Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW Switzerland ist offizieller Sponsor und Mobilitätspartner des Schweizer Bootsbauers SP80.

Das Team von SP80 hat das ambitionierte Ziel mit mehr als 80 Knoten (150 km/h) einen neuen Geschwindigkeitsrekord im Segeln aufzustellen. Als Sponsor von SP80 unterstützt BMW Switzerland das Projekt zusätzlich bei seinen logistischen Herausforderungen mit zwei BMW X5 xDrive45e Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen.

G05
·
i20
·
BMW Group Switzerland
·
Design, Konzepte, Studien
·
Technologie
·
Vertrieb, Marketing
·
BMW iX
·
BMW i
·
Mehr Sport
·
Unternehmen
·
X5
·
BMW Botschafter
 

Pressekontakt.

Sandro Kaelin
BMW Group

Tel: +41-58-269-1092

E-Mail senden

Author.

Sandro Kaelin
BMW Group

Die Medienmitteilung kann als PDF in den Sprachen DE, FR und IT heruntergeladen werden. Diese finden Sie am Ende der Meldung. Ce communiqué de presse peut être téléchargé en format PDF dans les langues DE, FR et IT. Vous le trouverez à la fin du communiqué. Il comunicato stampa può essere scaricato in formato PDF nelle lingue DE, FR e IT. Lo trovate in fondo alla presente comunicazione.

Dielsdorf. BMW Switzerland beteiligt sich als Sponsor und Mobilitätspartner mit zwei BMW X5 xDrive45e* Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen an der Jagd des Schweizer Bootsbauers SP80 auf einen neuen Weltrekord im Speed-Segeln. Aktuell liegt der Geschwindigkeitsrekord aus dem Jahr 2012 bei 65 Knoten. Für das Erreichen von mehr als 80 Knoten (150 km/h) fertigt SP80 nun ein innovatives Segelboot mit einem völlig neuen Design. Hierfür ist der Rumpf des 10.5 Meter langen und sieben Meter breiten Boots komplett aus Carbon gefertigt und wird von einem Kite-Segel mit einer Fläche von 25 bis 40 Quadratmetern (abhängig von den Bedingungen) vorangetrieben. 

Mit zwei BMW X5 xDrive45e unterstützt BMW Switzerland das Team von SP80 auf ihren Fahrten zwischen der Schweiz und Leucate in Frankreich, wo sich sowohl die Planungsbüros als auch der Hafen des Prototyps von SP80 befindet. Der Küstenabschnitt rund um Leucate im Arrondissement Narbonne bietet ideale Bedingungen für die Optimierung des Boots, bevor das Team von SP80 seinen ersten Rekordversuch im Frühling 2024 starten wird. Im Verlauf der Kooperation wechselt die Crew auf einen BMW X5 xDrive50e* sowie einen vollelektrischen BMW iX xDrive50* für die maximale Vielfalt hocheffizienter Antriebe von BMW.

Als Wegbereiter innovativer Konzepte für nachhaltige Mobilität fördert BMW Switzerland das Projekt und beweist sein Engagement für zukunftsweisende Technologie und lokal emissionsfreie Fortbewegung. In den zur Verfügung gestellten BMW X5 xDrive45e steigert eine kompakte, in das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe integrierte E-Maschine mit 83 kW/113 PS die Systemleistung des Plug-in-Hybrid-Modells auf 290 kW/394 PS (mit temporärem Boost) und erreicht ein Systemdrehmoment von 600 Nm. Die im Unterflurbereich integrierte Hochvoltbatterie ermöglicht eine elektrische Reichweite von bis zu 86 – 97 Kilometern gemäss WLTP. Zudem verhilft das Adaptive Fahrwerk dem BMW X5 xDrive45e zu einer charakteristischen Kombination aus vielseitiger Sportlichkeit und hohem Reisekomfort.

Technologisches Projekt für künftige Innovationen.
SP80 wurde 2018 von Xavier Lepercq, Benoît Gaudiot und Mayeul van den Broek gegründet, drei Ingenieuren mit einer grossen Leidenschaft für Kitesurfen, Segelboote und Ozeanüberquerungen. Heute zählen rund vierzig Ingenieure und Studenten der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne zu ihrem Projekt. 

Damit das Segelboot bei hohen Geschwindigkeiten mit maximaler Stabilität über das Wasser gleitet, hat das Designstudio ein superventiliertes Foil entwickelt. Analog zur Wirkungsweise eines Spoilers verbessert es die Hydrodynamik und presst das Boot förmlich auf die Wasseroberfläche. Zudem überträgt ein neu entwickeltes Überwachungssystem die gesamte Kraft des Kite-Segels auf das Foil des Bootes und verhindert so das Kentern beim Wirken grosser Kräfte. 

Erst kürzlich präsentierte die BMW Group mit THE ICON bei den 76. Filmfestspielen von Cannes das erste batteriebetriebene maritime Fahrzeug seiner Art als neuartiges Sinnbild für nachhaltige Mobilität auf dem Wasser. Auch SP80 birgt das Potential für künftige Innovationen in verschiedenen Anwendungsbereichen wie Energieerzeugung und Seeverkehr. BMW Switzerland freut sich daher, das engagierte Team auf dem Weg zum Weltrekord im Segeln zu unterstützen.

 


Die BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst über 30 Produktions-standorte weltweit; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2022 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von fast 2,4 Mio. Automobilen und über 202.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2022 belief sich auf 23,5 Mrd. €, der Umsatz auf 142,6 Mrd. €. Zum 31. Dezember 2022 beschäftigte das Unternehmen weltweit 149.475 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt und rückt Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung konsequent ins Zentrum seiner Ausrichtung, von der Lieferkette über die Produktion bis zum Ende der Nutzungsphase aller Produkte. 

www.bmwgroup.com 
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup 
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup 
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupView 
Instagram: https://www.instagram.com/bmwgroup 
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bmw-group/

 

* Verbrauch und Emissionen

Schweiz - Energieeffizienz-Kategorie D (01/2023)BMW X5 xDrive45e: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1.2 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 24.4 kWh/100 km; CO2- Emissionen kombiniert: 27 g/km; Energieeffizienzkategorie: D.
Schweiz - Energieeffizienz-Kategorie B (01/2023)BMW iX xDrive50: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0.0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 20.0–21.6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; Energieeffizienzkategorie: B.
Schweiz - Energieeffizienz-Kategorie D (01/2023)BMW X5 xDrive50e: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0.8-1.1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 22.9-26.9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 18-26 g/km; Energieeffizienzkategorie: D-C. 

 

Die Berechnung beruht auf der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW) vom 05. Juli 2022. Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäss dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topografie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und/oder CO2-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiese.

Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller immatrikulierten Neuwagen beträgt für das Jahr 2023 129 g/km. Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 118 g/km.

Dokumente als Download.

Artikel Media Daten

My.PressClub Login
 

BMW Group Streaming

ANNUAL GENERAL MEETING.

Munich. Here you can watch the webcast of the 104 Annual General Meeting of BMW AG.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Berechnung beruht auf der Verordnung des UVEK über Angaben auf der Energieetikette von neuen Personenwagen (VEE-PW) vom 05. Juli 2022. Die Verbrauchsangaben sind Normverbrauchs-Angaben gemäss dem WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure), die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können die Angaben jedoch je nach Fahrstil, Zuladung, Topografie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007 / 715 ermittelt. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den Verbrauch und/oder CO2-Ausstoss abstellen, können je nach Kantonaler Regelung teilweise andere als die hier angegebenen Werte gelten. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.

Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller immatrikulierten Neuwagen beträgt für das Jahr 2024 122 g/km. Der CO2-Zielwert für Fahrzeuge, die nach WLTP geprüft sind, beträgt 118 g/km.

Suchoptionen anpassen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Italienisch
  • Sprache Dateianhang
  • Arabisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
Updates
Top-Topic
Jetzt suchen
Zurücksetzen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Login