 Custom Bike von Customizer Dirk Oehlerking anlässlich 100 Jahre BMW Motorrad.

R 18
 

Pressekontakt.

Fabio Zingg
BMW Group

Tel: +41-58-269-1094

E-Mail senden

Author.

Fabio Zingg
BMW Group

München/Gelsenkirchen. Wenn sich Dirk Oehlerking mit seiner Customizing-Schmiede Kingston Custom der BMW R 18 widmet, ist ein spektakuläres Ergebnis garantiert. Für ein Aufhorchen in der Szene sorgte der bekannte Customizer zuletzt mit der R 18 Spirit of Passion – einer atemberaubenden Kreation im Stromlinien-Stil.

Die R 18 The Crown geht einen grossen Schritt weiter. «Sie ist die Essenz meiner bisherigen Kreationen», sagt Oehlerking, dessen Leidenschaft und Kreativität von jeher individuellen und aussergewöhnlichen Motorrädern gilt. Genau das lebt er in voller Intensität seit nunmehr 30 Jahren im Ruhrgebiet aus. Er liebt die Industriekultur und die Nähe zu Industrie und Handwerk, verfügt über ein ausgesprochen wertvolles Netzwerk und grossartige Fotokulissen für ihn und seine Motorräder.

Selbst entworfene Karosserie aus Aluminiumblech und Vorderradführung über Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein.
Anlässlich 100 Jahre BMW Motorrad schuf er mit der R 18 The Crown jetzt ein Motorrad um den Big Boxer, welches es in sich und um sich hat. «Angefangen habe ich mit einer neuen BMW R18, die ich zerlegt habe. Wie immer arbeitete ich mit Hartschaum und Karton, sodass ich die Form, die Linien und das Design gestalten kann. Es sollte Kraft, Eleganz und Geschwindigkeit in einer innovativen Erscheinung darstellen», beschreibt Oehlerking seinen gestalterischen Ansatz.

Durch das Design musste die Technik erheblich angepasst werden. So musste eine komplett neue Vorderradführung in Form einer Zweiarmschwinge mit Zentralfederbein konstruiert werden.

Der 8 Liter fassende Kraftstofftank und die Karosserieteile entstanden schliesslich aus 2 mm dickem Aluminiumblech, das in Handarbeit aufwendig geschnitten, gebogen und getrieben wurde.

Während der Motor und die Hinterradaufhängung original belassen wurden, stellten die beiden Auspuffkrümmer aus Edelstahl wieder reine Handarbeit dar.

Bestens in das spektakuläre Konzept der R 18 The Crown integrieren liessen sich zahlreiche Serienkomponenten wie Scheinwerfer, Instrument, Schaltereinheiten und Fussrastenanlage. Stimmige Ergänzungen stellen Kupplungs- und Handbrems-Armaturen von Magura, der Hinterradkotflügel samt Halterungen von Wunderkind sowie der aus 2 mm dickem Aluminiumblech gefertigte und mit Echtleder bezogene Sattel dar.

Als Sahnehäubchen spendierte Oehlerking der R 18 The Crown schliesslich eine Lackierung in Champagne Platinum mit Perlmutt, ergänzt vom BMW Markenemblem, welches von einer kleinen Krone geziert wird.

Die Vorstellung der BMW R 18 The Crown findet vom 7. bis 9. Juli 2023 anlässlich 100 Jahre BMW Motorrad im Rahmen der BMW Motorrad Days in Berlin statt.

Disclaimer.
Die dargestellten Fahrzeuge können modifiziert und mit Zubehörteilen von Fremdanbietern und/oder Eigenbauteilen ausgestattet sein, die von BMW weder hergestellt, noch vertrieben oder getestet werden. Für die Modifikationen (einschliesslich des Anbaus, der Eigenschaften und der Verwendung der gezeigten Zubehörteile) übernimmt BMW keine Gewähr. ACHTUNG: Durch die Modifizierung von Serienfahrzeugen (einschliesslich des Anbaus und des Gebrauchs von Fremd- und Eigenbauteilen) können die Fahreigenschaften beeinträchtigt werden! Das Fahren unserer Fahrzeuge in modifiziertem Zustand erfolgt auf eigene Gefahr.


Pressematerial zu den BMW Motorrädern sowie der BMW Motorrad Fahrerausstattung finden Sie im BMW Group PressClub unter www.press.bmwgroup.com.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

BMW Group Switzerland
Fabio Zingg, Corporate Communications
Email: Fabio.zingg@bmw.ch
Tel.: +41 58 269 10 94
Media-Website: www.press.bmwgroup.com



Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst über 30 Produktions­standorte weltweit; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2022 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von fast 2,4 Mio. Automobilen und über 202.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2022 belief sich auf 23,5 Mrd. €, der Umsatz auf 142,6 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2022 beschäftigte das Unternehmen weltweit 149.475 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL GENERAL MEETING.

Munich. Here you can watch the webcast of the 104 Annual General Meeting of BMW AG.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Berechnung beruht auf der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW) vom 05. Juli 2022. Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäss dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topografie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und/oder CO2-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller immatrikulierten Neuwagen beträgt für das Jahr 2024 122 g/km. Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 118 g/km.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login