Sie benötigen Hilfe? Bitte kontaktieren Sie unser Support Team von 9.00 - 17.00 via support.pressclub@bmwgroup.com.

PressClub Schweiz · Artikel.

BMW Group Switzerland und GaultMillau zeichnen Tanja Grandits als „Koch des Jahres 2020“ aus.

Nach 2014 gewinnt die Spitzengastronomin aus Basel die begehrte Auszeichnung erneut – In ihrem Restaurant „Stucki“ werden ausserdem die aktuellen Aufsteiger und Neuentdeckungen der Branche geehrt.

G01
·
X3
·
Wirtschaft
·
Kultur

Pressekontakt.

Sandro Kaelin
BMW Group

Tel: +41-58-269-1092
Fax: +41-58-269-1492

E-Mail senden

Downloads.

  
Dateianhänge(1x, 293,25 KB)

Dielsdorf/Basel. Zu einem Gipfeltreffen der Kulinarik wird einmal mehr die Prämierung der besten Köche des Jahres in der Schweiz. Schauplatz der Ehrung ist das Restaurant „Stucki“ in Basel, dessen Betreiberin Tanja Grandits mit dem Titel „Koch des Jahres 2020“ ausgezeichnet wird. Die 49 Jahre alte Küchenchefin ist damit bereits zum zweiten Mal nach 2014 Gewinnerin der im Rahmen einer Partnerschaft zwischen der BMW Group Switzerland und dem Restaurantführer GaultMillau verliehenen Auszeichnung. Gemeinsam mit ihrem Team begeistert Tanja Grandits, die seit 2014 auch BMW Ambassadorin ist, im traditionsreichen „Stucki“ anspruchsvolle Gourmets aus aller Welt. Ihre fantasievollen, mit 19 GaultMillau-Punkten sowie mit zwei Michelin-Sternen prämierten Kreationen zeichnen sich durch einen unverwechselbaren Stil aus, der jedes Menü zu einem sowohl optischen als auch geschmacklichen Erlebnis macht.

Tanja Gradits, geboren im schwäbischen Albstadt, absolvierte ihre Ausbildung bei Spitzenkoch Harald Wohlfahrt in Baiersbronn. Zu den weiteren Stationen ihrer Laufbahn gehören das „Claridge’s“ in London, das „Château de Montcaud“ im französischen Bagnols-sur-Cèze sowie das „Landhaus Thurtal“ in Eschikofen im Kanton Thurgau. Seit dem Jahr 2008 leitet sie das Restaurant „Stucki“ in Basel, das mit seinem hellen, modernen und dezent dekorierten Ambiente den idealen Rahmen für erlesene Gaumenfreuden bietet. Mit ihrer von asiatischen und anderen internationalen Einflüssen inspirierten Aromaküche hat Tanja Grandits eine besonders charakteristische Form der Kulinarik auf höchstem Niveau entwickelt. Immer wieder verblüfft sie mit Gerichten, bei denen alle Komponenten nicht nur geschmacklich, sondern auch in der Farbgestaltung perfekt auf die Hauptzutat abgestimmt sind. So entsteht Kochkunst, die schon beim Anblick auf dem Teller fasziniert und dann am Gaumen endgültig begeistert.

„Die Sorgfalt bei der Auswahl der Zutaten, die Liebe zum Detail und das Streben nach Perfektion, aber auch die Bereitschaft, immer wieder Neues auszuprobieren, haben uns tief beeindruckt“, erklärt Paul de Courtois, President und CEO der BMW Group Switzerland. „Darüber hinaus schätzen wir an Tanja Grandits ihre herzliche Persönlichkeit und ihre positive Ausstrahlung, die sie zu einer idealen BMW Ambassadorin macht.“ Für Ausflüge und Reisen, bei denen sie sich auf die Suche nach neuen Zutaten und Geschmacksvariationen begibt, nutzt Tanja Grandits zurzeit einen BMW X3, der sie auch abseits fester Strassen sicher voranbringt und ausserdem vielseitig nutzbaren Stauraum für frische Produkte aus der Region bietet.

Parallel zur Ehrung für den „Koch des Jahres 2020“ wird in Basel auch die jüngste Ausgabe des „GaultMillau Guide Schweiz“ präsentiert. Darin werden 870 Restaurants vorgestellt, davon 96 Betriebe, die erstmals in dem renommierten Gastronomieführer aufgeführt werden. Ausserdem zeichnet Urs Heller, Chefredaktor des GaultMillau Schweiz, die aktuellen Aufsteiger und Neuentdeckungen in der Spitzengastronomie des Landes, aus. An der Zeremonie nehmen alle derzeit mit der Höchstwertung von 19 GaultMillau-Punkten bewerteten Köche der Schweiz teil.

Dokumente als Download.

My.PressClub Anmelden
 

BMW Group Streaming.

IAA 2019.

Here you can see the webcast of the BMW Group Press Conference.

Open Streaming Page

CO2-Emissionen & Verbrauch.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils zur Genehmigung des Fahrzeugs gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannen berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengrösse und können sich während der Konfiguration verändern. Die Werte sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoss abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG und der Pkw-EnVKV in ihrer aktuellen Fassung und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung.

Informationen zum Treibstoffverbrauch und zu den CO2 -Emissionen, inklusive einer Auflistung aller angebotenen Neuwagen, sind kostenlos an allen Verkaufsstellen erhältlich oder im Internet unter www.energieetikette.ch abrufbar. Der Treibstoffverbrauch und damit die CO2 -Emissionen eines Fahrzeugs sind auch vom Fahrstil, vom gewählten Reifenformat sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig.

Filter Tags hinzufügen.

Pressemeldung
Pressemappe
Reden
Daten & Fakten
Updates
Top-Topic
Bestätigen
Löschen
 
So.
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
 
Anmelden